25.09.2018, 19:55 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

1

25.10.2012, 00:03

Dateien sind nicht lesbar

Hallo,
habe ein Problem mit meinem Laptop - leider total verseucht...
Dank Knoppix kann ich nun meine Daten einlesen. Das Problem ist, dass ich nach kopieren auf USB Stick die Daten nicht einlesen kann, da ich immer die Medung erhalte, dass das Format nicht bekannt ist.
Datei *.xlsx : kann nicht gelesen werden
Was mache ich falsch?
Bitte dringend um Nachricht
Beste Grüße Michael

2

25.10.2012, 08:55

Zitat

Datei *.xlsx : kann nicht gelesen werden

Was mache ich falsch?
Da Du nicht schreibst, was Du bereits versucht hast, kann keiner diese Frage beantworten. Hast Du mit Calc versucht, die Datei einzusehen?
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

3

25.10.2012, 10:20

Hallo,
ich habe von dem Laptop die datei mittels Knoppix auf USB Stick kopiert und dann versucht sie auf einem anderen PC aufzurufen. Dort erhalte ich dann die Meldung, dass das Dateiformat nicht lesbar ist.
Ich kann die Datei auf dem Laptop auch mittels der Tabellekalkuölation öffen. Habe versuch von dort auf USB-STik zu speichern. Da erhalte ich erst die Meldung dass ich im ods Format speichern soll um alles Funktionen zu behalten, dann die Meldung, dass der Pfad/Dokument nicht existiert!
Nächster Versuch: habe zum Speichern neuen Ordner auf USB-Stick angelegt und die Exel-Arbeitsmappe dort als *.ods gespeichert.
Auf dem PC wird weder der Ordner, noch die Datei gefunden!
Was mache ich falsch?
Beste Grüße
Michael

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

4

25.10.2012, 10:40

Hallo!

Zitat

Nächster Versuch: habe zum Speichern neuen Ordner auf USB-Stick angelegt und die Exel-Arbeitsmappe dort als *.ods gespeichert.
Auf dem PC wird weder der Ordner, noch die Datei gefunden!
Wenn es sich um einen USB-Stick handelt, von dem das Knoppix gebootet wurde, muss man die Dateien außerhalb des Overlays abspeichern. Dazu müsste man einen Ordner unterhalb von /mnt-system anlegen.

Gruss
Klaus

ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

5

25.10.2012, 12:03

Hallo,
Ich habe den Laptop mittels Knoppix CD gebootet und dann versucht die Datei auf einen USB-Stick zu kopiere/Speichern.
Dieser wird mir als Extra Laufwerk angezeigt

Gruß
Michael

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

6

25.10.2012, 15:55

Welche Knoppix-Version verwendest Du?

Hast Du das Laufwerk mit dem Dateimanager in das Dateisystem eingebunden?

Bevor der USB-Stick wieder abgenommen wird, sollte er aus dem Dateisystem ausgehängt werden.

Der Pfad eines USB-Sticks beginnt normalerweise mit /media

ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

7

25.10.2012, 16:32

Hallo,
woher weis ich welche Version ich habe? unter hilfe wird nur angezeigt: PCManFM 1.0.
Auf jeden fall sollte es die neueste CD Version sein. Habe gGestern erst heruntergelagen.
Ich musste nichts einbinden. Im Dateimanager wird das Laufwerk (USB Stick) automatisch angezeigt, wenn ich diesen reinstecke.
Wie soll ich Ihn aus dem Dateisystem aushängen? No Ahnung
und ja, das Laufwerk begint mit Media/sdb1
Hoffe Du kannst damit was anfangen
Beste Grüße
Michael

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

8

25.10.2012, 17:15

Dann solltest Du die Version 7.0.4 haben.

Der Dateimanager besteht prinzipiell aus zwei Fensterbereichen. Links findet man die erkannten Laufwerke. Im rechten Bereich sieht man die zum Pfad in der Adresszeile gehörenden Verzeichnisinhalte.

Wenn man unter Knoppix einen USB-Stick verwenden möchte, funktioniert das im Prinzip folgendermaßen. Man öffne den Dateimanager, schließe den USB-Stick an und warte, bis er im Dateimanager erscheint. Danach klicke man man mit der linken Maustaste darauf, wodurch das Einbinden in das Dateisystem unter /media/sd?? erfolgen sollte. (Die beiden Fragezeichen sind eine Kombination aus einen Buchstaben und einer kleinen Zahl.) Es ändert sich der Pfad in der Adresszeile und man bekommt den Inhalt des Wurzelverzeichnisses des angeklickten Laufwerks im rechten Fensterbereich angezeigt.

Im rechten Fensterberich kann man sich durch die Verzeichnisstruktur klicken oder auch neue Ordner anlegen, sofern man die Berechtigung dazu besitzt.

Man kann auch zwei Dateimanager öffnen und per "Drag and Drop" Dateien von einem Verzeichnis in ein anderes kopieren.

Möchte man ein Laufwerk wieder aushängen, klickt man auf das Auswurfsymbol neben dem Laufwerksnamen. Man kann auch mit einem Klick mit der rechten Maustase auf das Laufwerk ein Kontextmenü mit einem passenden Menüpunkt erhalten.

Vielleicht hilft das weiter. Andernfalls solltest Du dein Vorgehen noch präziser beschreiben.

Gruß
Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klaus2008« (27.10.2012, 15:52)


ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

9

25.10.2012, 21:39

Hallo,
ich weis nicht wie ich es anders sagen soll. Ich habe es doch so gemacht. Der Stick ist da - ich kann ihn öffnen . ich kann Dateien kopieren.
Leider sind diese dann aber auf einem anderen PC nicht lesbar! hier ein paar Bilder:
Ups! Wollte gerade einen Screenshots schicken!, mit der Fehlermeldung! Jetzt lässt sich die datei auf einmal auf dem PC öffnen!
Sorry-jetzt funktioniert es auf einmal - großer Zauber von Manitu. Habe jetzt nichts andere gemacht als vorher.
Vielen Dank für die Mühe

ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

10

26.10.2012, 22:11

Internet

Nochmal viuelen Dankfür die Mühe.
eine andere Frage habe ich noch. Ich habe gesehen, dass es mittel Knoppix auch möglich ist ins Internet zu gehen. Leider findet Knoppix keinen Zugang. Ist es möglich diesen einzurichten und kann mann evtl auch daten mittels Outlook abrufen?.Ich danke für die Mühe
Beste Grüße
Michael

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

11

26.10.2012, 22:59

Hallo, Michael!

Zitat

Leider findet Knoppix keinen Zugang.
Handelt es sich um WLAN, UMTS, Modem oder ein drahtgebundenes Netzwerk?
Gibt es einen DHCP-Server oder müsste man das Netzwerk konfigurieren?

Gruß
Klaus

ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

12

26.10.2012, 23:09

Hallo, das ging ja super schnell!!!
also ich gehe mittels fritz box ins Internet. der betroffene Laptop ist per w-Lan verbunden. Wenn nötig, könnte ich auch per Kabel an die Fritz box anschließen.
Kannst du damit etwas anfangen?
Danke
Michael

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

13

26.10.2012, 23:55

Die Konfiguration des Netzwerks kann man bei Knoppix 7.0.4 üblicherweise mit dem Netzwerkmanager-Applet durchführen. Das sollte man in der Leiste am unteren Bildschirmrand rechts neben dem Lautstärkeregler finden. Mit der linken Maustaste darauf klicken und schauen, ob es eine Liste mit Funktnetzwerken gibt. (Das setzt voraus, dass die ihre Kennung nciht verbergen.) Klickt man mit der rechten Maustaste auf das Applet, erhält man ein Menü.

ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

14

27.10.2012, 00:14

Internet

Hi,
Ja habe icon gefunden
War vorher schon in menu://alllicatinos/DesktopSettings und da unter netzwerkvernbindungen. Habe dort aber kein W-lan gefunden und versucht über Funknetztwerk einzurichten. Ist das o.k.?
SSID wäre bei mir FRITZ!Box Fon WLAN 7170 - leider kann ich aber nichts mit den anderen Feldern anfangen:
Modus?
BSSID
MAC-Adr
MTU
Wenn ich jetzt auf das von dir angegebene Icon klicke zeigt er mir an:
unter verfügbar
FRITZ!Box Fon WLAN 7170 mit 3 Balken
und

Repeater mit einem Balken
Internet läuft aber nicht...
ist w-land denn hier ein Funknetzwerk? w-lan selbst finde ich nicht?
bin scheinbar einfach zu dämlich
Michael

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

15

27.10.2012, 07:04

Wenn das gesuchte WLAN in der Liste angezeigt wird, kann man mit der linken Maustaste darauf klicken. Daraufhin sollte nach dem Kennwort für das Netzwerk gefragt werden.

Gruss
Klaus

ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

16

27.10.2012, 13:10

Danke,
hatte dort immer das Passwort für die Fritz box eingetragen, das war natürlich falsch. Mit dem Netzwerkschlüssel hate es jetzt geklappt - jetzt mekkern die Seiten, dass ich Java installieren soll!? Geht das auch? Habe Unter Eintellungen / Inhalt nachgeschaut der Hcken bei JavaScript aktivieren ist gesetzt! Sollte doch dann funktionieren?
Ich bin unersättlich! Eine Frage noch. kann ich Programme die auf dem Laptop istalliert sind ausführen? Rgentwie komme ich immer zu dem Punkt Befehlszeile eingeben. Die exe-Dateien werden mir aber nicht angezeigt, obwohl ich versteckte Dateien sichtbar machen angeklickt habe.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

17

27.10.2012, 15:38

Das Plugin NoScript hat einen Einstellungsdialog mit mehreren "Karten". Auf der "Karte" "Eingebettete Objekte" kann man beispielsweise die Ausführung von Java verbieten. An dieser Stelle würde ich zuerst nachsehen, wenn eine Webseite Java nicht ausführen kann, man das aber gerne möchte.

Bemerkung: Java und JavaScript sind zwei völlig verschiedene Angelegenheiten und müssen daher separat erlaubt werden.

Zitat

Eine Frage noch. kann ich Programme die auf dem Laptop istalliert sind ausführen? Rgentwie komme ich immer zu dem Punkt Befehlszeile eingeben. Die exe-Dateien werden mir aber nicht angezeigt, obwohl ich versteckte Dateien sichtbar machen angeklickt habe.
Kannst Du das näher erläutern? Windows-Exe-Dateien kann man unter Linux nur (falls überhaupt) mit einem Hilfsprogramm wie WINE starten. WINE ist auf der Knoppix 7.0.4 DVD enthalten.

Gruss
Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »klaus2008« (28.10.2012, 10:10)


ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

18

28.10.2012, 00:36

Danke, dann lade ich mir doch gleich mal die DVD Version herunter und probiere es. ... melde mich dann wieder.
Es geht um ein Programm, das nicht in Windows installiert ist, sondern so läuft, evtl klappt das ja

Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ihlmic« (28.10.2012, 01:40)


ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

19

31.10.2012, 17:57

DVD-Version

Hallo, nach zig Versuchen habe ich es aufgegeben. Kann die Datein nicht runterladen. Der Download bricht ständig ab (über v12 h bei meinem Internet!)

wollte versuchen mir meinem Backupprogramm, da nicht in WIndos instelliert ist, die Start-exe Datei auszuführen...

Ich muss also jetzt versuchen, meine Daten anders zu sichern, da der Avira-Support mit inzischen mitgeteilt hat, dass sie mir nicht helfen können. Hat über eine Woche gedauert. nach jeder Aktion wurde es schlimmer, solange bis das System gar nicht mehr lief.
Meine Frage: gibt es die Möglichkeit ein Backup meiner Daten mit Knoppix zu erstellen, oder muß ich alle Dateien einzeln sichern?
Wenn Bachup nicht möglich sein sollte, ist mein Hauptproblem Outloock! ich finde die PST-Datei nicht. Früher lag das Teil doch unter Anendungsdaten. In Vista nicht mehr???

Wäre toll, enn Ihr mir da helfen könntet.
Beste Grüße

Michael

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

20

31.10.2012, 21:42

Hallo!

Verwendetest Du einen Downloadmanager wie zum Beispiel Down Them All für Firefox?

ihlmic

Anfänger

Beiträge: 12

Geschlecht: Männlich

21

31.10.2012, 23:51

downloadmanager?

Hallo,

nein ich habe es ohne versucht von Chip. Funktioniert den hier ein downloadmanager?
Chip hat auch torrent angeboten, kenne mich aber nicht aus

Ist es denn mit der DVD dann möglich ein Backup zu erstellen?

Danke

Michael

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

22

01.11.2012, 14:45

Auf der Seite "KNOPPIX Download von Mirrors" gibt es eine ganze Liste mit Downloadmöglichkeiten für Knoppix.

Gruss
Klaus

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 695

Geschlecht: Männlich

23

04.11.2012, 10:21

Man könnte auch das Paket wine1.5 installieren, siehe hier.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop