16.11.2018, 05:10 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

21.09.2005, 15:10

Festplattencrash

Moinsen.

hab letztens meinen rechner hochgefahren und wo er eigentlich Windows bootet kommt folgende Meldung:"Fehler beim Lesen von Datentr?ger Neustarten mit Klammergriff" .
Hab dann vieles ausprobiert hat aber nix gen?tzt, auch festplatte woanders eingebaut: liegt anner Platte.
Nen bekannter gab mir dann den tip knoppix runterzuladen und denn zu brenne, hab ich gemacht, gebootet, l?uft auch aber ich wei? nich so was ich da jetz machen soll. will auf jeden fall erst mal versuchen die daten zu sichern.
also hab ma checkdisk (vonner windows-cd gebootet) gemacht, da hat er in der eingabeaufforderung gleich fehler gehabt. auch mit "dir" kam man nich an die platte ran. bei "part disk" kam dann, dass da 35 GB eine partition is (m?ssten eigentlich die 35 sein, die ich auf meienr Platte frei gehabt hatte).

also sagt mir bitte was ich bei knoppix machen soll um irgendwie an die daten ranzukommen. die platte die da angezeigt wird is ja glaub ich der ram oder!? is jedenfalls nur ca. 750MB gro? (hab 1024).

Vielen Dank schonmal im vorraus
Bis denne
Thommes

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

2

21.09.2005, 16:50

probier mal testdisk, muesste bei Knoppix dabei sein -> sonst
http://www.cgsecurity.org/index.html?testdisk.html
LG
prh

3

21.09.2005, 18:59

Mach' mal als root

smartctl -a /dev/hda

Wenn da in der Spalte WHEN_FAILED irgendwas steht, duerfte die Platte so gut wie im Arsch sein.

4

21.09.2005, 19:47

Hi,


Zitat von »"Brack"«

.... im Arsch sein.


boah! :wink:

Gruss Guido

Anonymous

unregistriert

5

22.09.2005, 18:05

@ prh bitte f?r doofe erkl?ren, hab mir das runtergeladen, aber wenn ich das starte in knoppix kommt "mit welchem Programm ?ffnen?" also da muss da dann ja son programm ausw?hlen von knoppix, welches bitte ^^ ;)?

@Brack was soll ich genau wo hinschreiben ;)

Danke und bis denne
Thommes

6

22.09.2005, 19:59

Hi,

Konsole auf. als root anmelden und die Befehle eintippen - enter und gut

Gruss Guido

Anonymous

unregistriert

7

22.09.2005, 21:56

bitte f?r GANZ doofe,
konsole? wo is die? unter system und denn xconsole oder Konsole ?
und dann bitte die Befehle mit der ganzen syntax hab n?mlich kain plan.
;)
Bis denne
Thommes

8

23.09.2005, 13:13

Hi,

versuch es mal mit dem Link ganz oben auf der Seite "knoppix kompakt"
Ich denke, da? ist in dem Fall effektiver, als hier einen Riesendialog zu f?hren. Dabei kommen wir sonst "vom H?lzchen auf?s St?ckchen". :wink:

Gruss Guido

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

9

23.09.2005, 20:05

Hi Guido

Ich glaub, er braucht jetzt Hilfe, und nicht erst ein Studium diverser B?cher.
Warum erz?hlst du ihm nicht, wie es f?r einen WinDoof-User n?tig ist, wie er eine Shell ?ffnet ?

Also:
Man dr?cke die Tasten [Strg]+[Alt]+[F2] gleichzeitig.
Die Welt wird Schwarz.
Nun gibst du ein smartctl -a /dev/hda wenn du eine IDE-Festplatte in deinem Rechner hast. SCSI-System hei?en /dev/sda und haben aber m.W. kein S.M.A.R.T.
Nun suchst du nach den gew?nschten Werten, und interpretierst sie so, wie du sie brauchst ;-)

Ach ja,
zur?ck gehts mit [Strg]+[F5]

HTH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

10

23.09.2005, 21:25

Hi Ralf,

jetzt braucht er aber noch root-Rechte, oder? :roll:
Nein im Ernst: Sollte nicht abwertend sein, aber beim Stichwort Konsole ist ein Blick in eine Lekt?re f?r den n?tigen ?berblick schon empfehlenswert.

Gruss Guido :?

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

11

23.09.2005, 21:58

Hi Guido,

nein, er ben?tigt keine root-Rechte, er hat sie schon. :mrgreen:

In der "echten" Konsole ist er automatisch root.
Da er nur eine CD runtergeladen und gebrannt hat, wird die shell im root-Kontext ausgef?hrt. (init 2) [edit]Nicht weil er die CD gebrannt hat, sondern weil er von ihr gebootet hat.(Bevor es falsch verstanden wird)[/edit]
Erst in den nachfolgenden Aufgaben wird der XServer im Kontext von knoppix gestartet. Daher werden nat?rlich auch alle "Unteranwendungen-vom-XServer" im knoppix-Account gestartet.
Die Konsolen 2/3/4 sind aber im RunLevel 2 stehengeblieben, und daher weiterhin root.

Er ben?tigt aber nicht nur einen ?berblick, sondern schon gewisses Fachwissen, um die Platte ggf. wieder an den Start zu bekommen. Das lernt man nicht in 2 Std B?cher w?lzen. Da ich ja mal glaube, das er den Rechner noch dieses Jahr wieder starten m?chte, finde ich die Verweise auf ein Buch ziemlich sakatisch.

Ich glaube/hoffe mal, das er (die Erfolgreiche Rettung seiner Daten vorausgesetzt) hinterher merkt, wie "affen-titten-geil" eine Konsole sein kann, wenn man ein bisschen wei? was man tut. Das Interesse an Linux wird dann auch noch kommen, und dann merkt er auf einmal, das Linux nicht nur Wei?/Schwarz (Ich pers?nlich ziehe ja Bernstein/Schwarz vor) ist, sondern bunt und klicky-klacky. Dann hat er aber vielleicht schon verstanden, nicht sofort auf alles zu klicken was sich nicht schnell genug verstecken kann.

Bei der Tastatur ist er nicht ganz so schnell, und er wird mit Sicherheit stutzig, wenn er rm -Rf * :twisted: eingibt.

Ralf[/i]
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

12

23.09.2005, 22:11

Hi,

da geb ich Dir recht, aber eines ist sicher: Ich wollte mit Sicherheit nicht sarkastisch sein.
Vielleicht hab ich mich ja durch die Frage nach der Konsole bluffen lassen.

Gruss Guido

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

13

23.09.2005, 22:37

Falls er etwas lesen m?chte, k?nnte ich ihm http://www.linuxjournal.com/article/6983 anbieten.
Dann wei? er hinterher vielleicht warum seine Platte defekt ist.
Ich hatte mich aber get?uscht, auch SCSI-Systeme haben S.M.A.R.T.

Es gab mal einen Artikel in der c't, aber den kannst du online nur noch kaufen. Da wurde die Bedeutungen der einzelnen Werte erkl?rt. Aber es sollte sich ja auch so noch etwas finden lassen.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

14

24.09.2005, 14:03

Zitat von »"RalfonLinux"«


Ich glaub, er braucht jetzt Hilfe, und nicht erst ein Studium diverser B?cher.
Warum erz?hlst du ihm nicht, wie es f?r einen WinDoof-User n?tig ist, wie er eine Shell ?ffnet ?


Hm, ich weiss nicht, dann gleich ganz in den Textmodus? ;)

Ich wuerde ja einfach im K-Menu den Eintrag suchen, der eine root-konsole (heisst IIRC auch genau so) aufmacht, schoen als Fenster in der grafischen Oberflaeche. Da dann per copy'n'paste den Befehl einfuegen, mit Enter bestaetigen und dann mit copy'n'paste die Fehlermeldung hier reinposten.

Das faende ich dann noch mehr Windows-like, da geht die cmd ja auch im Fenster auf (wenn man es nicht anders konfiguriert natuerlich *g*).

Wo genau der Menu-Eintrag ist, weiss ich nicht, da muss man dann halt mal 20 Sekunden suchen (wahrscheinlich unterhalb von "System" oder "KNOPPIX").

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop