19.09.2018, 23:36 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

18.01.2014, 13:06

testcd - prüft das bei einer USB-Stick-Installation den Teil vom Stick mit? (KNOPPIX 7.2)

Hallo,

ich habe eine reparierte USB-Stick-Installation (wobei ich glaube, dass nur die Datenpartition - reiserfs repariert wurd.

Nun würde ich gerne sicherstellen, ob auch die KNOPPIX-Partition des USB-Sticks in Ordnung ist.

F r a g e 1:
(Habe auch schon bei knoppix.net gesucht.)Ich starte den USB-Stick mit Boot-DVD und würde gerne wissen, was die Boot-Option testcd genau tut.
Ob diese nur den Teil auf der Boot-DVD testet oder ob dieses Overlay vom USB-Stick (Partition 1) vorher eingehängt wird und so quasi die im Overlay gespeicherten Dinge mit auf Fehler geprüft werden.

Fürchte, dass das gar nicht gehen kann, weil ich vermute, dass gegen eine Prüfsumme geprüft wird.

Weiß da jemand genaueres?

Frage hat sich erledigt - Erkenntnis:
Wenn testcd keinen Fehler findet, wird auf der Startkonsole - noch im ASCI-Modus ausgegeben
"alle Dateien in Ordnung"
bei meinem System so ca. nach 6 Minuten - wenn man so lange geduldig auf den Bildschirm schaut - ich habe das mit mehreren Versuchen und auf die Uhr sehen näherungsweise ermittelt, um nicht die ganze Zeit auf den Bildschirm sehen zu müssen.
Eine Meldung im gestarteten grafischen System wäre hilfreich - bzw. ein Ton bevor das System gestartet wird - oder gar kein starten, wenn mit dieser Option gearbeitet wird - nur so als Idee, falls das Herr Knopper mal sieht )


Danke.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »the_idealist100« (18.01.2014, 15:27)


2

18.01.2014, 23:33

Der Cheatcode "knoppix testcd" testet nur die Unversehrtheit der Dateien, deren Prüfsummen in der Datei '/mnt-system/KNOPPIX/sha1sums' hinterlegt sind - bei der Original Knoppix nur von der Hauptdatei "KNOPPIX", bei meiner remaster-Version auch von den übrigen Dateien der Installation.

Es wird aber nicht der Inhalt des Overlay (egal ob File oder Partition) getestet.

Falls bei dem Test ein Fehler gefunden wird, so kommt die Frage "Trotzdem weitermachen? [j/N]"; wenn Knoppix also nicht mit dieser Frage auf Deine Entscheidung wartet, so war alles in Ordnung, auch wenn Du diese Mitteilung nicht gesehen hast. weil da nur 2 Sekunden lang gewartet wird.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop