24.10.2017, 13:26 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

24.08.2010, 13:51

Keine Chance auf Festplatte zuzugreifen?!

Hallo,
seit heute morgen bootet WinXP nicht mehr. Mittels Hirens Boot CD habe ich verschiedene Backup Programme ausprobiert, doch leider finden die entweder die externe Platte (als Ziellaufwerk) nicht, oder sonst was funktioniert nicht. Aber immerhin werden dort meine Laptop-Platte und die zwei Partionen (NTFS) erkannt, auch wenn beim analysieren einmal was von Fehlern in Sektor xxx stand.
Also wollte ich Knoppix (Version 6.2.2 download von chip.de) zu rate ziehen, um die Daten einfach auf die externe Platte zu schieben (diese wird auch erkannnt), nur leider kann ich mit Knoppix keine eingebaute Platte finden.
Im Dateimanager (PCMan) wird nichts angezeigt und GParted ekennt auch keine Festplatten. Auch ein Programm, mit dem die Festplattenbelegung analysiert werden kann, wird nur die externe erkannt.
Hat jemand einen Tipp für mich???????
Danke schonmal im Voraus!
Grüße, jimmy

2

24.08.2010, 15:08

ich habe knoppix nun neu gestartet und siehe da, im PCMan wird die Festplatte angezeigt, ich ann auch durchbrowsen. Irgendwann ist aber PCMan abgestürzt, und nachdem ich ih wieder öffnete wurden mir nur noch die hälfte der ordner angezeigt und browsen geht auch nicht, er stürzt immer ab. Das ganze hört sich nach festplatten-total-crash an, oder?

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

3

25.08.2010, 20:23

Knoppix nochmal neu starten, und dann ein Root-Terminal öffnen.

Quellcode

1
fdisk -l


Sollten deine Platten ALLE angezeigt werden, kannst du

Quellcode

1
2
3
4
5
6
mkdir /media/intern1
mkdir /media/intern2
:
mkdir /media/extern1
mkdir /media/extern2
:
machen
Die Nummern solltest du durch deine angezeigten Partitionsnummern ersetzen.

Dann

Quellcode

1
2
3
4
5
6
mount /dev/sda1 /media/intern1
mount /dev/sda2 /media/intern2
:
mount /dev/sdb1 /media/extern1
mount /dev/sdb2 /media/extern2
:


Wenn es bis hier ohne Fehler ging, dann

Quellcode

1
mc


Nun solltest du alleine weiter kommen....

Wenn es Fehler gegeben hat, dann bitte posten.

HtH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

4

31.08.2010, 16:35

hi, danke für die Hilfe!
mittlerweile läuft alles zu meiner Zufriedenheit! Auch wenn der mkdir-befehl nicht funktioniert. (Kann media/intern1 nicht anlegen, keine Berechtigung).
Wie auch immer funktionert es jetzt aber über pcman.

Vielen Dank für die Hilfe!
jimmy

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop