12.12.2017, 22:47 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

10.06.2013, 21:32

Knoppix unter YUMI - gelöst

Hallo,
nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Problem: Ich habe Knoppix 7.0.5 DVD de heruntergeladen und auf einen Multibootstick installiert, überraschender Weise ist es jetzt auf englisch. Das alleine stört mich nicht so sehr, aber wie bekomme ich die Tastatur auf deutsch geändert?
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MhrlKr« (14.06.2013, 08:24)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

2

11.06.2013, 20:31

Hallo!

Ich glaube, dass Du nach der syslinux.cfg suchen solltest, die zum Starten von Knoppix verwendet wird. Darin könnte man dann an passender Stelle den Bootparameter "lang=de" eintragen.

3

12.06.2013, 13:15

Knoppix unter YUMI

Zunächst einmal vielen Dank, dass sich doch noch jemand erbarmt hat und auf meine Frage antwortet.
Auf einem YUMI-Stick scheint Knoppix mit Grub gestartet zu werden, jedenfalls habe ich /boot/grub , dafür finde syslinux.cfg nicht.
Ich würde jetzt den Eintrag in die menu.lst machen, frage mich aber, an welche Stelle ich ihn setze.
Vieln Dank nochmals!

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

4

12.06.2013, 13:39

Auf der Seite http://www.pendrivelinux.com/yumi-multiboot-usb-creator/ steht:

Zitat

Contrary to MultiBootISO's which used grub to boot ISO files directly from USB, YUMI uses syslinux to boot extracted distributions stored on the USB device, and reverts to using grub to Boot Multiple ISO files from USB, if necessary.
Deshalb dachte ich, dass Du nach einer syslinux.cfg suchen müsstest.
Die menu.lst könntest Du hier zitieren, falls Hilfe notwendig sein sollte.

Gruß
Klaus

5

12.06.2013, 19:17

Knoppix unter YUMI

Vielen Dank nochmal, aber leider finde ich keine syslinux.cfg. Habe aber isolinux.cfg entdeckt, dort ist "lang=de" enhalten.

Und jetzt noch meine menu.lst, war viel beschäftigt:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
# menu.lst - See: grub(8), info grub, update-grub(8)#            grub-install(8), grub-floppy(8),
#            grub-md5-crypt, /usr/share/doc/grub
#            and /usr/share/doc/grub-legacy-doc/.


## default num
# Set the default entry to the entry number NUM. Numbering starts from 0, and
# the entry number 0 is the default if the command is not used.
#
# You can specify 'saved' instead of a number. In this case, the default entry
# is the entry saved with the command 'savedefault'.
# WARNING: If you are using dmraid do not change this entry to 'saved' or your
# array will desync and will not let you boot your system.
default		0


## timeout sec
# Set a timeout, in SEC seconds, before automatically booting the default entry
# (normally the first entry defined).
timeout		5


# Pretty colours
color cyan/blue white/blue


## password ['--md5'] passwd
# If used in the first section of a menu file, disable all interactive editing
# control (menu entry editor and command-line)  and entries protected by the
# command 'lock'
# e.g. password topsecret
#      password --md5 $1$gLhU0/$aW78kHK1QfV3P2b2znUoe/
# password topsecret


#
# examples
#
# title		Windows 95/98/NT/2000
# root		(hd0,0)
# makeactive
# chainloader	+1
#
# title		Linux
# root		(hd0,1)
# kernel	/vmlinuz root=/dev/hda2 ro
#


#
# Put static boot stanzas before and/or after AUTOMAGIC KERNEL LIST


### BEGIN AUTOMAGIC KERNELS LIST
## lines between the AUTOMAGIC KERNELS LIST markers will be modified
## by the debian update-grub script except for the default options below


## DO NOT UNCOMMENT THEM, Just edit them to your needs


## ## Start Default Options ##
## default kernel options
## default kernel options for automagic boot options
## If you want special options for specific kernels use kopt_x_y_z
## where x.y.z is kernel version. Minor versions can be omitted.
## e.g. kopt=root=/dev/hda1 ro
##      kopt_2_6_8=root=/dev/hdc1 ro
##      kopt_2_6_8_2_686=root=/dev/hdc2 ro
# kopt=root=/dev/sda1 ro


## default grub root device
## e.g. groot=(hd0,0)
# groot=(/dev/sda,0)


## should update-grub create alternative automagic boot options
## e.g. alternative=true
##      alternative=false
# alternative=true


## should update-grub lock alternative automagic boot options
## e.g. lockalternative=true
##      lockalternative=false
# lockalternative=false


## additional options to use with the default boot option, but not with the
## alternatives
## e.g. defoptions=vga=791 resume=/dev/hda5
# defoptions=


## should update-grub lock old automagic boot options
## e.g. lockold=false
##      lockold=true
# lockold=false


## Xen hypervisor options to use with the default Xen boot option
# xenhopt=


## Xen Linux kernel options to use with the default Xen boot option
# xenkopt=console=tty0


## altoption boot targets option
## multiple altoptions lines are allowed
## e.g. altoptions=(extra menu suffix) extra boot options
##      altoptions=(single-user) single
# altoptions=(single-user mode) single


## controls how many kernels should be put into the menu.lst
## only counts the first occurence of a kernel, not the
## alternative kernel options
## e.g. howmany=all
##      howmany=7
# howmany=all


## should update-grub create memtest86 boot option
## e.g. memtest86=true
##      memtest86=false
# memtest86=true


## should update-grub adjust the value of the default booted system
## can be true or false
# updatedefaultentry=false


## should update-grub add savedefault to the default options
## can be true or false
# savedefault=false


## ## End Default Options ##


title		Debian GNU/Linux, kernel 3.6.11-64
root		(/dev/sda,0)
kernel		/boot/vmlinuz-3.6.11-64 root=/dev/sda1 ro 


title		Debian GNU/Linux, kernel 3.6.11-64 (single-user mode)
root		(/dev/sda,0)
kernel		/boot/vmlinuz-3.6.11-64 root=/dev/sda1 ro single


title		Debian GNU/Linux, kernel 3.6.11
root		(/dev/sda,0)
kernel		/boot/vmlinuz-3.6.11 root=/dev/sda1 ro 


title		Debian GNU/Linux, kernel 3.6.11 (single-user mode)
root		(/dev/sda,0)
kernel		/boot/vmlinuz-3.6.11 root=/dev/sda1 ro single


### END DEBIAN AUTOMAGIC KERNELS LIST


Nach vielen Versuchen habe es aufgegeben, Rechtschreibfehler zu korrigieren, die Vorschau zeigt mir immer Fehler auf.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MhrlKr« (13.06.2013, 12:29)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

6

13.06.2013, 12:24

Hallo!

YUMI 0.0.9.8 verwendet Syslinux mit einer Menü-Struktur. Die Konfiguration für Knoppix 7 findet man in /mnt-system/multiboot/menu/knoppix.cfg
Standardmäßig wird dort "lang=en" verwendet. Dieses kann man zum Beispiel in "lang=de" ändern.

Gruß
Klaus

7

13.06.2013, 19:05

Danke

Hallo Klaus,

vielen Dank für die Hilfe, probieren konnte ich noch nicht, da der Stick gerade an einer Rettungsaktion beteiligt ist. Melde mich, wenn ich das Ergebnis habe.

Bis dann!

8

14.06.2013, 08:20

Geschafft

Hallo Klaus,

Deine Hilfe war sehr nützlich, alles läuft, wie es soll.

Vielen Dank dafür!

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop