19.07.2018, 02:17 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

21.09.2005, 00:05

mount fehler 990

Habe da ein gr??eres Problem.
Ich hab nen Suse Linux Server der mir warum auch immer kaputt gegangen ist. L?st sich nicht mehr booten. Ich hab da aber noch daten drauf, die ich sichern wollte. Da wollte ich den Server mit Knoppix ist die letzte ct version boten und die ?bers Netzwerk sichern. Ging nicht, weil der sich beim booten aufgeh?ngt hat. Und zwar beim einbinden der Partition. Hab ohne Hardwareerkennung gebootet, das ging konnte auch auf die Daten zugreifen, aber diesmal nicht ?bers Netz sichern. Hab dann sp?ter noch mal gebootet und wollte es noch mal versuchen, konnte dieses mal aber die Partition nicht mounten. Mount Fehler 990.
Hab die Festplatte ausgebaut und sie in einen anderen Rechner (Windows Rechner) eingebaut, und konnte Knoppix auch booten. Will die Daten dann auf ne Fat32 Partition sichern.
Problem ist aber immer noch das gleiche, mount Fehler 990.
Was kann ich da machen? Die Daten sind wichtig.
P.S. Mit Windows kenn ich mich sehr gut aus, mit Linux leider nicht so gut.
Den Server hatte mir ein Kumpel aufgesetzt, der ist aber leider nicht mehr verf?gbar.
Bin f?r jede Hilfe dankbar.

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

2

21.09.2005, 09:27

unter win gibts da noch
http://www.ultimatebootcd.com/
womit man die Platte testen kann.
(die cd ist auch oefters in Zeitschriften, wie PC-prof. etc.)
LG
prh

Anonymous

unregistriert

3

21.09.2005, 14:08

Auf der Platte ist ja immernoch Linux mit seinem Dateisystem drauf. Daher komme ich mit L?sungen unter Win nicht sehr weit. Ausserdem d?rfte die Platte ja nicht defekt sein. Ich kann Sie ja lesen. Ich kann auf die erste Partition ja zugreifen, aber halt nicht auf die Partition, wo meine Daten zum sichern drauf sind. Und selbst die konnte ich ja bei dem ersten Zugriff lesen.

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

4

21.09.2005, 16:48

probier mal testdisk, muesste bei Knoppix dabei sein -> sonst
http://www.cgsecurity.org/index.html?testdisk.html
LG
prh

5

21.09.2005, 19:02

Kann das hier was damit zu tun haben?

http://oss.sgi.com/projects/xfs/faq.html#error990

Anonymous

unregistriert

6

22.09.2005, 16:11

An prh
Mit Testdisk hab ich zwar die Platte kontroliert, aber viel konnte ich da trotzdem nicht machen. Habe immer noch keinen Zugriff drauf.

An Brack
Das kann es, so wie es aussieht verweigert es den Zugriff um die Daten zu sch?tzen, aber man muss das ja irgendwie ?berbr?cken k?nnen.
Komme an die Daten ja trotzdem nicht drann

Hat keiner ne Idee??

Anonymous

unregistriert

7

22.09.2005, 16:35

Mir ist noch etwas aufgefallen, die Fehlermeldung mit mountfehler unbekannter Fehler 990 kommt, wenn ich die Knoppix Version mit dem 2.6er Kernel boote.
Wenn ich aber mit dem 2.4er Kernel boote kommt diese Fehlermeldung
Falscher Dateisystemtyp, ung?ltige Option, der >>Superblock<< von /dev/hbd4 ist besch?digt oder es sind zu viele Dateisysteme eingeh?ngt.

Beide Fehlermeldungen sind reproduzierbar.

8

22.09.2005, 20:28

Hm, ist das ein XFS Dateisystem und kann Knoppix ueberhaupt damit umgehen?

Anonymous

unregistriert

9

22.09.2005, 23:43

ich denke schon aber ich weis nicht ob knoppix damit umgehen kann? Sollte ich mir ne Suse-Live-CD saugen und von dort booten?

Anonymous

unregistriert

10

23.09.2005, 19:17

hab mit der Susu-Linux-Live DVD gebootet, aber die gleiche Fehlermeldung kommt, wenn ich die Partition mounten will.
Mountfehler: Unbekannter Fehler 990

Also Brack hat mir diesen Link geschickt, dort steht:

I see applications returning error 990, what is wrong?
The error 990 stands for EFSCORRUPTED which usually means XFS has detected a filesystem metadata problem and has shut the filesystem down to prevent further damage.
The cause can be pretty much anything, unfortunately - filesystem, virtual memory manager, volume manager, device driver, or hardware.
There should be a detailed console message when this initially happens. The messages have important information giving hints to developers as to the earliest point that a problem was detected. It is there to protect your data.

Die "consolen message" hab ich aber auch nicht lesen k?nnen. Ich hab auch schon versucht mit Knoppix mit der rootkonsole hdb4 zu mounten, aber die Fehlermeldung ist die gleiche, keine Detaiinformation.

Kann man das ganze nicht umgehen oder so, damit ich an die Daten komme?

11

24.09.2005, 13:54

Hm, vielleicht ein spezieller Datenretter? Die sind aber nicht gerade billig.

Anonymous

unregistriert

12

24.09.2005, 19:21

Ja das muss nicht sein, sind viel zu teuer. Es gibt doch bestimmt irgendeine M?glichkeit diesen "Datenschutz" zu umgehen. Hat denn keiner ne Ahnung?

13

25.09.2005, 13:45

Naja, Datenkorruption kann so weit gehen, dass sich halt nichts mehr retten laesst.

Ich wuerde vielleich in spezielleren Foren/Newsgruppen nachfragen, speziell zu XFS, Filesystemen und/oder Datenrettung.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop