24.06.2018, 01:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

august_burg

Anfänger

Beiträge: 23

Geschlecht: Männlich

1

04.04.2014, 19:20

Datei auf ext. Festplatte (Telefonspeicher Handy) löschen

Tach, allerseits,

ich muß unbedingt 3 Dateien im Telefonspeicher löschen. Leider sind diese schreibgeschützt, und der Schreibschutz läßt sich nicht o.w. aufheben.
Wenn ich mit der re. MT unter Dateieigenschaften auf Berechtigungen gehe, werden der Besitzer u. die Gruppe bzw. numerische ID angefragt.

Was muß ich hier eingeben ?

Ich habe Knoppix mit der Live CD gestartet.
Gruß, Achim ?(

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 514

Geschlecht: Männlich

2

04.04.2014, 20:28

THEMA DOPPELT

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (04.04.2014, 20:52)


august_burg

Anfänger

Beiträge: 23

Geschlecht: Männlich

3

06.04.2014, 11:36

Moin,

der Doppelpost ist ein Versehen, sollte in ein anderes Forum.

Midnight Commander funktioniert nicht via Live CD. Es erscheint folgende Meldung:

"MC failed to run. Your old settings were migrated from /home/knoppix/.mc to Freedesktop recommended dirs."
Gruß, Achim ?(

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 687

Geschlecht: Männlich

4

06.04.2014, 11:45

Beim erneuten Aufruf des Midnight Commanders sollte dieser normal funktionieren.

Gruß
Klaus

august_burg

Anfänger

Beiträge: 23

Geschlecht: Männlich

5

06.04.2014, 14:19

@klaus2008

Hat geklappt, danke !

Allerdings wird beim Vorgehen gem. Anweisungen von ubuntuli lediglich der Ordner "Knoppix" angezeigt, nicht aber die einzelnen Partitionen, insbesondere nicht die ext. HD Nokia.

Was ist weiter zu tun?
Gruß, Achim ?(

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 514

Geschlecht: Männlich

6

07.04.2014, 01:59

als erstes musst Du "sudo su" eingeben damit Du alle rechte hast. dann Commander starten "mc"
an die oberfläche der festplatte kommst Du ganz oben bis keine punkte mehr da sind.
im ordner media findest Du den Speicher vom handy. müsste eine 8 stellige ziffer sein etwa so: xxxx-xxxx

im ordner sound sind die musik dateien *.mp3

so änderst Du die Rechte bei /File/Chmod. ab "read by owner (lesen durch Eigentümer)" alles bis unten markieren und setzen.


mit F8 löschst Du die Datei. die ist dann aber unwiederruflich weg. im terminal gibt es keinen speicher für gelöschte dateien.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (07.04.2014, 02:16)


august_burg

Anfänger

Beiträge: 23

Geschlecht: Männlich

7

07.04.2014, 19:10

Danke,

ich habe alles nachvollzogen, aber die Festplatten werden nicht angezeigt. Es erscheinen immer nur die Knoppix-Dateien auf der Live CD.

Muß ein besonderer Befehl ausgeführt werden, wenn ich oberhalb der Punkte angekommen bin ?
Gruß, Achim ?(

8

07.04.2014, 20:14

Erzähl doch mal genauer, was Du unter Knoppix wie gemacht hast, um die drei Dateien zu sehen. Hast Du dich mit dem Dateimanager PCManFM bis in dies Verzeichnis durchgehangelt?

Falls ja, dann versuch in PCManFM => Werkzeuge => Aktuellen Ordner als "root" öffnen. Lassen sich jetzt die Dateien löschen?

Wenn nein, welche Fehlermeldung genau? Und öffne ein Terminal und gib uns die Ausgabe von

Quellcode

1
blkid
und

Quellcode

1
mount
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

august_burg

Anfänger

Beiträge: 23

Geschlecht: Männlich

9

07.04.2014, 22:47

Guten Abend, Werner,

das Nokia-Handy wird im Knoppix-Basisordner als ext. Speichermedium normal wie die übrigen Windows-Partitionen angezeigt.
Der Nokia-Ordner läßt sich problemlos öffnen, u. ich kann durch alle Unterordner klicken, so auch den Ordner "Musikdateien" aufmachen.
Die darin befindlichen 3 Dateien will ich löschen.

Im Kontextmenü ist die Löschfunktion nicht aktiv, ersatzweise wird die jeweilige Datei markiert und auf "Entf" in der Tastatur geklickt.
Ergebnis: "Datei kann nicht gelöscht werden".

Die weiteren Schritte ergeben sich aus den vorstehenden Kommentaren. Daß Admin-Rechte erforderlich sind, ist klar.
Leider kann ich die "Nokia-Festplatte" im Commander nicht orten, es wird immer der Inhalt der LiveCD aufgerufen.

Als Linux-Anfänger mache ich wahrscheinlich immer wieder den gleichen Fehler ?
Gruß, Achim ?(

10

07.04.2014, 23:56

Bitte Fragen beantworten und Terminalausgaben posten.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

11

08.04.2014, 12:36

Ich vergesse immer wieder, daß Anfänger unter Linux nichts mit Terminalausgabe anfangen können, geschweige denn, wie man diese in einen Forumsbeitrag einfügen kann. Daher habe ich angefangen eine kurze Hilfe zu schreiben.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

august_burg

Anfänger

Beiträge: 23

Geschlecht: Männlich

12

09.04.2014, 13:35

@Werner


[attach]799[/attach]

[attach]800[/attach]
Gruß, Achim ?(

13

09.04.2014, 14:03

Hallp Achim,

da ist nix externes in Knoppix vorhanden oder eingebunden. Daher nochmal die Frage: Was hattest Du genau und wie angestellt, um die Dateien von dem Handy mit den Tools von Knoppix zu sehen?
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

august_burg

Anfänger

Beiträge: 23

Geschlecht: Männlich

14

09.04.2014, 17:55

Mahlzeit, Werner,

die nummerierten Anhänge zeigen den Ablauf meiner Bemühungen.
Weiterer Text ist wohl im Moment nicht erforderlich.
»august_burg« hat folgende Dateien angehängt:
  • Nokia 1.png (51,9 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.04.2014, 18:15)
  • Nokia 2.png (56,01 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.04.2014, 18:15)
  • Nokia 3.png (51,07 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.04.2014, 18:16)
  • Nokia 4.png (36,65 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.04.2014, 18:19)
  • Nokia 5.png (25,81 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.04.2014, 18:19)
Gruß, Achim ?(

august_burg

Anfänger

Beiträge: 23

Geschlecht: Männlich

15

09.04.2014, 17:57

Hier die restlichen:
»august_burg« hat folgende Dateien angehängt:
  • Nokia 6.png (12,33 kB - 2 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.04.2014, 18:30)
  • Nokia 7.png (28,04 kB - 2 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.04.2014, 18:30)
Gruß, Achim ?(

16

09.04.2014, 20:05

Hallo Achim,

jetzt kann man sehen, daß Du zwar mit PCManFM ins Verzeichnis gegangen bist, wo die drei Dateien liegen, aber nicht, was ich weiter oben geraten hatte, befolgt hast

Zitat

PCManFM => Werkzeuge => Aktuellen Ordner als "root" öffnen.
Mach das mal und versuch jetzt die Dateien als "root" zu löschen, denn user "knoppix" hat nicht die Rechte dafür. Falls das auch nicht klappen sollte, bräuchte ich nochmal die Ausgabe von "fdisk -l" und "mount" wenn die beiden Nokia-Datenträger auch von PCManFM eingebunden sind.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner P. Schulz« (09.04.2014, 23:02)


august_burg

Anfänger

Beiträge: 23

Geschlecht: Männlich

17

10.04.2014, 11:45

Moin Werner,

die Öffnung als root klappt nicht, ansonsten sh. Fotos !
»august_burg« hat folgende Dateien angehängt:
  • Nokia 8.png (12,22 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.04.2014, 18:31)
  • k-Nokia 9.png (107,14 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.04.2014, 18:31)
  • k-Nokia 10.png (106,67 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.04.2014, 18:32)
Gruß, Achim ?(

18

11.04.2014, 18:57

Tut mir leid, aber ich kann nach wie vor Dein Vorgehen nicht nachvollziehen. Der externe Datenträger ist immer noch nicht unter Knoppix eingebunden (mount) und ich weiß nicht, wie Du in das spezielle Dateisystem "gvfs" gekommen bist.

'/home/Knoppix/.gvfs' ist kein Ordner.

Wenn ich einen externen Dateiträger unter Knoppix habe, so sehe ich ihn in PCManFM in der linken Spalte. Mit einem li-Maus-Doppelklick oder re-Maus-Einfachklick kann ich ihn unter Knoppix mounten. In der Adresszeile von PCManFM sehe ich jetzt "/media/sdb1" und im großen rechten Fenster sehe ich die Ordner des externen Datenträgers. Im Terminal bekomme ich die weiteren Informationen dazu

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
fdisk -l

Disk /dev/sdb: 507 MB, 507379712 bytes
2 heads, 49 sectors/track, 10112 cylinders, total 990976 sectors
Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x00000000

   Device Boot  	Start     	End  	Blocks   Id  System
/dev/sdb1         	237  	990975  	495369+   6  FAT16


Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
mount
rootfs on / type rootfs (rw,relatime)
proc on /proc type proc (rw,relatime)
sysfs on /sys type sysfs (rw,relatime)
/dev/sr0 on /mnt-system type iso9660 (ro,relatime)
tmpfs on /ramdisk type tmpfs (rw,relatime,size=2097152k,mode=755)
/dev/cloop on /KNOPPIX type iso9660 (ro,relatime)
unionfs on /UNIONFS type aufs (rw,relatime,si=7229e40c,noplink)
unionfs on /usr type aufs (rw,relatime,si=7229e40c,noplink)
unionfs on /home type aufs (rw,relatime,si=7229e40c,noplink)
tmpfs on /run type tmpfs (rw,relatime,size=20480k)
tmpfs on /UNIONFS/var/run type tmpfs (rw,relatime,size=20480k)
tmpfs on /UNIONFS/var/lock type tmpfs (rw,relatime,size=10240k)
tmpfs on /UNIONFS/var/log type tmpfs (rw,relatime,size=102400k)
tmpfs on /tmp type tmpfs (rw,relatime,size=2097152k)
udev on /dev type tmpfs (rw,relatime,size=20480k)
tmpfs on /dev/shm type tmpfs (rw,relatime,size=2097152k)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,relatime,mode=1777)
gvfs-fuse-daemon on /home/knoppix/.gvfs type fuse.gvfs-fuse-daemon (rw,nosuid,nodev,relatime,user_id=1000,group_id=1000)
/dev/sr0 on /media/sr0 type iso9660 (ro,nosuid,nodev,relatime)
/dev/sdb1 on /media/sdb1 type vfat (rw,nosuid,nodev,relatime,uid=1000,gid=1000,fmask=0000,dmask=0000,allow_utime=0022,codepage=850,iocharset=utf8,shortname=winnt,errors=remount-ro)


Gehe ich in einen dieser Ordner und mache als "root" weiter bekomme ich in der Titelzeile von PCManFM die Bestätigung, das ich jetzt wirklich administrative Rechte habe.

Zitat

100CANON (als Administrator)
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

august_burg

Anfänger

Beiträge: 23

Geschlecht: Männlich

19

11.04.2014, 19:47

Werner,

die Sache wird mir zu kompliziert:

Ich denke, wenn das USB-Gerät (Nokia) im Verzeichnisbaum ohne mein Zutun angezeigt wird, müßte es doch bereits gemounted sein.

Daß dem so ist, leite ich auch aus dem popup bei Rechtsklick ab, wo geschrieben steht "Dateisystem aushängen". Aushängen kann ich doch nur das, was vorher eingehängt worden ist.

Außerdem werden -wie oben erwähnt- sämtliche Nokia-Ordner u. deren Inhalt angezeigt. Nur löschen kann ich die verdammten Musikdateien eben nicht.

Vielleicht liege ich auch völlig falsch, weil ich wohl zu sehr in Windows-Strukturen denke.

Ich will Dich auch nicht weiter strapazieren, aber ich bin fast geneigt, Dir das Handy zuzuschicken, damit Du Dich richtig austoben kannst...
Gruß, Achim ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »august_burg« (13.04.2014, 13:45)


20

11.04.2014, 22:15

Ich habe selber kein "Handie" und weiß nicht, ob es da irgendwie anders läuft, um auf die Dateien dort mit Knoppix zuzugreifen. Vielleicht hat jemand anders im Forum noch eine Idee dazu.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop