27.11.2020, 11:53 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 859

Geschlecht: Männlich

1

18.08.2020, 17:05

Lernspiel-Sammlung Gcompris

Hallo.
Bei der Suche nach Spielen für einen Knoppix 8.6.1 Flash USB Stick die nicht in der Standardliste enthalten sind fand ich das Spiel gcompris bei Ubuntuusers. Auf der Knoppix 7.7.1 DVD hatte nicht nur ich dieses Spiel zuletzt gesehen und dieses war auch der Auslöser für die gesamte Idee die KnoppixOpa und ich hatten.
Da sind sogar Sachen bei die selbst ich als Opa nicht sofort Beantworten könnte wenn mich mein 12 Jähriger Enkel danach fragt.

Nach dieser Installation wird erst gefragt ob Töne herunter geladen werden sollen.

Quellcode

1
sudo apt-get install gcompris

Dieser Befehl Installiert das komplette Paket.
https://wiki.ubuntuusers.de/GCompris/

Voraussetzungen für diesen Flash USB sind:
Er darf nicht kleiner als 16 GB sein, wer noch mehr Spiele Installieren möchte besser 32 GB.
Damit überhaupt Programme Installiert werden können um mehr Funktionen zu benutzen muss erst ein Update Installiert werden.

Quellcode

1
2
3
4
knoppix@Microknoppix:/$ su
root@Microknoppix:/# apt-get update
root@Microknoppix:/# exit
knoppix@Microknoppix:/$


Weitere Spiele die nur im Terminal Installiert werden können sind:
Supertux ist Supertux 2
Abe's Oddysee kenne ich noch von der PlayStation 1

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
knoppix@Microknoppix:~$ sudo apt-get install abe
knoppix@Microknoppix:~$ sudo apt-get install frogatto
knoppix@Microknoppix:~$ sudo apt-get install supertux
knoppix@Microknoppix:~$ su
root@Microknoppix:/home/knoppix# sudo apt-get install toppler
root@Microknoppix:/home/knoppix# exit
knoppix@Microknoppix:~$ sudo apt-get install seahorse-adventures
knoppix@Microknoppix:~$ sudo apt-get install mazeofgalious

Wichtig ist noch, es können leider keine 64 Bit Programme Installiert werden weil Knoppix Flash USB 32 Bit ist.
Viel Spaß beim Installieren und Spielen. Die Arbeit lohnt sich wirklich. Ich hatte am PC selten länger als 3-4 Stunden gesessen und gespielt, jetzt manchmal die ganze Nacht.

Noch etwas wichtiges.
Alle Spiele die ich bis jetzt probiert habe können offline gespielt werden. Online Spiele werde ich hier nicht vorstellen.
von Pentium II bis HP Laptop gibt es keinen Rechner der mir sagt was ich machen soll :thumbsup:
ich bin Ubuntu im Sinne von Desmond Tutu
Linux Knoppix Flash auf USB Stick

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (18.08.2020, 22:41)


KnoppixOpa

Anfänger

Beiträge: 29

Geschlecht: Männlich

2

19.08.2020, 03:01

RE: Lernspiel-Sammlung Gcompris

Wichtig ist noch, es können leider keine 64 Bit Programme Installiert werden weil Knoppix Flash USB 32 Bit ist.
Eigentlich müsste sich in der Datei "syslinux.conf" 64 Bit einstellen lassen (Aufruf "knoppix64 ...").
Ich habe das aber noch nicht probiert.

3

19.08.2020, 10:50

RE: RE: Lernspiel-Sammlung Gcompris

Wichtig ist noch, es können leider keine 64 Bit Programme Installiert werden weil Knoppix Flash USB 32 Bit ist.
Eigentlich müsste sich in der Datei "syslinux.conf" 64 Bit einstellen lassen (Aufruf "knoppix64 ...").
Ich habe das aber noch nicht probiert.


Knoppix erkennt beim Booten eigentlich von selbst, wenn eine 64Bit-CPU vorhanden ist und lädt dann den 64Bit-Linux-Kernel.
Wenn es im 64Bit Modus läuft, bleiben trotzdem alle bereits installierten Anwendungen, also komplett KNOPPIX, KNOPPIX1 ... KNOPPIXn 32 Bit. Es gibt keine zwei unterschiedlichen Systeme, sondern nur zwei unterschiedliche Kernel.
Das sei mal grob so gesagt und soweit ich mich erinnern kann. Man betrachtet ja nicht laufend ein solches System.
Naja, installiert man nun zusätzliche SW, benutzt Knoppix logischerweise auch 32 Bit-Quellen. Man kann ja nie wissen, ob beim nächsten Start wieder ein 32Bit-Rechner erkannt wird.

Mit dem Cheatcode knoppix64 kann festgelegt werden, dass Knoppix immer den 64Bit-Kernel benutzt. Was natürlich nicht geht, wenn man dann auf einem 32-Bit Rechner booten möchte. Benutzt man ausschließlich 64Bit, weil man zB immer nur am gleichen Rechner starten möchte, dann könnte man auch 64Bit SW installieren und die würde da auch funktionieren und zwar gemeinsam und neben dem 32Bit Knoppix (aus den KNOPPIXn -Teilen). Allerdings sollte man bedenken, dass 64Bit-Anwendungen ungleich mehr Platz brauchen und ansonsten eigentlich keine Vorteile bringen. Dieser Platz muss zunächst in der Overlay vorhanden sein. Erst durch das Remaster-Script könnten dann zusätzliche KNOPPIXn geschaffen werden und die Installationen aufnehmen. Hierbei sind maximal zehn Teile zu je 4GB möglich.
Durch ein Remastering (mit dem Script) werden auch die aktuellen Einstellungen aus der Overlay festgeschrieben. Das sollte man bedenken, denn, grundsätzlich ist ja ein einfaches Szenario vorstellbar: die zusätzlichen KNOPPIXn-Teile, die nun mit Spiele SW geladen sind, können einfach zu einem gewöhnlichen Knoppix hinzu kopiert werden und darauf die zusätzliche SW ohne Installation direkt verfügbar machen. Die persönlichen Einstellungen indessen möchte man ja nicht unbedingt weiter geben. Doch dies nur als Gedanke am Rande.

Stellt sich aber für mich an der Stelle dann wieder die Frage: wieso überhaupt Knoppix und wieso überhaupt Live. Wenn man immer nur 64Bit-CPUs hat und auf bestimmten Rechnern booten möchte, halte ich ein fest installiertes System unbedingt für sinnvoller und das hatte ich irgendwo schon mal argumentiert. Die zuvor gezeigten Schritte zur Installation verlaufen etwa in einem Debian identisch.

Beiträge: 859

Geschlecht: Männlich

4

19.08.2020, 14:43

Mir sind Fälle bekannt da hat jemand sein BIOS von 32 auf 64 BIT geändert. Das fängt bei Katastrophe an und endet bis gar nichts mehr geht. 64 auf 32 und zurück geht. Ich habe bis jetzt noch nie eine Knoppix amd64.iso gesehen. Auch die Knoppix Flash an einem 64BIT HP Laptop ist 32BIT.
von Pentium II bis HP Laptop gibt es keinen Rechner der mir sagt was ich machen soll :thumbsup:
ich bin Ubuntu im Sinne von Desmond Tutu
Linux Knoppix Flash auf USB Stick

5

19.08.2020, 20:46

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
knoppix@Microknoppix:~$ cat /mnt-system/KNOPPIX/kversion 
8.6.1-2019-10-14
knoppix@Microknoppix:~$ uname -m
x86_64
knoppix@Microknoppix:~$ free -h
              total        used        free      shared  buff/cache   available
Mem:          7,8Gi       260Mi       7,1Gi       6,0Mi       404Mi       7,4Gi
Swap:         4,0Gi          0B       4,0Gi


Das ist live, also eine virtuelle Maschine direkt von dem 8.6.1-iso gebootet und ohne Cheatcodes etc.
Kein Zweifel, dass dies 64Bit ist!

Aber nochmal: das ist nur der Kernel, der da passend zur CPU automatisch ausgewählt wurde. Alle Anwendungen (grob gesehen) bleiben 32Bit, weil die Teile KNOPPIX, KNOPPIX1 ... unverändert bleiben und das ist nun mal 32Bit.
Durch den 64Bit-Kernel kann aber die 64Bit CPU besser ausgelastet werden und zwar vor Allem mehr Speicher verwalten. Das kann schon ein sehr großer Unterschied sein. Aber auch das "on-the-fly" Auspacken gerät schneller und KNOPPIX liegt ja gepackt vor.

Ob das nun bei allen Flash-installierten Knoppix auch gilt, kann ich derzeit nicht sagen. Es wundert mich etwas, dass der Cheatcode knoppix64 auf die DVD begrenzt wird (im erklärenden Text zu diesem Cheatcode).
Ich habe nur ein System mal von einem USB-Stick gebootet, das ist ein älterer Mac-Book-Air und der hat nicht viel Speicher und eine schlappe CPU und da sagt mir die Ausgabe:

Quellcode

1
2
3
4
knoppix@Microknoppix:~$ cat /mnt-system/KNOPPIX/kversion 
8.6.0-2019-08-08
knoppix@Microknoppix:~$ uname -m
x86_64
also ebenfalls 64Bit geladen und zwar ohne Cheatcode. Leider hat der Rechner weniger als 4GB RAM, so dass die Ausgabe von free oder sonstiges hier nichts bringt, da die 4GB-Grenze einfach HW-mäßig nicht erreicht wird.

Ich hätte noch einen weiteren PC hier, aber ich glaube, dass das schon deutlich genug wird: KNOPPIX ist immer 32Bit, der Kernel, also Linux, kann je nach HW 32Bit oder 64Bit genommen werden und der Knoppix-Bootprozess erkennt und vollzieht das automatisch.

Dass es heute noch möglich ist, in einem BIOS eine 64Bit-CPU auf 32Bit zu begrenzen, kann ich mir nicht vorstellen und sehe darin auch gar keinen Sinn. Also, wenn es diese Option tatsächlich gibt, sollte man sie ignorieren, jedenfalls für alle gängigen Anwendungsbeispiele und besonders für alle Linux-Systeme.
NIEMALS NIEMALS NIEMALS sollte eine derartige Einstellung (wenn es sie denn noch immer gibt) bei einem bereits installierten System geändert werden!!!
Wenn man so eine Einstellung ändert, muss man alles neu installieren (oder ein Live-System wie Knoppix benutzen, das mit beiden Seiten umgehen kann).

KnoppixOpa

Anfänger

Beiträge: 29

Geschlecht: Männlich

6

20.08.2020, 14:51

...
Das ist live, also eine virtuelle Maschine direkt von dem 8.6.1-iso gebootet und ohne Cheatcodes etc.
Kein Zweifel, dass dies 64Bit ist!

Aber nochmal: das ist nur der Kernel, der da passend zur CPU automatisch ausgewählt wurde.
Alle Anwendungen (grob gesehen) bleiben 32Bit, weil die Teile KNOPPIX, KNOPPIX1 ... unverändert bleiben und das ist nun mal 32Bit.
Durch den 64Bit-Kernel kann aber die 64Bit CPU besser ausgelastet werden und zwar vor Allem mehr Speicher verwalten.
Das kann schon ein sehr großer Unterschied sein. Aber auch das "on-the-fly" Auspacken gerät schneller und KNOPPIX liegt ja gepackt vor.
Das entspricht auch meinen Erfahrungen.

Zitat

Ob das nun bei allen Flash-installierten Knoppix auch gilt, kann ich derzeit nicht sagen.
Es wundert mich etwas, dass der Cheatcode knoppix64 auf die DVD begrenzt wird (im erklärenden Text zu diesem Cheatcode).
Der Hilfetext stammt noch aus Zeiten von 6.X und 7.X,
zum Beispiel Knoppix 7.2, wo es noch eine CD-Version gab.
Auf der CD-Version war nur der 32-Bit-Kernel vorhanden.

Beiträge: 859

Geschlecht: Männlich

7

27.08.2020, 02:13

Ich habe das auch noch mal live probiert weil es auf hdd sda diesen Ordner nicht gibt./mnt-system/KNOPPIX/kversion
Ich hatte einen falschen Gedanken und ich dachte es liegt an der CPU oder am BIOS dabei war der Fehler bei mir das manche Programme nicht Starten muss eine andere Ursache haben ich vermute Hardware.
Den ls -l habe ich nur gemacht um das zu prüfen auf hdd sda/ gibt es diesen Ordner nicht.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
ls -l das ist nur live

knoppix@Microknoppix:~$ su
root@Microknoppix:/home/knoppix# cd /
root@Microknoppix:/# ls -l
insgesamt 60
lrwxrwxrwx   1 root root    12 Aug 27  2020 bin -> /UNIONFS/bin
lrwxrwxrwx   1 root root    13 Aug 27  2020 boot -> /UNIONFS/boot
drwxr-xr-x  26 root root 19800 Aug 27 21:18 dev
lrwxrwxrwx   1 root root    12 Aug 27  2020 etc -> /UNIONFS/etc
drwxr-xr-x   4 root root    60 Aug 27 21:16 home
-rwxrwxrwx   1 root root 47471 Okt 17  2019 init
drwxr-xr-x  22 root root  4096 Mär 18  2018 KNOPPIX
drwxr-xr-x   5 root root  2048 Okt 17  2019 KNOPPIX1
drwxr-xr-x   4 root root  2048 Mai 15  2018 KNOPPIX2
lrwxrwxrwx   1 root root    12 Aug 27  2020 lib -> /UNIONFS/lib
lrwxrwxrwx   1 root root    14 Aug 27  2020 lib64 -> /UNIONFS/lib64
lrwxrwxrwx   1 root root    15 Aug 27  2020 libx32 -> /UNIONFS/libx32
drwxr-xr-x  12 root root   240 Aug 27 21:16 media
drwxr-xr-x   2 root root    40 Mai  8  2008 mnt
dr-xr-xr-x   1 root root  2048 Aug 17  2019 mnt-system
drwxr-xr-x   2 root root    40 Mai  8  2008 mnt-user
drwxr-xr-x   2 root root    40 Mai  8  2008 modules
lrwxrwxrwx   1 root root    12 Aug 27  2020 opt -> /UNIONFS/opt
dr-xr-xr-x 181 root root     0 Aug 27  2020 proc
drwxr-xr-x   7 root root   160 Aug 27 21:16 ramdisk
lrwxrwxrwx   1 root root    13 Aug 27  2020 root -> /UNIONFS/root
drwxr-xr-x  47 root root  1100 Aug 27 21:17 run
lrwxrwxrwx   1 root root    13 Aug 27  2020 sbin -> /UNIONFS/sbin
dr-xr-xr-x  13 root root     0 Aug 27  2020 sys
drwxrwxrwt   8 root root   200 Aug 27 21:25 tmp
drwxr-xr-x  32 root root   160 Aug 27 21:16 UNIONFS
drwxr-xr-x  19 root root  2048 Mai 15  2018 usr
lrwxrwxrwx   1 root root    12 Aug 27  2020 var -> /UNIONFS/var
root@Microknoppix:/# 

knoppix@Microknoppix:~$ cat /mnt-system/KNOPPIX/kversion
8.6.1-2019-10-14

knoppix@Microknoppix:~$ uname -a
Linux Microknoppix 5.3.5-64 #16 SMP PREEMPT Wed Oct 23 02:08:38 CEST 2019 x86_64 GNU/Linux

knoppix@Microknoppix:~$ free -h
              total        used        free      shared  buff/cache   available
Mem:          1,9Gi       517Mi       518Mi        78Mi       955Mi       1,3Gi
Swap:         1,5Gi          0B       1,5Gi
knoppix@Microknoppix:~$
von Pentium II bis HP Laptop gibt es keinen Rechner der mir sagt was ich machen soll :thumbsup:
ich bin Ubuntu im Sinne von Desmond Tutu
Linux Knoppix Flash auf USB Stick

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (28.08.2020, 02:24)


Beiträge: 859

Geschlecht: Männlich

8

28.08.2020, 00:49

Windows XP Spiele mit Linux Knoppix Wine

Der eigentliche Grund das ich diese Seite geschrieben hatte war dazu gedacht um mal was anderes zu Zeigen das nicht unbedingt mit Windows zu tun hat und nicht nur für Kinder interessant sein kann.
2015 bis -18 hatte ich Knoppix auf meiner Seite dabei, Entstehung, Geschichte, Installation. Hatte es 2018 wegen Platzmangel für Ubuntu wieder raus genommen. Ubuntu neben Windows XP ist nicht mehr Zeitgemäß und gehört in die Schublade 2014. Seit 4.4.2014 wird es von MS nicht mehr Unterstützt.
Seit kurzem habe ich Knoppix Flash auf USB mit Wine wieder mit dabei. Mit Wine können die Windows XP Spiele wieder benutzt werden.
Hier der Link
von Pentium II bis HP Laptop gibt es keinen Rechner der mir sagt was ich machen soll :thumbsup:
ich bin Ubuntu im Sinne von Desmond Tutu
Linux Knoppix Flash auf USB Stick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (10.09.2020, 07:25)


Beiträge: 859

Geschlecht: Männlich

9

24.09.2020, 00:40

Das ist 64 BIT BIOS mit 64 Bit Linux Knoppix Kernel.
____________________________________________________________________________________
knoppix@Microknoppix:~$ uname -m
i686
knoppix@Microknoppix:~$ uname -a
Linux Microknoppix 5.3.5 #17 SMP PREEMPT Wed Oct 23 17:54:30 CEST 2019 i686 GNU/Linux
knoppix@Microknoppix:~$
____________________________________________________________________________________
Linux Microknoppix 5.3.5-64 sind 32 Bit
von Pentium II bis HP Laptop gibt es keinen Rechner der mir sagt was ich machen soll :thumbsup:
ich bin Ubuntu im Sinne von Desmond Tutu
Linux Knoppix Flash auf USB Stick

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop