13.12.2017, 02:39 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

newuser

Anfänger

Beiträge: 2

Geschlecht: Männlich

1

11.03.2013, 18:15

Systemzeit bei Knoppix-Start abrufen und korrigieren

Hallo verehrte Knoppix-user,

bin neu hier und bitte um erfahrene Hilfe. Experimentiere schon seit einigen Tagen mit Knoppix 7.05 und habe nun v 7.1 mittels DELUG DVD als live USB-flash erstellt. Kurz umrissen, ich bin begeistert. !!! :thumbsup:
NTP-Unterstützung muss nachinstalliert werden und ist ursprünglich nicht vorhanden. Hat auch geklappt.

Terminal -> ntpdate ptbtime1.ptb.de (das ist der Braunschweiger Uni Zeitserver+Atomuhr) liefert auch mit einer Zeitdifferenz von bis zu 0,22... sek. die Zeit, Offset und ip des servers 192.53.103.108 zurück. Bis dahin alles ok.

Über die KDE in der Datums und Zeiteinstellung gibt es leider keine Auswahlmöglichkeit für einen Zeitserver. Lediglich die Option, "Abgleich mit Internet-Servern aufrecht erhalten".

Ich hätte jedoch gern ein Script/Konfigugarion, dass dieser Vorgang während des Starts von Knoppix automatisch erledigt wird und die CSMOS-Uhr entsprechend korriegiert wird. Beim geldgierigen Riesen MS war das kein Problem. Auch habe ich einige Scripte für die Einrichtung eines Zeitservers im Netzwerk gefunden, die helfen mir allerdings nicht wirklich weiter. Und einfach so schon mal in den Paketen herum zu schreiben ;( ?
Wäre dankbar für konstruktive Hilfe, lerne inzwischen weiter einiges über Debian.
uwekir@gmail.com
MfG aus Berlin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »newuser« (11.03.2013, 18:27)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

2

11.03.2013, 23:27

Hallo!

Ich denke, dass man beachten sollte, dass eine Netzwerkverbindung bestehen muss, bevor man einen Abgleich der Systemzeit durchführen kann. Dafür bietet sich beispielsweise ein Dispatcher-Skript für den Netzwerkmanager an.

Außerdem sollte man höchst wahrscheinlich eine grundlegende Entscheidung treffen, ob man die Rechneruhr mit UTC und einer passenden Zeitzone betreibt. Dafür gibt es die Bootparamter utc und beispielsweise tz=Europe/Berlin.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop