21.10.2017, 06:40 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

22.10.2007, 16:39

hilfe! festplatte partition gel?scht

hallo,
ich bin absoluter knoppix (ver5.1) neuling und habe heute die partition meiner windows festplatte gel?scht.
ich wollte einen usb stick mit QTPartet partitionieren und habe anstelle sda, hda gew?hlt. und die partition damit gel?scht.
dies ging entgegen der beschriebenen philosophie ganz ohne zugriffsrechte und auch ohne passwort.
windows startet nun logischerweise nicht mehr, und auch knoppix kann diese platte nicht mehr mounten.
Die Fehlermeldung lautet:
mount: I could not determine the filesystem type, and none was specified
da auf dieser platte wichtige daten sind, h?tte ich gerne gewusst wie ich diese partition wiederherstellen kann.
ich wei?, gepennt selber schuld.......
ich wollte schon mit qtpartet eine ntfs draufschreiben, aber ich bin mir nicht sicher.

danke f?r die schnelle antwort

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

2

22.10.2007, 17:57

Re: hilfe! festplatte partition gel?scht

Zitat von »"penner"«

hallo,
ich bin absoluter knoppix (ver5.1) neuling und habe heute die partition meiner windows festplatte gel?scht.
ich wollte einen usb stick mit QTPartet partitionieren und habe anstelle sda, hda gew?hlt. und die partition damit gel?scht.
du hast "nur" die Partitionstabelle neu geschrieben oder auch schon formatiert?
LG
prh

3

23.10.2007, 14:25

hallo
ich hab " nur" die partition der platte gel?scht. dann hab ich's gemerkt dass das nicht der stick sondern die platte war.
der pc hat auch nur ganz kurz geschrieben, also sicherlich das filesystem gel?scht, die daten d?rften ja noch da sein.
kann man denn nun ein ntfs draufschreiben ohne zu formatieren?????????
oder wiederherstellen des alten fs? aber wie?
der pc war leider zwischendurch schon mal ausgeschalten.
:-(

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

4

23.10.2007, 18:24

Dann versuch doch mal testdisk /dev/hda
Vielleicht hilfts was

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

5

24.10.2007, 13:19

hallo zusammen
habe testdisk probiert geht aber nix:

bash: testdisk/dev/hda: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

vieleicht liegst daran dass die platte kein format mehr hat?
hab mit einer anderen platte den ablauf nachgestellt, also mit windows ntfs drauf ein paar dateien drauf, dann mit knoppix-QTParted die formatierung also partition gel?scht.
mit windows cd gestartet, prim?re partition erstellt und mit ntfs schnell formatiert.
dannach ist aber -zumindest unter knoppix (weil ich hab nicht noch eine platte wo ich windows zum testen drauftun k?nnte) - alles weg.
mit knoppix geht auch eine kopie oder irgendein zugriff nicht, weil ja kein dateisystem mehr da ist, denk ich mal.
man so'n schei?, bin verzweifelt ich brauch die daten...........

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

6

24.10.2007, 15:44

Mach doch mal ein Leerzeichen zwischen testdisk und /dev/hda ;-)

Zitat

mit windows cd gestartet, prim?re partition erstellt und mit ntfs schnell formatiert.

Hast du das mit der anderen Platte auch gemacht ?
Dann werden deine Daten wohl hin?ber sein.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

7

24.10.2007, 22:47

hi
nein das hab ich nat?rlich mit der anderen platte nicht gemacht.

da kommt das:
testdisk /dev/hda
testdisk: error while loading shared libraries: libntfs.so.9: cannot open shared object file: No such file or directory
und mit fdisk, das:
Konnte /dev/hda nicht ?ffnen
:( :(

ich kann die platte neuerdings zwar noch einbinden aber nicht mehr schreibbar machen da kommt das:

Fehler: Das Remount-Kommando ist fehlgeschlagen. Eventuell greift gerade ein anderes Programm auf das Dateisystem zu.

gibts denn garkeine andere m?glichkeit?
ich hab nunmal keinen plan..........
gru? steffen


>"Und dann war da noch der junge Mann ....
>... der unbedingt Schriftsteller werden wollte.
>
>Er wollte Emotionen wecken und die Leute zum weinen bringen.
>
>Sein Traum wurde wahr, er verfasst heute die Fehlermeldungen bei Microsoft!"

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

8

25.10.2007, 17:49

Zitat

testdisk: error while loading shared libraries: libntfs.so.9: cannot open shared object file: No such file or directory

Da hilft http://www.elearnit.de/knoppix/forum/viewtopic.php?t=2420&start=10

Wenn du sie einbinden kannst, sollte doch auch ein g?ltiges Dateisystem vorhanden sein.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

9

25.10.2007, 23:03

oh mann

ich hab doch keine ahnung. hat der http://www.elearnit.de/knoppix/forum/viewtopic.php?t=2420&start=10 link denn was mit meinem problem zutun?
kann ich leider nix rauslesen.
was ist denn dd??
ich hab doch bei meiner platte die partition gel?scht.
bitte schreibt mal f?r'n anf?nger


ich glaub ich lass in zukunft die finger von knoppix
is wohl besser

10

25.10.2007, 23:15

:oops:
tschuldige, das mit dem einbinden war die TEST_platte die ich dann mit windows wieder schnellformatiert hatte.
die hat jetzt ntsf aber daten sind keine sichtbar, obwohl qtparted zeigt mir den belegten platz wie vorm formatieren an. also w?ren ja die daten auch nach dem format mit win noch vorhanden (auf der TESTplatte auf der ich das simuliert hatte)
das bringt mich jetzt aber auch nich weiter
steffen

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

11

25.10.2007, 23:16

Zitat von »"penner"«


ich glaub ich lass in zukunft die finger von knoppix
is wohl besser
lass lieber die Haende von der Festplatte - Knoppix ist DAS Lifesystem und braucht sowas nicht ;)
LG
prh

12

25.10.2007, 23:40

nichts f?r ungut,
aber wenn du mal gelesen h?ttest..
ich wollte nix an der platte machen sondern an 'nem usb stick und hab mich verklickert und ausversehen die plattenformatierung gel?scht!
kannst du mir weiterhelfen?
steffen

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

13

26.10.2007, 00:03

Zitat von »"penner"«

kannst du mir weiterhelfen?
steffen
weiss ich nicht. wenn es sofort auffaellt, dass man die Partitionstabelle vermurkst hat, dann kann man, wenn man es noch weiss, die alten Werte wieder draufspielen und es ist wieder gut. Wenn du aber mit den neuen Partitionswerten schon etwas geschrieben hast (dazu gehoert auch Formatieren), dann haste eben schlechte Karten.
Glashart gesagt: wenn deine Daten wirklich sehr wichtig waeren, dann haettest du auch ein BackUp fuer die Partition gemacht.
Falls deine Daten irrre viel wert sind, dann gibts dafuer auch noch Spezialfirmen, die fuer viel Geld etwas retten koennen (zum Beispiel auch noch bei Brandschaeden etc., man braucht e. Reinraum ...).
LG
prh

14

26.10.2007, 00:12

nein ich hab auf die betreffende platte noch nix geschrieben. ich hab das auf einer anderen nur nachvollzogen und dann auf der hantiert
bei der betreffende platte hab ich nach dem l?schen nichts mehr ver?ndert

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

15

26.10.2007, 00:51

soweit ich weiss, werden Dateien nicht wirklich geloescht. Viel weiss ich nicht dazu, weil ich es noch nie brauchte. In der Linux-Linksammlung findest du z.B. folgendes:
http://www.roadkil.net/unstopcp.html
vllt. bringt folgender Link auch etwas:
http://www.pc-inspektor.de
LG
prh

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

16

26.10.2007, 13:54

Da dein 5.1 kein testdisk startet, weil ihm die libntfs.so.9 fehlt, solltest du den im Link beschriebenen Befehl ausf?hren.
Also einen ln -s ....

Dann findet testdisk auch die libntfs.

Dann k?nnte dir testdisk auch die Partitionstabellenkopie am ende der Partition wieder finden, und diese dann zur?ck schreiben.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop