18.10.2018, 12:22 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

21.05.2011, 17:35

Festplatte Laptop defekt?

Grüß euch!

Jetzt hat´s mich auch erwischt: Mein Laptop hat sich verabschiedet ;(
Toshiba A300-1QD (3 Jahre alt). Fehler: Hat sich während dem Betrieb aufgehängt, lies sich nicht mehr runterfahren -> Stecker gezogen, neu gebootet

Problem: Startet nur noch bis zur Auswahl Starthilfe oder normal starten. Der windows-Balken erscheint und er lädt sich zu Tode... :evil: Nach ewiger Zeit erschein ein Blue-Scren mit folgendem Fehler: 0x00008086. Und beim Versuch, über den abgesicherten Modus zu gehen (alles schon versucht), bleibt er beim laden der Datei: crcdisk.sys hängen. Suche über gidf.de ;) hat viele Seiten aber nix hilfreiches gebracht. Dann kam mein Schwager auf die Idee, über die Knoppix-CD wenigstens die Daten zu sichern. Einiges hatte ich ja schon extern gesichert, aber natürlich die outlook-backups vergessen :cursing: :cursing: :cursing: Ich könnt mir in den Hintern beißen... ;(

Mein Uralt-PC, den ich neu aufgesetzt hatte mit XP hat mich wenigstens so weit gerettet, dass ich mir die Knoppix vers. 6.4.3 brennen konnte. Die lädt auch, und zwar wie folgt:

Startbild Linux erscheint
Boot.....
Loading Linux.....
Probing EDD (edd=off to disable)...
Decompressing Linux...Parsing ELF...done
Booting the Kernel.

Hier bleibt er eine Weile stehen, dann springt auf einmal der Bildschirm um von schwarz auf Grafik, aber nur bunte Streifen!! Laufwerk arbeitet, aber ich seh nüscht!!! Hilfeeeeeeeee. *seufz*

Kann mir bitte, bitte jemand helfen?! Ich verzweifel hier noch und hab schon viereckige Augen vom Suchen nach einer Lösung! Von HDD-Defekt, über Grafikkarten-Defekt über wasweißichwas-Defekt habe ich schon alles in Betracht gezogen...
Danke schon mal! :)

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

2

21.05.2011, 18:16

Hallo!

Ich würde am boot-Prompt folgendes ausprobieren.

Quellcode

1
knoppix xmodule=radeonhd
oder

Quellcode

1
knoppix xmodule=radeonhd screen=1280x800
oder

Quellcode

1
knoppix xmodule=vesa
oder

Quellcode

1
fb1024x768

3

21.05.2011, 19:41

Hi, Danke dass Du so schnell geantwortet hast! Wow. War nur unterwegs.

Öhm... ?( Wann soll ich das eingeben? Nach dem Booting the kernel? Also, bevor er die Grafik oder was auch immer lädt? (oh weia, ist schon ne Weile her, dass ich mit DOS gearbeitet hab :S )
(Bitte beachten: Frischlingsküken :P )

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

4

21.05.2011, 20:01

Wenn Du die Knoppix-CD bootest, kommt zuerst ein Begrüßungsbildschirm mit dem Knoppix-Logo. Da drückst Du am besten sofort eine Taste (z. B. K oder F1). Das stoppt den automatischen Start von Knoppix mit Standardeinstellungen. Unten gibt es eine Zeile, die mit 'boot' beginnt. An dieser Stelle werden die Cheatcodes eingegeben. Weil das die einzige Stelle ist, an der beim Begrüßungsbildschirm Eingaben möglich sind, kann man eigentlich nichts falsch machen. Wenn Du den Text eingegeben hast, drückst Du die Eingabetaste.

5

21.05.2011, 22:03

oki-doki, werd ich gleich morgen versuchen! Melde mich dann wieder, ob es geklappt hat! Dankö schon mal :)

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

6

22.05.2011, 09:25

Hier ist dann noch der Vollständigkeit halber ein Bild des Begrüßungsbildschirms von Knoppix V6.4.3
[attach]615[/attach]
Der rote Rahmen zeigt die Stelle, an der die Eingabe erfolgt.

7

22.05.2011, 13:27

Danke! Genauso sieht das Bild aus.
Hab jetzt alle Varianten durch - immer das Gleiche! Hängt ewig bei Booting the kernel und wechselt dann in den Grafikmodus, sprich bunte Streifen... ;( ;( ;( Ach Menno

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

8

22.05.2011, 13:29

Dann bleibt noch die Möglickeit, am boot-Prompt

Quellcode

1
failsafe
auszuprobieren.

9

22.05.2011, 13:37

Huch! Jetzt hat er einige Dateien aufgeführt. und ... wieder das Gleiche *argh* :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:
Und nu? Total kaputt??? (mpf, ist der PC hier lahm... :rolleyes: )
Mein Schwager meinte, evtl. eine ältere Version nutzen, z. B. 6.2.1 - Update: hab sie über kernel.org gefunden - Was hälst Du davon?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sissili« (22.05.2011, 13:46)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

10

22.05.2011, 14:26

Die Knoppix-Version hat einen ältern Kernel und einen älteren Xserver. Vielleicht hast Du damit mehr Erfolg.

Andernfalls könntest Du auch auf die grafische Oberfläche verzichten und die Sicherung der Dateien in der Shell bzw. mit dem Midnight Commander mc versuchen zu erledigen.

11

22.05.2011, 14:38

Ich hab sie mir gerade runtergeladen. Werd sie gleich brennen und versuche es dann mal damit. Werd auf jeden Fall Bescheid geben, was passiert ist ;)

Falls das auch nicht funzt, könntest Du mir ein wenig helfen bezügl. des Arbeiten ohne grafische Oberfläche? Bn halt doch schon Windows-geschädigt :P

12

22.05.2011, 14:51

Bin drin!!!!!!!!!!!!!!!!! *hopshops*
Und nu? Hab hier Zahlen von 1-13: ... 2 E-Mail, 9 Dateien verwalten usw. Ist ja richtig schwarzer Bildschirm und farbige Zahlen?
Kenn mich hier null aus... Schätze mal 9? Dateien verwalten, ja?

EDIT: Hmmm...aber grafisch ist das Ganze ja nun nicht ?( Gibbet das da nicht??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sissili« (22.05.2011, 15:07)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

13

22.05.2011, 15:47

Du hast jetzt die Adriane-Version von Knoppix gestartet. Eigentlich solltest Du jetzt auch erzählt bekommen, was sich auf dem Bildschirm tut, wenn Du Tasten drückst. Das macht aber nichts. Am einfachsten bootest Du noch einmal und gibst am boot-Prompt

Quellcode

1
knoppix
ein.

14

22.05.2011, 17:16

Tadaaaaaaaaaa! Hab´s geschafft (Mann, bin ich heut gut)!

Dank Deiner Antwort im Thema:
Knoppix Adriane 6.2-CD, kein Desktop nur Einstellungslisten, was tun

Nämlich: "Brauchst Du unbedingt die Sprachausgabe? Sonst genügt es im Normalfall, am Bootprompt der CD knoppix gefolgt von der Eingabetaste einzugeben"
DANKE!!!!! Ihr seid die Besten!!:thumbsup:
Sieht auch cool aus, das Linux...wäre zu überlegen, ob ich das nicht statt windooof drauf mache...

Werd mich jetzt weiter schlau machen, wie ich die Sicherung mache und dann "Tschüss alte Festplatte!"

Vielen Dank nochmal :love:

EDIT: Oh, das kommt davcon, wenn man die Seite nicht neu lädt, bevor man antwortet... :whistling:

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop