22.07.2018, 04:50 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.11.2011, 16:44

[gelöst] Live-System auf USB-Stick

Geräte mit optischen Laufwerk werden ja sehr rahr im Moment.

Daher frage ich mich, ob es die Möglichkeit gibt, Knoppix als LIVE-System (also so, wie es auch auf CD/DVD vorhanden ist) auf einem USB-Stick bzw. auf einer SD-Karte zu installieren.
Es muß natürlich bootbar sein.

Ich habe hier Win7 32bit zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MoonKid« (20.11.2011, 22:00)


2

20.11.2011, 20:47

schau mal auf www.knopper.net

Hallo,

vielleicht kann ich hier einmal helfen und nicht nur immer um Hilfe bitten.

Also die erste Frage ist, kann Dein Rechner von USB-Stick booten - sprich kannst Du das im BIOS einstellen (neuere Rechner können das meist) ansonsten findest Du im Rechnerhandbuch wie Du das einstellst - meist kommst Du in das Einstellmenü indem Du beim Hochfahren die Entfernen-Taste drückst.

Wenn Du das nicht kannst, kannst Du zwar mit einer CD- oder DVD-Version starten und dann mit dem USB-Stick weiterarbeiten.
Wenn Du mehr Aufwand betreibst kannst Du eventuell auch auf Deiner Platte ein Bootsystem für mehrere Systeme einrichten(z.B. Knoppix und Windows) und dort beim Start entscheiden womit Du arbeitest.

Wobei die USB-Stick-Version nicht als Image zur Verfügung steht. Herr Knopper schreibt hierzu

Zitat

Speziell für den Start von Memorystick vorbereitete Images werden nicht angeboten, da die Medien völlig unterschiedliche Kapazität besitzen. Es ist aber leicht möglich, aus dem gestarteten CD oder DVD-System einen bootbaren USB-Stick zu erzeugen, was im nächsten Abschnitt beschrieben ist.


Wenn es nun am fehlenden Laufwerk liegen sollte, sehe ich folgende Lösungen:
Hierzu must Du erst einmal wissen, dass der USB-Stick nicht vom gleichen Rechner erzeugt werden muß, auf dem er nachher laufen soll. Die Hardware beeinflußt nicht die Installtation. Erst beim starten prüft Knoppix welche Hardware vorhanden ist und macht entsprechende Voreinstellungen. (und mit USB-Stick bleiben sogar eigene Änderungen an Einstellungen erhalten)
- fertigen Stick bestellen (Adressen siehe späteren Link)
- auf einem anderen Rechner der über ein Laufwerk verfügt Stick erzeugen
(zuverlässigen Freund bitten ;) )
- externes Laufwerk (ev. ausleihen) und damit den Stick erzeugen.
- übrigens verteilt Herr Knopper auf Messen oft die neueste Version - man kann einen leeren Stick mit Knoppix versehen lassen.

Schau mal hier knopper.net.

Ich hoffe das hilft für das Erste. Wenn nicht melde Dich hier nochmals - meistens findest Du Hilfe.

PS:
wenn Deine Frage ausreichend geklärt ist - verwende bitte zu deinem jeweiligen Post den <Bearbeiten-Button> (Du must angemeldet sein)
und vermerke for der Überschrift "[gelöst]" - das erleichtert den Helfern hier die Arbeit, gelöste Probleme nicht mehr lesen zu müssen
und wer nach einer Lösung recherchiert freut sich auch, wenn er sieht, ob eine im Beitrag eine Lösung zu finden ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »the_idealist100« (20.11.2011, 21:55)


3

20.11.2011, 22:00

Sorry, meine Frage war nicht speziell genug. ;)

Was ich gesucht habe, war die Tatsache, dass ich Knoppix selber erst booten (z.B. in einer virtuellen Maschine) muss. Danahc findet man unter Einstellung den Punkt "Knoppix auf USB-Flash-Disk installieren".

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop