14.11.2018, 23:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

12.08.2014, 11:28

formeost findet SD Karte nicht [solved]

Hallo,

Zuerst die facts:
Knoppix Ver 7.4 (original)
Skills: Ich glaube jemand hat sowas wie Linux einmal erwähnt. Aber jahrzehnte lange Computer Erfahrung.

Die SD Karte ist derzeit eingebunden als /media/sdf1 - ich kann mir das Inhaltsverzeichnis (das noch übrig ist) anschauen, also wirklich eingebunden.
Ich versuche daher mein Glück auf der Kommandozeile mit

Quellcode

1
foremost -i /media/sdf1 -t jpg -o /home/knoppix/recovered

foremost reagiert mit

Quellcode

1
Processing: stdin

Laut screenshot über den ich gestolpert bin hätte ich statt stdin /media/sdf1 erwartet. Es scheint, dass foremost das Quellaufwerk nicht findet.
Für alle: die die Syntax nicht nachschlagen wollen:
-i Quelle
-o Ziel für gerettete Dateien
-t Zu rettender Dateityp

Ich hoffe ich bin nur zu unerfahren und es ist kein komplexes Problem.

PS: nur /sdf1 ohne /media hat auch nicht funktioniert. DIe Verzeichnisse /mnt und /mnt-user sind leer, und mnt-system enthält

Quellcode

1
2
3
4
16 drwxrwxrwx 3 root root 16384 Aug 11 23:33 boot
16 drwxrwxrwx 3 root root 16384 Aug 11 23:29 efi
16 drwxrwxrwx 3 root root 16384 Aug 12 09:24 KNOPPIX
32 -r-xr-xr-x 1 root root 32256 Aug 11 23:29 ldlinux.sys

also ganz offenbar sind Geräte nicht unter /mnt eingebunden sondern (nur) unter /media.

Vorschläge?

lg
Chilli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chilli« (14.08.2014, 12:40)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 698

Geschlecht: Männlich

2

14.08.2014, 05:46

Laut der Handbuchseite z. B. foremost(1) - Linux man page liegt ein Fehler vor:

Zitat

-i file
The file is used as the input file. If no input file is specified or the input file cannot be read then stdin is used.
Wie sieht es mit

Quellcode

1
foremost -i /dev/sdf1 -t jpg -o /home/knoppix/recovered
aus?

3

14.08.2014, 12:39

Klaus Du hast Die Ehre des Forums gerettet. Ich hab's zwar alleine rausgefunden, aber trotzdem :thumbsup:
Tatsächlich würde bei media/sdf1 das root directory durchsucht (16kB oder so) und bei dec/sdf1 würde das Laufwerk durchsucht.
Allerdings kann ich Kopfstände machen, das Programm landet immer bei stdin.
Ich habe gestern ein image von der Speicherkarte gemacht und das hat den ganzen Tag gedauert. Ich habe erst jetzt wieder Zeit gehabt, meine Programmänderung auf's Image loszulassen.

Der Parser von foremost ist ein bissal komisch im Aufbau. Ich habe Zeile 281 und Zeile 307 in main.c geändert von

Quellcode

1
		if(!strstr(s->config_file,*argv)!=0 && !dir)
auf

Quellcode

1
		if(!(strstr(s->config_file,*argv)!=0 && !dir))

Und - schon fertig während ich schreibe (-hatte image und Zielordner auf SSD). 228 jpg recovered. Davon die meisten unrealistich (zu kurz). Aber wenn ein 1/5 gerettet wird ist auch gut.

Danke
update: Scheint perfekt funktioniert zu haben :D . Die unrealistisch kurzen jpd waren thumbnails von CD-covers. Habe ganz vergessen, dass auch Audio Dateine drauf waren.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop