16.12.2018, 03:04 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lino

Fortgeschrittener

1

15.10.2018, 14:33

superlast in Libreoffice - sehr komisch weil Rechner super heiß wird

riesenlast in Libreoffice - auf Asus a 54L
cpu i3
4 gb ram

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
[martin@martin-pc ~]$ sensors
coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Package id 0:  +77.0°C  (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 0:    	+77.0°C  (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 1:    	+74.0°C  (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)

acpitz-virtual-0
Adapter: Virtual device
temp1:    	+76.0°C  (crit = +88.0°C)

asus-isa-0000
Adapter: ISA adapter
cpu_fan: 	3400 RPM
temp1:    	+76.0°C 

[martin@martin-pc ~]$



top - 12:54:40 up  1:26,  4 users,  load average: 3,34, 3,61, 3,65
Tasks: 170 total,   4 running, 166 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
%CPU0  : 10,0 us,  3,3 sy,  0,0 ni, 77,9 id,  8,7 wa,  0,0 hi,  0,0 si,  0,0 st
%CPU1  : 68,4 us, 31,6 sy,  0,0 ni,  0,0 id,  0,0 wa,  0,0 hi,  0,0 si,  0,0 st
%CPU2  : 58,3 us, 41,7 sy,  0,0 ni,  0,0 id,  0,0 wa,  0,0 hi,  0,0 si,  0,0 st
%CPU3  : 69,9 us, 30,1 sy,  0,0 ni,  0,0 id,  0,0 wa,  0,0 hi,  0,0 si,  0,0 st
KiB Spch:  3943040 total,   425480 free,  2577744 used,   939816 buff/cache
KiB Swap:  8674596 total,  8674596 free,    	0 used.   984872 avail Spch

  PID USER  	PR  NI	VIRT	RES	SHR S  %CPU  %MEM 	ZEIT+ BEFEHL                        	 
  866 martin	20  	446872  73148  60608 R 100,0   1,9  81:36.74 /usr/lib/libreoffice/program/lo_kd+
  873 martin	20  	446864  70676  60176 R 100,0   1,8  81:43.69 /usr/lib/libreoffice/program/lo_kd+
  870 martin	20  	446856  71256  60768 R  99,7   1,8  81:41.23 /usr/lib/libreoffice/program/lo_kd+
 1843 martin	20 	1870136 299368 119352 S   3,3   7,6   5:49.70 /usr/lib/firefox/firefox -contentp+
 1138 martin	20 	2251260 520324 124752 S   2,6  13,2   6:44.81 /usr/lib/firefox/firefox -contentp+
 3281 martin	20  	471844  65728  51944 S   2,6   1,7   0:00.96 /bin/konsole                  	 
 1778 martin	20 	2218736 436016 115932 S   2,3  11,1   9:30.25 /usr/lib/firefox/firefox -contentp+
  484 root  	20  	343016  93204  72800 S   1,3   2,4   0:53.47 /usr/lib/Xorg -nolisten tcp -auth +
  738 martin	20  	964532  70708  52028 S   0,3   1,8   0:07.37 kded5 [kdeinit5]              	 
  778 martin	20 	2720268  99020  69280 S   0,3   2,5   0:12.59 /bin/kwin_x11 -session 10139cf9fe4+
  847 martin	20  	475856  67416  54848 S   0,3   1,7   0:04.93 /bin/yakuake -session 10139cf9fe40+
  903 martin	20 	3142660 367744 133360 S   0,3   9,3   5:45.80 /usr/lib/firefox/firefox --sm-clie+
  965 martin	20 	4705372 300504 146708 S   0,3   7,6   0:14.84 /usr/lib/libreoffice/program/soffi+
 1375 martin	20 	1922068 256088 103012 S   0,3   6,5   1:18.74 /usr/lib/firefox/firefox -contentp+
 3296 martin	20   	20464   4364   3480 R   0,3   0,1   0:00.07 top


recht komisch finde ich

lino

Fortgeschrittener

2

15.10.2018, 15:06

also wenn ich libreoffice zugemacht habe dann sieht es komischerweise immer noch so aus...:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
top - 15:01:28 up 3:33, 5 users, load average: 3,32, 3,55, 3,65

Tasks: 164 total, 4 running, 160 sleeping, 0 stopped, 0 zombie

%CPU0 : 59,6 us, 40,4 sy, 0,0 ni, 0,0 id, 0,0 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st

%CPU1 : 66,9 us, 33,1 sy, 0,0 ni, 0,0 id, 0,0 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st

%CPU2 : 6,7 us, 0,7 sy, 0,0 ni, 90,0 id, 2,7 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st

%CPU3 : 66,1 us, 33,9 sy, 0,0 ni, 0,0 id, 0,0 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st

KiB Spch: 3943040 total, 1495036 free, 1824692 used, 623312 buff/cache

KiB Swap: 8674596 total, 8632100 free, 42496 used. 1723704 avail Spch


PID USER PR NI VIRT RES SHR S 
%CPU %MEM ZEIT+ BEFEHL 


866 martin 20 446872 37332 24752 R 
100,0 0,9 205:39.47 /usr/lib/libreoffice/program/lo_kde5filepicker 
-session 10139cf9fe4000153920801300000009340024+ 

873 martin 20 446864 35224 24684 R 
100,0 0,9 205:54.12 /usr/lib/libreoffice/program/lo_kde5filepicker 
-session 10139cf9fe4000153920926900000009340025+ 

870 martin 20 446856 35812 25284 R 
99,7 0,9 205:49.96 /usr/lib/libreoffice/program/lo_kde5filepicker 
-session 10139cf9fe4000153884181800000007920027+ 

1138 martin 20 2361212 301148 105508 S 
2,3 7,6 19:20.15 /usr/lib/firefox/firefox -contentproc -childID 1 
-isForBrowser -prefsLen 7648 -schedulerPrefs + 

4927 martin 20 472080 64248 52528 S 
1,7 1,6 0:02.04 /bin/konsole 


484 root 20 295576 71432 48928 S 
0,7 1,8 2:28.06 /usr/lib/Xorg -nolisten tcp -auth 
/var/run/sddm/{1fa80341-ce83-474b-8242-98649f8edc81} -backgr+ 

778 martin 20 2721400 74352 44104 S 
0,7 1,9 0:33.41 /bin/kwin_x11 -session 
10139cf9fe4000153809034200000007850008_1539559509_52574

das ist sehr merkwürdig oder:

Zitat



habe darüber hinaus noch noch was gefunden:
https://linux-blog.anracom.com/2017/09/0…ern-workaround/
KDE, Plasma 5, sporadisch 100% CPU-Verbrauch und/oder kein Input in Terminalfenster – Workaround
Veröffentlicht am 4.9.2017 von rmo
Offenbar
geistert in KDE/Plasma5 ein alter Bug herum, der mit animierten Icons
im Systemabschnitt der Kontroll-Leiste zu tun zu haben scheint. Über die
Ursachen wird spekuliert; in einigen Artikeln zu dem Thema wird
OpenGL-Treibern die Schuld gegeben. In anderen einem intrinsischen Bug
in der Zusammenarbeit mit Qt. Egal. Die zugrunde liegenden Bugs haben
nach meiner Erfahrung mehrere Auswirkungen:
Ab und zu schießt die Belastung auf mindestens einem CPU-Core auf 100% und verbleibt dort.
Keyboard-Eingaben
in Terminal-Fenster oder andere bereits offene Input-Felder werden nach
einer Arbeitspause ignoriert. Bei einem Übergang in einen
Screen-Saver-Zustand oder gar StandBy-Modus geht ggf. die Verbindung zur
Maus oder zum Keyboard verloren.
Das
Auftreten jedes der Fehler ist recht sporadisch. Wenn Fehler 1 und 2
passieren und man noch irgendein neues Terminalfenster starten kann,
hilft die Eingabe von
myself@mytux:~> killall plasmashell
myself@mytux:~> kstart plasmashell --shut-up
um die Probleme für die aktuelle (!) Plasma-Sitzung zu beseitigen.
Es
kann gut sein, dass die Ursachen für die beschriebenen Probleme
unterschiedlich sind, aber seit dem Anwenden eines bestimmten
Workarounds sind gleich alle 3 Probleme nicht mehr aufgetreten. Der
Workaround ist nicht auf meinem Mist gewachsen; er ist hier zu finden:
habe darüber hinaus noch noch was gefunden:
https://linux-blog.anracom.com/2017/09/0…ern-workaround/
KDE, Plasma 5, sporadisch 100% CPU-Verbrauch und/oder kein Input in Terminalfenster – Workaround
Veröffentlicht am 4.9.2017 von rmo
Offenbar
geistert in KDE/Plasma5 ein alter Bug herum, der mit animierten Icons
im Systemabschnitt der Kontroll-Leiste zu tun zu haben scheint. Über die
Ursachen wird spekuliert; in einigen Artikeln zu dem Thema wird
OpenGL-Treibern die Schuld gegeben. In anderen einem intrinsischen Bug
in der Zusammenarbeit mit Qt. Egal. Die zugrunde liegenden Bugs haben
nach meiner Erfahrung mehrere Auswirkungen:
Ab und zu schießt die Belastung auf mindestens einem CPU-Core auf 100% und verbleibt dort.
Keyboard-Eingaben in Terminal-Fenster oder andere bereits offene Input-Felder werden nach einer Arbeitspause ignoriert.

Bei einem Übergang in einen Screen-Saver-Zustand oder gar
StandBy-Modus geht ggf. die Verbindung zur Maus oder zum Keyboard
verloren.
Das
Auftreten jedes der Fehler ist recht sporadisch. Wenn Fehler 1 und 2
passieren und man noch irgendein neues Terminalfenster starten kann,
hilft die Eingabe von
myself@mytux:~> killall plasmashell
myself@mytux:~> kstart plasmashell --shut-up
um die Probleme für die aktuelle (!) Plasma-Sitzung zu beseitigen.
Es
kann gut sein, dass die Ursachen für die beschriebenen Probleme
unterschiedlich sind, aber seit dem Anwenden eines bestimmten
Workarounds sind gleich alle 3 Probleme nicht mehr aufgetreten. Der
Workaround ist nicht auf meinem Mist gewachsen; er ist hier zu
finden:

hmm
- kann mir jetzt nicht vorstellen dass der " alte " Bug noch offen
sein sollte.... Aber merkwürdig ist das Verhalten auf meinem Notebook
dennoch...

lino

Fortgeschrittener

3

15.10.2018, 15:24

ich habe den Rechner runtergefahren und wieder hochgefahren - Libreioffice ist noch zu.
und dennoch ist das Ergebnis von top in der komandozeile so in der Ausgabe:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
top - 15:18:28 up 2 min, 4 users, load average: 4,36, 2,29, 0,90

Tasks: 176 total, 5 running, 171 sleeping, 0 stopped, 0 zombie

%CPU0 : 24,4 us, 13,4 sy, 0,0 ni, 62,2 id, 0,0 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st

%CPU1 : 42,1 us, 24,7 sy, 0,0 ni, 32,8 id, 0,3 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st

%CPU2 : 58,1 us, 41,9 sy, 0,0 ni, 0,0 id, 0,0 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st

%CPU3 : 59,9 us, 40,1 sy, 0,0 ni, 0,0 id, 0,0 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st

KiB Spch: 3943040 total, 2901888 free, 498236 used, 542916 buff/cache

KiB Swap: 8674596 total, 8674596 free, 0 used. 3171244 avail Spch


PID USER PR NI VIRT RES SHR S 
%CPU %MEM ZEIT+ BEFEHL 


872 martin 20 446796 70084 59724 R 
100,0 1,8 1:31.47 /usr/lib/libreoffice/program/lo_kde5filepicker 
-session 10139cf9fe4000153920926900000009340025+

882 martin 20 446864 70180 59808 R 
100,0 1,8 1:31.37 /usr/lib/libreoffice/program/lo_kde5filepicker 
-session 10139cf9fe4000153884181800000007920027+

869 martin 20 446860 70108 59748 R 
99,7 1,8 1:31.46 /usr/lib/libreoffice/program/lo_kde5filepicker 
-session 10139cf9fe4000153920801300000009340024+

1060 martin 20 471976 64224 52476 S 
2,3 1,6 0:00.57 /bin/konsole 


478 root 20 270316 41616 28912 S 
1,0 1,1 0:02.22 /usr/lib/Xorg -nolisten tcp -auth 
/var/run/sddm/{dd588407-7bf1-4f52-b10a-deb5affcf2ff} -backgr+

782 martin 20 2645004 65096 53236 S 
0,7 1,7 0:00.76 /bin/kwin_x11 -session 
10139cf9fe4000153809034200000007850008_1539609291_239299 

1073 martin 20 20456 4436 3572 R 
0,7 0,1 0:00.05 top 


[martin@martin-pc ~]$

lino

Fortgeschrittener

4

16.10.2018, 12:10

Werde da dran bleiben.
Gestern
Abend hab ich - bei dem Beobachten dass die cpu temp mal wieder fast
endlos anstieg - praktisch über 80 Grad Celsius - das war mir dann zu
viel - deshalb hab ich dann kurzerhand in Octopi mal einfach noch die
packages namens libreoffice fresh 6,1.xy etc etx deinsalliert...
[ ohne dabei 100% genau gewußt zu haben dass dies die entsprechendene Pakete sind die Stress machen]
nachdem ich dann das System heruntergefahren u. neu gestartet hab ist die Temperatur auf die Häflfte gesunken...

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
[martin@martin-pc ~]$ sensors
coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Package id 0: +44.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 0: +44.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 1: +43.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
acpitz-virtual-0
Adapter: Virtual device
temp1: +42.0°C (crit = +88.0°C)
asus-isa-0000
Adapter: ISA adapter
cpu_fan: 2100 RPM
temp1: +42.0°C
[martin@martin-pc ~]$
[martin@martin-pc ~]$ sensors
coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Package id 0: +48.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 0: +48.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 1: +48.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
acpitz-virtual-0
Adapter: Virtual device
temp1: +47.0°C (crit = +88.0°C)
asus-isa-0000
Adapter: ISA adapter
cpu_fan: 2100 RPM
temp1: +47.0°C
[martin@martin-pc ~]$ sensors
coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Package id 0: +48.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 0: +49.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 1: +48.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
acpitz-virtual-0
Adapter: Virtual device
temp1: +48.0°C (crit = +88.0°C)
asus-isa-0000
Adapter: ISA adapter
cpu_fan: 2400 RPM
temp1: +48.0°C
[martin@martin-pc ~]$ sensors
coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Package id 0: +48.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 0: +49.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 1: +48.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
acpitz-virtual-0
Adapter: Virtual device
temp1: +48.0°C (crit = +88.0°C)
asus-isa-0000
Adapter: ISA adapter
cpu_fan: 2400 RPM
temp1: +48.0°C
[martin@martin-pc ~]$ sensors
coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Package id 0: +48.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 0: +47.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 1: +49.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
acpitz-virtual-0
Adapter: Virtual device
temp1: +48.0°C (crit = +88.0°C)
asus-isa-0000
Adapter: ISA adapter
cpu_fan: 2400 RPM
temp1: +48.0°C
[martin@martin-pc ~]$
[martin@martin-pc ~]$ sensors
coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Package id 0: +49.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 0: +49.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
Core 1: +49.0°C (high = +80.0°C, crit = +85.0°C)
acpitz-virtual-0
Adapter: Virtual device
temp1: +48.0°C (crit = +88.0°C)
asus-isa-0000
Adapter: ISA adapter
cpu_fan: 2400 RPM
temp1: +48.0°C
[martin@martin-pc ~]$ top
top - 06:03:14 up 1:06, 6 users, load average: 0,40, 0,49, 0,69
top - 06:03:17 up 1:06, 6 users, load average: 0,37, 0,49, 0,69
top - 06:03:17 up 1:06, 6 users, load average: 0,37, 0,49, 0,69
top - 06:03:17 up 1:06, 6 users, load average: 0,37, 0,49, 0,69
top - 06:03:17 up 1:06, 6 users, load average: 0,37, 0,49, 0,69
top - 06:03:17 up 1:06, 6 users, load average: 0,37, 0,49, 0,69
top - 06:03:27 up 1:06, 6 users, load average: 0,39, 0,49, 0,69
Tasks: 163 total, 1 running, 162 sleeping, 0 stopped, 0 zombie
%CPU0 : 6,4 us, 5,4 sy, 0,0 ni, 87,9 id, 0,0 wa, 0,0 hi, 0,3 si, 0,0 st
%CPU1 : 8,4 us, 4,7 sy, 0,0 ni, 86,9 id, 0,0 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st
%CPU2 : 8,3 us, 4,3 sy, 0,0 ni, 87,4 id, 0,0 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st
%CPU3 : 6,9 us, 4,6 sy, 0,0 ni, 88,4 id, 0,0 wa, 0,0 hi, 0,0 si, 0,0 st
KiB Spch: 3943028 total, 636056 free, 1770472 used, 1536500 buff/cache
KiB Swap: 8674596 total, 8674596 free, 0 used. 1771708 avail Spch

PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM ZEIT+ 
BEFEHL 

1301 martin 20 
2136736 332176 122636 S 18,5 8,4 18:36.34 
/usr/lib/firefox/firefox -contentproc -childID 3 -isForBrowser -prefsLen
12344 -schedulerPrefs+
1059 martin 20 
2802716 336504 138140 S 8,9 8,5 12:25.11 
/usr/lib/firefox/firefox 

1177 martin 20 
2098088 388136 141556 S 4,0 9,8 5:46.49 
/usr/lib/firefox/firefox -contentproc -childID 2 -isForBrowser -prefsLen
7601 -schedulerPrefs +
812 martin 9 
-11 1394156 15812 10256 S 3,6 0,4 1:16.18 /usr/bin/pulseaudio 
--daemonize=no 

927 martin 20 471916 64024 
52244 S 3,6 1,6 0:04.25 /bin/konsole -session 
10139cf9fe4000153963760200000007930015_1539639228_764044 

480 root 20 306764 74656 
57568 S 3,0 1,9 1:19.33 /usr/lib/Xorg -nolisten tcp -auth 
/var/run/sddm/{fe46fefb-701f-4b4c-aa5e-4f9fbae4c775} -backgr+

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop