15.10.2019, 04:17 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

11.10.2007, 15:34

Partitiontabelle invalid

Hallo zusammen,

ich steh vor einem riesen Problem:

Alles fing damit an, als ich Suse auf meinen alten WinServer installiert habe und das ohne gro?e Ahnung...

Die Installation lief eigentlich automatisch ab, ich hab halt nur die partitionierung ge?ndert, da ich linux auf einer extra part. haben wollte und das Win eh ersetzen wollte...

Das ende vom Lied ist halt, das die Kiste nun nicht mehr von hdd bootet:
"Partitinstabelle fehlerhaft" bekomme ich als meldung

Nun hab ich mir knoppix geladen und den Rechner damit gestartet.
Soweit sogut,
nach etlichen stunden in foren bekam ich auch das paket "testdisk" installiert. Bekomme es jedoch nicht zum laufen...
Knoppix meldet fehlende Bibliotheken...
Antworten zum umgehen gabs im forum schon, wie zB: " Strg + Alt +F1" dann testdisk eingeben...
bei mir wirds auch kurz schwarz aber dann h?ngt er bei:
"Unloading unneeded AGP modules..." der cursor blinkt und sonst nix...

Ich hoffe ihr k?nnt mir irgendwie helfen

2

11.10.2007, 15:37

im paketmanager bekomme ich die meldung, dass testdisk im ordner /usr/sbin liegt, aber wie oben beschrieben, meckert er wegen fehlender libraries[/quote]

3

11.10.2007, 15:41

Hi,

zeig mal die Ausgabe von fdisk -l als root

Gruss

PS: Eigentlich brauchst nur nach init 3 starten und testdisk starten.
man testdisk sollte weitere Infos geben....

4

11.10.2007, 15:48

hi,

das ging ja fix :)

[code:1]root@Knoppix:/ramdisk/home/knoppix# fdisk -l

Platte /dev/hda: 160.0 GByte, 160041885696 Byte
255 K?pfe, 63 Sektoren/Spuren, 19457 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 ? 512 = 8225280 Bytes

Ger?t boot. Anfang Ende Bl?cke Id System
/dev/hda1 * 1 1 8001 1 FAT12
/dev/hda2 * 2 19456 156272287+ f W95 Erw. ( LBA)
/dev/hda3 15435 18437 24114683+ 7 HPFS/NTFS
/dev/hda5 2 12349 99185278+ b W95 FAT32
/dev/hda6 12350 14159 14538793+ 7 HPFS/NTFS
/dev/hda7 14160 15434 10241406 7 HPFS/NTFS
/dev/hda8 18437 19456 8191968+ 83 Linux
root@Knoppix:/ramdisk/home/knoppix#
[/code:1]

5

11.10.2007, 15:50

Hi,


starte in der konsole "cfdisk".
Damit kannst Du das zweite bootflac entfernen. Wahrscheinlich geht es dann wieder ;) - aaber sei vorsichtig - nix f?r Schnellklicker

Gruss

6

11.10.2007, 15:53

dort zeigt er mir nur eine bootbare hdd


[code:1] cfdisk 2.12r

Festplatte: /dev/hda
Gr??e: 160041885696 Bytes, 160,0 GB
K?pfe: 255 Sektoren pro Spur: 63 Zylinder: 19457

Name Flags Part. Typ Dateisystemtyp [Bezeichner] Gr??e (MB)
--------------------------------------------------------------------------------
hda1 Boot Prim?re FAT12 [NO NAME ] 8,23
hda5 Logische W95 FAT32 101565,76
hda6 Logische NTFS [] 14887,76
hda7 Logische NTFS [] 10487,24
Logische Freier Bereich 0,04 *
hda3 Prim?re NTFS [] 24693,44 *
hda8 Logische Linux 8388,61 *
Pri/Log Freier Bereich 8,23





[ Bootbar] [L?schen ] [ Hilfe ] [ Maxim. ] [Ausgabe ] [ Ende ]
[ Typ ] [Einheit.] [Schreib.]
Keine weiteren Partitionen
(De)Aktivieren des bootf?hig-flags der aktuellen Partition [/code:1]

die hda2 ist auch ned da ???

wichtig ist nur die gro?e partition..die anderen sind eigentlich wurscht

7

11.10.2007, 16:09

Hmmm - bin mir ned sicher. Musst warten bis unser Festplattenguru reinschaut..... ;)

8

11.10.2007, 16:12

OK,

vielen Dank soweit Guido.

*Dem Guido ein legga K?ffchen reich*
sry aber f?rn Bier is noch zu fr?h ;)

kann das sein das sich die Partitionen ?berschneiden und es daran liegt??

mir fiel grad auf das hda3 und hda8 einen gemeinsamen Sektor haben und alle anderen platten halt nicht?

9

11.10.2007, 16:14

root@Knoppix:/ramdisk/home/knoppix# fdisk -l

Platte /dev/hda: 160.0 GByte, 160041885696 Byte
255 K?pfe, 63 Sektoren/Spuren, 19457 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 ? 512 = 8225280 Bytes

Ger?t boot. Anfang Ende Bl?cke Id System
/dev/hda1 * 1 1 8001 1 FAT12
/dev/hda2 * 2 19456 156272287+ f W95 Erw. ( LBA)
/dev/hda3 15435 18437 24114683+ 7 HPFS/NTFS
/dev/hda5 2 12349 99185278+ b W95 FAT32
/dev/hda6 12350 14159 14538793+ 7 HPFS/NTFS
/dev/hda7 14160 15434 10241406 7 HPFS/NTFS
/dev/hda8 18437 19456 8191968+ 83 Linux
root@Knoppix:/ramdisk/home/knoppix#
[/code][/quote]

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 937

Geschlecht: Männlich

10

11.10.2007, 20:18

Hi nullAhnung,

erstmal ist deine Partitionstabelle etwas durcheinander.
Der Eintrag deiner /dev/hda3 sollte eigentlich eine prim?re Partion von 15435-18437 andeuten.
Komischerweise ist deine Logische/Erweiterte Partition aber von 2-19456
Du hast also ein logisches Laufwerk innerhalb deiner erwPart, welches GLEICHZEITIG als primPart eingetragen ist.

Welche Partition ist den jetzt f?r dich wichtig ?
"Die Gro?e" ist doch etwas schwammig formuliert.

Besorg dir doch schon mal eine externe USB-Platte vom Nachbarn, damit wir eine Datensicherung machen k?nnen.

Die l??t du heute Nacht laufen, damit wir morgen nichts kaputt machen k?nnen.

Die Datensicherung erstellst du bitte so:
  • KNOPPIX-DVD einlegen (Welche Version hast du eigentlich ?)
  • Starten des Rechners
  • Als cheatcode bitte "knoppix 3"
  • Wenn er mit booten fertig ist, die USB-PLatte anschlie?en.
  • Eingeben "dmesg" und nach deiner USB-Platte Ausschau halten
    Sie wird sich wahrscheinlich als /dev/sda melden.
  • Eingeben "mkdir /mnt/test"
  • Eingeben "mount /dev/sda1 /mnt/test"
  • Hoffen, das es sich bei /dev/sda1 um eine FAT32-Partition handelt, welche noch genug Platz hat.
  • Eingeben "dd if=/dev/hda | gzip | split -b 2047m - /mnt/test/Sicherung.imz."
  • Und warten.......


Solange die LED blinkt, ist er besch?ftigt.
Ich habe hier eine 40GB innerhalb von 30Minuten auf USB geschoben, kann bei dir also 2Std und l?nger dauern

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop