19.09.2018, 13:45 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

27.09.2006, 08:11

Formatieren einer Festplatte in Knoppix

Hallo!

Ich habe eine gro?e Sorge: Und zwar muss ich einen Rechner formatieren und neu mit Windows best?cken, jedoch bootet er nicht von einer Windows-CD (von keiner, egal welche Version). Ein Bekannter hatte mich vor l?ngerer Zeit schon einmal darauf aufmerksam gemacht, dass mein Windows v?llig zerschossen w?re, daher liegt das Abst?rzen beim Booten von CD wahrscheinlich daran. Nun aber zu meinem Retter: Knoppix! Und ihr!

Wie kann ich mit Knoppix meine Festplatte C: formatieren (und Windows damit ganz l?schen, damit ich es mit dem Booten dann nochmal probieren kann)? Ich habe auch leider noch das Knoppix 4.0 (falls sich da was zu 5.0 ge?ndert hat in diesem Bereich), aber es l?uft auf jeden Fall schon mal. Nur jetzt wei? ich nicht weiter.

Ich hoffe ihr k?nnt mir bald antworten...

2

27.09.2006, 09:14

Hallo Jubeldibub,

nimm's mir nicht uebel, aber die Signale des Rechners
sind eigentlich *eindeutig*:

*ER* HAT KEINEN BOCK MEHR AUF WINDOWS!

(Nur du scheinst noch nicht so weit zu sein.)

So gesehen schlaegt mein Herz eher fuer den Rechner
(der ist doch echt goldig der kleine - oder?) und
weniger fuer dich.

Was willst du fuer die Kiste haben? Vielleicht kaufe
ich ihn dir ab. Ich wuerde ihn als Fileserver laufen
lassen - unter Linux natuerlich. :-)

Tschuess
Karl

P.S.: Ja, ich gebe zu, ich habe gestern Abend mal wieder
"Robin Hood - Der Raecher der Entrechteten" gesehen. ;-)

Anonymous

unregistriert

3

27.09.2006, 09:37

Re: Formatieren einer Festplatte in Knoppix

Zitat von »"Jubeldibub"«

Hallo!

Ich habe eine gro?e Sorge: Und zwar muss ich einen Rechner formatieren und neu mit Windows best?cken, jedoch bootet er nicht von einer Windows-CD (von keiner, egal welche Version). Ein Bekannter hatte mich vor l?ngerer Zeit schon einmal darauf aufmerksam gemacht, dass mein Windows v?llig zerschossen w?re, daher liegt das Abst?rzen beim Booten von CD wahrscheinlich daran. Nun aber zu meinem Retter: Knoppix! Und ihr!

Wie kann ich mit Knoppix meine Festplatte C: formatieren (und Windows damit ganz l?schen, damit ich es mit dem Booten dann nochmal probieren kann)? Ich habe auch leider noch das Knoppix 4.0 (falls sich da was zu 5.0 ge?ndert hat in diesem Bereich), aber es l?uft auf jeden Fall schon mal. Nur jetzt wei? ich nicht weiter.

Ich hoffe ihr k?nnt mir bald antworten...


das kann nicht sein,
dann stimmt was nicht in deinen bios einstellungen! setzte bitte die richtige bootreihenfolge!

@schock: nene der admin dreht am rad! :wink:

Anonymous

unregistriert

4

27.09.2006, 09:44

Habe zwar von Knoppix keine Ahnung aber von Windows und dem Bios schon eher :wink:

Die Bootreihenfolge habe ich selbstverst?ndlich vorher ge?ndert, aber das ?ndert nichts. Der PC h?ngt sich auf sobald er mit der CD booten soll.

@ Schock: Sorry, aber der PC geh?rt meinem Vater, ich k?mmere mich nur darum das er wieder geht :D

K?nnt ihr mir nun beschreiben wie ich mit Knoppix formatiere?

Anonymous

unregistriert

5

27.09.2006, 09:48

kannst mit qptarted das programm versteht sich eigentlich von selbst

ist wie unter windows :wink:

Anonymous

unregistriert

6

27.09.2006, 09:51

Sorry, aber wo finde ich das? Ist das ein extra Programm was ich ziehen muss oder ist das bei Knoppix dabei?

Anonymous

unregistriert

7

27.09.2006, 10:16

das ist bei knoppix dabei! live cd/dvd ins laufwerk hochfahren,
dann auf das K symbol unten links, und dann unter dem men? punkt SYSTEM da steht dann qparted auf der rechten seite :lol:


PS: das geht auch unter der konsole nur wei? ich leider nicht wie! :oops:
(ich neuling :wink: )

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

8

27.09.2006, 11:46

Am schnellsten geht's mit [code:1]dd if=/dev/zero bs=512 count=1 of=/dev/hda[/code:1]
Du brauchst keine grafische Oberfl?che und kannst somit den cheate-code knoppix 2 benutzen.
Also 5 Minuten bei der Grafik gespart, und 3 Minuten bei dem Zurechtfinden in qtparted.

Nun ist die Partitionstabelle gel?scht.
Es gibt keine Partitionen.

Du kannst nun von der Windows-CD booten, und von dort den Datentr?ger einrichten,
oder du erstellst unter KNOPPIX noch die Partition.[code:1]fdisk /dev/hda
n #<--ist ein kleines N
p #<--ist ein kleines P
1 #<--ist eine Eins
t #<--ist ein kleines T
1 #<--ist eine Eins
0b #<--ist eine Null und ein kleines B f?r FAT32-Partition ODER
07 #<--ist eine Null und eine Sieben f?r NTFS
a #<--ist ein kleines A
1 #<--ist eine Eins
w #<--ist ein kleines W[/code:1]

Fertig
:-)

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

9

27.09.2006, 11:59

danke ralf so gehts nat?rlich schneller :wink:

10

27.09.2006, 12:26

Bin mal gespannt, wie das ausgeht. Ich frage mich, ob es ueberhaupt was bringen kann, das Windows von der Platte zu putzen, wenn das Booten von CD nicht funktioniert. Da sollte ihm doch erstmal voellig egal sein, ob und was da auf der Festplatte drauf ist, oder?

Anonymous

unregistriert

11

27.09.2006, 12:37

ich w?rd ja dahin tendieren das das ein hardware problem ist, denn wenn der schon keine windows cds mehr bootet dann ist das ein schlechtes zeichen (weil windows hat ja nix mit dem bootvorgang zu tun!!) :cry:

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

12

27.09.2006, 13:43

Dann sollte KNOPPIX aber auch nicht mehr hochkommen.
Windows sucht doch auf der Platte nach einer bestehenden Installation und bietet dann die Reperatur derselbigen an.

Ralf

BTW: Die Frage ist bloss, wenn ich eine Partition wieder einrichte, dann gibt es doch keinen Unterschied zu vorher, ausser das der BootLoader fehlt.
Windows wird also in die "neu erstellte" Partition gucken, und ein bestehendes Filesystem und dessen Probleme vorfinden.
Es w?rde also besser sein, die Platte von Windows aus zu partitionieren.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

13

27.09.2006, 13:48

Zitat von »"RalfonLinux"«

Dann sollte KNOPPIX aber auch nicht mehr hochkommen.Windows sucht doch auf der Platte nach einer bestehenden Installation und bietet dann die Reperatur derselbigen an.

Ralf

BTW: Die Frage ist bloss, wenn ich eine Partition wieder einrichte, dann gibt es doch keinen Unterschied zu vorher, ausser das der BootLoader fehlt.
Windows wird also in die "neu erstellte" Partition gucken, und ein bestehendes Filesystem und dessen Probleme vorfinden.
Es w?rde also besser sein, die Platte von Windows aus zu partitionieren.


das funktioniert ja aber nicht! siehe post

Zitat


Jubeldibub
Hallo!

Ich habe eine gro?e Sorge: Und zwar muss ich einen Rechner formatieren und neu mit Windows best?cken, jedoch bootet er nicht von einer Windows-CD (von keiner, egal welche Version). Ein


Nachtrag: knoppix bootet in den ram nicht auf die platte! :wink:
Nachtrag2: ich bin mir sicher da ist irgendwas im bios oder an der platte :|

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

14

27.09.2006, 14:06

@Kenny,

Die Windows-CD bootet nicht, hei?t nicht, das ich von ihr nicht partitionieren kann, sobald ich es geschafft habe von ihr zu booten.
Sie bootet z.B. nicht, weil die Partition fehlerhaft eingetragen ist.
Ich l?sche die Partition, und die CD kann wunderbar booten.

Knoppix bootet zwar in das RAM, aber von der CD.
Wenn also das BIOS nicht von CD booten kann, dann auch kein KNOPPIX.
Wenn z.B. die LaserLinse des CD-ROM defekt ist , dann auch kein KNOPPIX,
ergo ist die Verbindung zwischen BIOS und CDROM, sowie das CDROM selbst, in Ordnung.

Fehler an der Platte sind nicht auszuschlie?en, w?ren aber jetzt erst im zweiten Schritt dranne gewesen, sofern es mit der Installation / Booten immer noch nicht klappt.

;-)
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

15

27.09.2006, 14:19

Zitat von »"RalfonLinux"«

@Kenny,

Die Windows-CD bootet nicht, hei?t nicht, das ich von ihr nicht partitionieren kann, sobald ich es geschafft habe von ihr zu booten.
Sie bootet z.B. nicht, weil die Partition fehlerhaft eingetragen ist.
Ich l?sche die Partition, und die CD kann wunderbar booten.

Knoppix bootet zwar in das RAM, aber von der CD.
Wenn also das BIOS nicht von CD booten kann, dann auch kein KNOPPIX.
Wenn z.B. die LaserLinse des CD-ROM defekt ist , dann auch kein KNOPPIX,
ergo ist die Verbindung zwischen BIOS und CDROM, sowie das CDROM selbst, in Ordnung.

Fehler an der Platte sind nicht auszuschlie?en, w?ren aber jetzt erst im zweiten Schritt dranne gewesen, sofern es mit der Installation / Booten immer noch nicht klappt.

;-)
Ralf


das was verwirrt mich jetzt! :D

es ist doch so ich versuch ma zu erkl?ren: windows xp cd einlegen, boot reihenfolge festlegen im bios, neustarten , dann kommt windows installer nachdem man ne taste gedr?ckt hat! ne?

dann partinonieren und windows neuinstallen fertig!

so das hat nix mit der windows installation auf der festplatte zu tun!

bei dem post ganz oben geht es darum das der die xp cd nicht erkennt. was f?r mich komisch ist!

egal l?sung: knoppix live dvd rein, partition l?schen, neustart, xp cd rein, partionieren, installieren fertig! :wink:


oder BIN ich jetzt ganz balla balla :?: :D

16

27.09.2006, 16:09

Hi,

irgendwie weichen wir vom Thema ab.
Da der OP den Rechner ja ned an Karl verkaufen will/kann, w?re es sch?n zu wissen, ob er mit Ralfs Befehl das Problem in den Griff bekommen hat.

Gruss Guido

Anonymous

unregistriert

17

17.12.2006, 18:24

Hi!
Ich habe ein ?hnliches Poblem und will meine Festplatte formatieren.
Ich habe den Code
[code:1]dd if=/dev/zero bs=512 count=1 of=/dev/hda[/code:1]
schon eingegeben, doch es kommt die Meldung, ich habe nicht gen?gend Rechte!!?? :?:

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

18

17.12.2006, 19:48

Hallo ElBarto400 aka Kai,

Du "Dumm-User", werde Herr ?ber deine Maschine, und werde root ;-)

HtH
Ralf

BTW: Dein Nick l??t mich einen 40 j?hrigen Barttr?ger erraten, bloss die von dir angegebene Website l??t eher auf einen Milchbart schliessen ;-)
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

19

18.12.2006, 14:18

wie kann ich mich als root einloggen??
Bei mir kommt kein "Anmelde"Formular, ich bin schon sofort am Desktop!

Zitat von »"RalfonLinux"«

BTW: Dein Nick l??t mich einen 40 j?hrigen Barttr?ger erraten, bloss die von dir angegebene Website l??t eher auf einen Milchbart schliessen ;-)


Es hat wohl doch was gebracht, meine Website anzugeben.... :D

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

20

18.12.2006, 14:47

Du bist sofort auf dem Desktop, und somit nur User "knoppix"

Wenn du root werden m?chtest, kannst du das Linux mitteilen, indem du in einer shell eingibst [code:1]su[/code:1]
In einem echtem System wirst du nach einem Passwort gefragt, aber bei KNOPPIX ist das schon vorweggenommen, es gibt n?mlich keins. :-)

Du hast jetzt in der shell eine shell, welche im Sicherheitskontext von root l?uft.
Mit [code:1]exit[/code:1] verl??t du die root-shell / root-Konsole, und nochmal exit schlie?t die shell/Konsole

HtH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop