13.12.2017, 02:38 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

24.08.2008, 12:44

Vergeblicher Versuch der Datenrettung via Knoppix

Hi,
ich bin so langsam echt Ratlos.
also Geschichte fängt wie folgt an:
Ich Sitz an meinem Rechner (Windows XP SP1) und surfe ein wenig und hör mukke,
da crasht der pc zusammen und es kommt nurnoch bluescreen mit dem befehl ich sollte CHKDSK /F ausführen da die Festplatte
beschädigt sein könnte...
so weit so gut, nur wie führe ich CHKDSK aus, wenn ich nichtmal mehr das Windows booten kann?!
gut okay, neue Festplatte gekauft, in der Hoffnung das ich mit der Booten kann, windows drauf spielen und dann auf die 2 anderen platten zugreifen kann und somit meine daten retten kann.
Pustekuchen!
Das selbe problem bei der neuen Platte...
Gut, ich habe mir dann knoppix gerade geladen (am 2ten rechner) habe 1 Festplatte (IDE, 120 gb) an den rechner angeschlossen und mit
Knoppix gebootet. nur jetzt kommt beim Versuch, die Festplatte zu öffnen folgender Fehler:

Laufwerk kann nicht eingebunden werden.
Die Fehlermeldung lautet:
$MFT LCN (786432) or $MFTMirr LCN (14649996) is greater than the number of clusters (1704186).
Failed to startup volume: Das Argument ist ungültig
Failed to mount '/dev/hdb1': Das Argument ist ungültig
The device '/dev/hdb1' doesn't have a valid NTFS.
Maybe you selected the wrong device? Or the whole disk instead of a
partition (e.g. /dev/hda, not /dev/hda1)? Or the other way around?

Ich hoff einer von euch kann mir mal n paar tipps geben um was es sich bei der Fehlermeldung handelt und was ich dagegen machen kann, bzw. meine Daten retten kann!
ich bin mit meinem latein so langsam am ende und weis auch nichtmehr so richtig was ich machen kann.
Ich bitte um schnelle Antwort.

Vielen dank im Vorraus.

Gruß und schönen Sonntag,
Antrax

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

2

24.08.2008, 15:10

Hi Antrax,
du mußt nicht eine Festplatte einbauen, sondern DIE Festplatte
Def. HDD rein, mit DVD booten, in Console

Quellcode

1
2
3
su
fdisk -l
mount

Ausgabe dann hier posten.

Ralf
PS: Surfe z.Zt. via Handy mit Touchscreen ohne Tastatur , daher Steno
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop