16.10.2018, 08:44 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

29.11.2009, 09:48

Externe Festplatte will nicht mehr

Hallo zusammen

ch habe auf meiner externen Festplatte gearbeitet. Irgendwann ist Excel abgestürzt und seit dem wird die Platte nciht mehr richtig erkannt. Wenn ich Sie an einen REchner hänge, wird sie angezeigt, klicke ich drauf, soll ich sie formatieren...

Ich bin dann auf Knoppix als Helfer in der Not gestoßen. Allerdings wird die Platte nicht erkannt. Stecke ich einen USB Stick an, klappt alles ohne Probleme.
Ich habe hier übrigens einen Windows XP Rechner.

Kann mir jemand helfen?

Danke und viele Grüße
Sandra

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

2

29.11.2009, 12:52

Ich würde mit etwas Einfachem anfangen: Festplatte an das laufende Knoppix-System anschließen, eventuell einschalten, etwas warten, ein Terminal öffnen und darin

Quellcode

1
sudo fdisk -l
eingeben. Die Ausgabe könnte man dann hier zeigen.

3

30.11.2009, 12:05

so sieht es aus... Die Platte wird nicht erkannt. Sie leuchtet rot...

disk /dev/sda: 80.0 GB, 80026361856 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 9729 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0x73557355

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sda1 * 1 4865 39078081 7 HPFS/NTFS
/dev/sda2 4866 9729 39070080 f W95 Ext'd (LBA)
/dev/sda5 4866 8709 30876898+ 7 HPFS/NTFS
/dev/sda6 8710 9729 8193118+ b W95 FAT32

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

4

30.11.2009, 12:28

Da scheint es wohl die Platte zerlegt zu haben.
Ggf. könnte dir ein dmesg in der Konsole direkt nach dem Anstecken etwas mehr verraten.
Somit läßt sich wenigstens unterscheiden, ob der USB-Adapter oder wirklich die Platte defekt ist.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

5

30.11.2009, 12:38

ich habe die platte noch einmal angesteckt. jetzt kommt bei fdisk folgendes:

Disk /dev/sda: 80.0 GB, 80026361856 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 9729 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0x73557355

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sda1 * 1 4865 39078081 7 HPFS/NTFS
/dev/sda2 4866 9729 39070080 f W95 Ext'd (LBA)
/dev/sda5 4866 8709 30876898+ 7 HPFS/NTFS
/dev/sda6 8710 9729 8193118+ b W95 FAT32

Disk /dev/sdd: 500.1 GB, 500107862016 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 60801 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0x923ae167

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sdd1 1 60801 488384001 c W95 FAT32 (LBA)
knoppix@Microknoppix:~$

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

6

30.11.2009, 15:25

Also ist deine 500GB-Platte die externe USB-Platte
Sie hat eine Partition und diese ist mit FAT32 formatiert.

Was hält dich jetzt davon ab, diese Partition zu mounten ?
Am besten in der gleichen Console

Quellcode

1
2
3
sudo su
[[ -e /media/sda1]] || mkdir /media/sda1
mount /dev/sda1 /media/sda1 -o force,uid=knoppix

Du solltest deine externe Platte dann unter /media/sda1 finden

Du kannst dann deine Daten retten, bzw. auf eine weitere USB-Platte kopieren.

HtH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

7

30.11.2009, 15:34

hab ich gemacht... unter
und da wurden nur 0 GB angezeigt :(

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

8

30.11.2009, 16:28

Zitat

Ich habe versucht, die Platte zu mounten...



Disk /dev/sdd: 500.1 GB, 500107862016 bytes

255 heads, 63 sectors/track, 60801 cylinders Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes Disk identifier: 0x923ae167



Device Boot Start End Blocks Id System

/dev/sdd1 1 60801 488384001 c W95 FAT32 (LBA)

knoppix@Microknoppix:~$ sudo su

root@Microknoppix:/home/knoppix# [[ -e /media/sda1[[ -e /media/sda1]] || mkdir /media/sda1

bash: syntax error in conditional expression

bash: Syntaxfehler beim unerwarteten Wort `-e'

root@Microknoppix:/home/knoppix# [[ -e /media/sda1]] || mkdir /media/sda1

bash: conditional binary operator expected

bash: Syntaxfehler beim unerwarteten Wort `/media/sda1'





Was hab ich falsch gemacht?



Du solltest nur einmal [[ -e /media/sda1]] || mkdir /media/sda1 eingeben NICHT [[ -e /media/sda1[[ -e /media/sda1]] || mkdir /media/sda1
mit [[ -e /media/sda1 ]] wird überprüft, ob der Mountpoint /media/sda1 existiert.
Wenn nicht, wird er mittles mkdir /media/sda1 angelegt.

Du kannst es auch zufuss machen.

Quellcode

1
ls -lha /media

wenn dort kein sda1 aufgeführt ist, erstellst du es dir

Quellcode

1
mkdir /media/sda1


dann den mount wie oben angegeben.
Sollte es Fehlermeldungen geben, dann nicht nur schreiben " es hat nicht funktioniert", sondern auch die Fehlermeldung angeben.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

9

30.11.2009, 16:30

danke nochmal für deine Antwort.. Ich habe dann eine Lösung gefunden, die platte einzubinden... Ich kann auch drauf zugreifen - allerdings werden keine DAteien oder Ordner angezeigt :(
Ich denke, die Platte geht zum DAtenretter...

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

10

30.11.2009, 16:40

Wenn du eine Lösung gefunden hast die Platte einzubinden, wieso werden dir dann keine Daten angezeigt ?
Ich dachte du kannst darauf zugreifen ?
Was wird dir den angezeigt, wenn du folgendes machst:

Quellcode

1
dd if=/dev/sda1 bs=512 count=1 | hexdump -C 


Zitat

Ich denke, die Platte geht zum DAtenretter...

Die Frage ist, was dir deine Daten wert sind.
Bei uns wollte der Datenretter allein vor dem Kostenvoranschlag schon mal 10.000€
Dabei handelte es sich nur um ein FibreChannel-4Tera-SAN
Wenn ich das jetzt für dich runterrechne, kommst du/ihr so auf etwa 1200€+MwSt

jm2c
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

11

30.11.2009, 16:42

hey - kann ich dir leider nicht mehr beantworten. Die Platte ist schon abgeholt wurden...

Die Platte ist für mich gold wert. Der Check kostet erstmal so um die 100 EUR... Und klar -die Wiederherstellung wird so um den Dreh kosten. Das ist es mir aber locker wert!!

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

12

30.11.2009, 16:46

Dann wünsche ich dir schon mal viel Erfolg.
Und ärgere dich nicht, wenn es nur ein defekter USB-HUB war. ;-)

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

13

30.11.2009, 16:50

*lach*
danke...
Kann rein theoretisch sein - aber nachdem das Problem nach einem Programmabsturz aufgetreten ist, glaube ich an mehr ;) Und wie gesagt - die DAten sind für mich super super super wichtig.... Von daher musste ich schnell handeln, weil ich ohne diese Daten nicht richtig arbeitsfähig bin... ja ja und ne Sicherung hab ich gemacht, allerdings die letzte vor über nem Monat :( Aus Schade wird man klug :(

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

14

30.11.2009, 17:00

Ein Programmabsturz durch eine defekte Platte, oder eine defekte Platte durch das Programm ?
Da ich nicht glaube, das du so hardware-nah programmierst, tippe ich auf ersteres.

Aber du wirst es ja sehen, wenn die Rechnung kommt.
Würde mich interessieren was du bezahlen mußt. (Vorgang und Betrag)

Schönen Abend noch
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

15

30.11.2009, 17:03

mit Laptop gearbeitet - Excel auf c-platte installiert und Datei auf externer Platte. Excel stürzt ab und seit dem geht nix mehr :(

Klar - ich meld mich.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

16

30.11.2009, 17:06

mit Laptop gearbeitet - Excel auf c-platte installiert und Datei auf externer Platte. Excel stürzt ab und seit dem geht nix mehr :(

Klar - ich meld mich.
Naja, dann kann nicht mal die Platte defekt sein, da das Excel ja auf einer anderen Platte war.
Ich würde sagen, da ist das Windows Dateisystem fehlerhaft, vielleicht mal ein CHKDSK auf die Platte gemacht?

17

30.11.2009, 17:09

auch probiert... er hat nen Fehler mit raw gemeldet....

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

18

30.11.2009, 17:17

auch probiert... er hat nen Fehler mit raw gemeldet....
Na dann mal schauen, was herauskommt...

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

19

30.11.2009, 17:18

@maxi_king:
Die Platte ist schon weg zum Datenretter.

Wenn Excel abschmiert, falsche Berechnung in der Tabelle ;-) oder fehlerhaften Zugriff auf die Quelle.
Also mgl. Fehler Logisch im Filesystem durch nicht beendeten Schreibzugriff, oder Physikalisch im USB_Controller bzw. Platte (Kontroller/Scheiben/Spannungsversorgung)

ChkDsk-Fehler RAW bedeutet eigentlich Oberflächen-Schaden auf den Scheiben, aber wäre nicht der erste Fehler den MS falsch interpretiert.


Wir werden sehen...

jm2c
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop