26.06.2017, 09:06 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.08.2016, 18:02

Umbenennen des Benutzers "knoppix"

Hallo!

Kann man den Benutzer "knoppix" umbenennen? Oder einen weiteren Benutzer anlegen, der statt "knoppix" beim Starten angemeldet wird, und dessen $HOME auf der verschlüsselten Partition gespeichert wird?

progi

Fortgeschrittener

2

05.08.2016, 22:18

Hallo

1. wenn man hier nach "Benutzer anlegen" sucht, findet man :
http://www.knoppixforum.de/knoppix-forum…det-werden.html

http://www.knoppixforum.de/knoppix-forum….html#post36032

usw.

2. Du erwartest von uns Hilfe, aber Du sagst nicht einmal,
welche Knoppix-Version Du hast, noch wie Du sie benutzt (live, PMI ... ?)

Irgendwann mal könnte es also für uns notwendig werden, uns die Arbeit zu machen, Dich danach zu fragen !

MfG
progi

ubuntuli14

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Geschlecht: Männlich

3

06.08.2016, 02:23

2. Du erwartest von uns Hilfe, aber Du sagst nicht einmal,
welche Knoppix-Version Du hast, noch wie Du sie benutzt (live, PMI ... ?)

Entschuldige bitte ich kenne Knoppix ab Version 6.1 und dort konnte ich Benutzer einrichten musste es aber nicht. Fakt ist dass wenn ich bei Knoppix einen Benutzer anlege kann ich mich nur mit seinem Namen und Passwort einloggen nur dann kann ich auf seine Daten zugreifen. Die Schritte um einen Benutzer anzulegen ist bei Ubuntu ähnlich. Benutzer NAME KENNWORT. Bei Ubuntu MUSS ich einen Benutzer mit Kennwort anlegen. Bei Knoppix muss ich das nicht unbedingt. Die Version spielt da keine große Rolle.

4

06.08.2016, 11:40

Progi, stimmt schon. Ich hatte nach "Benutzer umbenennen" gesucht, aber nichts brauchbares gefunden. Auf die Idee, einen weiteren Benutze anzulegen, bin ich erst beim Verfassen der Frage gekommen.

Wir reden hier über Knoppix 7.7.

Der Hintergrund meiner Frage war der: ich möchte von meinem richtigen Arbeitssystem einige Konfigurationsdateien auf mein USB-Knoppix ziehen. In den Originaldateien steht natürlich nirgends etwas vom Benutzer "knoppix". Da aber nicht nur $HOME auf den Namen des Benutzers lautet, sondern der Benutzername auch in e-mail-Adressen und Zugängen im Netzwerk vorkommt, kann ich nicht einfach global mit "sed" die Zeichenketten tauschen, und manuell ist das Tauschen des Benutzernamens in manchen Konfigdateien sehr mühsam.

Also lege ich unter Knoppix einen Benutzer an, der genau so heißt, wie mein Benutzer auf meinem Arbeitssystem, trage den in /etc/default/user ein, und kann die Konfigdateien einfach kopieren. Dann habe ich, und ich hoffe, das gibt später keine Probleme, die userid und groupid des Benutzers "knoppix" auf 1111 gesetzt und die meines neuen Benutzers auf 1000. Im Endeffekt habe ich damit hoffentlich den Benutzer "knoppix" erfolgreich gegen einen anderen getauscht. Bisher habe ich noch keine Probleme festgestellt.

Falls es dafür einen einfacheren Weg gibt, oder diese Vorgehensweise problematisch ist, freue ich mich über entsprechende Hinweise.

progi

Fortgeschrittener

5

06.08.2016, 15:28

Hallo,

1.

Zitat

In den Originaldateien steht natürlich nirgends etwas vom Benutzer "knoppix".


also, Du hast z.B. die Datei abc.txt, bist in der Kommandozeile und machst :
ls -l abc.txt
Da hast Du dann Deinen Benutzer.
Auch in PCManFM kann man den Benutzer sichtbar machen (wenn er's nicht schon ist !)
STRG + 4 (Detailansicht)
Dort, wo über der Liste der Dateien "Name ..." steht mit der rechten Maustaste draufcliquen und Besitzer anzeigen auswählen. Voila

2. http://www.knoppixforum.de/knoppix-forum….html#post16264

Es gibt in Unix (Linux) sehr viele Befehle. Hilfe bekommst Du dazu wie erwähnt also mit
man ls
etc
und Du kommst mit q wieder raus.

Schaue mal Befehle wie ls cp mkdir chown chpasswd chmod useradd nach.
Vielleicht willst Du auch die Seite von den posts von ubuntuli14
http://www.knoppixforum.de/index.php?pag…nux_befehle.htm
lesen.
Umfangreich und sicher nicht für den Beginn ist man bash

Da ist
https://de.wikipedia.org/wiki/Bash_(Shell)
und
http://tldp.org/LDP/abs/html/index.html
wohl etwas leichter zu lesen.

Dann (just for fun) gehst Du in die Kommandozeile und tippst
ch und dann 2 x TAB ein. So siehst Du (hoffentlich) z.B. alle Befehle in Linux, die mit ch beginnen.

Nicht zu vergessen hier im Forum
http://www.knoppixforum.de/nabelschau/bo…esem-forum.html
und
http://www.knoppixforum.de/nabelschau/in…hilfesuche.html

MfG

progi

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »progi« (06.08.2016, 15:49)


6

06.08.2016, 15:42

Es ist sehr nett, daß Du mich über grundlegende Befehle der Unix-Welt aufklärst. Ich weiß nicht, wie ich die letzten 20 Jahre Unix/Linux ohne diese Belehrung überleben konnte...

Ich fürchte nur, Du muss noch einmal aufmerksam lesen, was ich schrieb, denn es ging und geht um den Inhalt von Konfigurationsdateien für Programme.

Nehmen wir einfach mal die "prefs.js" von Thunderbird als Beispiel: darin sind sehr viele Verweise auf $HOME enthalten, und natürlich enthält $HOME den Benutzernamen auf meinem Arbeitssystem. Ich kann aber nicht einfach diesen Benutzernamen global in der Datei gegen die Zeichenkette "knoppix" austauschen, da der Benutzername auch als Teil von IMAP-Zugängen vorkommt. Wenn ich bei meinem Anbieter plötzlich versuche, als Benutzer "knoppix@anbieter" meine Nachrichten zu lesen, wird das nicht funktionieren.

Also müsste ich nur an ausgesuchten Stellen den ursprünglichen Benutzernamen durch "knoppix" ersetzen, und das manuell.

Klar, bei dieser speziellen Datei aus dem Bsp könnte man noch "/home/benutzer" gegen "/home/knoppix" global austauschen lassen, dann wäre man einigermaßen auf der sicheren Seite, aber es gibt Konfigdateien, bei denen ist das nicht mehr so einfach, z.B. Datenbank, in denen Gnome-Programme ihre Konfiguration ablegen.

Daher ist es dann einfacher, ich benenne den Hauptbenutzer auf dem Live-System so, wie den Hauptbenutzer auf dem Arbeitsrechner und kann Konfigurationsdateien einfach kopieren, ohne etwas darin ändern zu müssen.

Habe ich das Problem jetzt ausreichend verständlich beschrieben?

progi

Fortgeschrittener

7

06.08.2016, 16:06

Hallo

Zitat

Es ist sehr nett, daß Du mich über grundlegende Befehle der Unix-Welt aufklärst. Ich weiß nicht, wie ich die letzten 20 Jahre Unix/Linux ohne diese Belehrung überleben konnte...


Das hilft mir wirklich, meine Erklärungen Deinem Niveau etwas anzupassen, aber es kommt spät !!! und machte mir unnötige Arbeit.

Also, hilft Dir nun useradd ?

Zitat

Habe ich das Problem jetzt ausreichend verständlich beschrieben?

Wer weiß ? Leider habe ich offensichtlich eine längere Leitung, als Dir lieb ist !

Plötzlich sprichst Du von Thunderbird.
Den benutze ich nicht aber vielleicht geht folgendes :
Du bist im Benutzer knoppix, Lege z.B. einen Benutzer Wolfgang an.
vielleicht gibt es in Thunderbird unter Einstellung eine Funktion zur Synchronisation mit anderen Konten

Zitat

Ich fürchte nur, Du muss noch einmal aufmerksam lesen, was ich schrieb, denn es ging und geht um den Inhalt von Konfigurationsdateien für Programme.

bitte fürchte Dich nicht. Vor mir brauchst Du keine Angst zu haben !

und weiter oben

Zitat

Oder einen weiteren Benutzer anlegen,


Darum eben mein Verweis auf useradd !
Kennst Du useradd denn nach 20 Jahre Unix/Linux ohne diese Belehrung schon ?
Wer "muss" hier noch einmal aufmerksam lesen ? Vielleicht bin ich es ?!

(ich ergänzte diesen Poste, da ich nun Deinen Letzten las, der sich mit meiner Edition zeitlich überschnitt).

Vielleicht kümmert sich jetzt ein Anderer um diesen Wolfgang - Bitte sehr darum.
MfG
progi

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »progi« (06.08.2016, 17:03)


ubuntuli14

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Geschlecht: Männlich

8

06.08.2016, 22:29

Vielleicht kann ich nach dem Lesen der letzten Beiträge etwas helfen. Mit dem Befehl su bist Du bei Knoppix der Administrator #. wichtig ist das Du die Raute # siehst. bei Ubuntu muss ich sudo su eingeben. Das geht bei Knoppix auch. Wenn Du Administrator Rechte hast kannst Du fast alles machen. Ich kenne einen Befehl mit dem kannst Du allen Benutzern des Systems die gleichen Zugriffsrechte zuordnen. Wie das geht möchte ich hier nicht schreiben. Bitte schreib mich persönlich an. mit etwa 20 Jahren Suse Linux kenne ich schon einiges. Gruß Ubuntuli :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli14« (06.08.2016, 22:39)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop