20.04.2021, 22:03 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lino

Fortgeschrittener

1

26.02.2021, 22:58

VGA zu HDMI Konverter - Anschluß von älteren Desktop an HDMI-Bildschirm

Tach Community, :)



ich habe hier einen 32 Zoll Monitor (HP OMEN) der an einem etwas älteren Desktop betrieben werden soll - dieser hat lediglich einen VGA - Ausgang.
bekanntlich kann man hier ja m.E. adaptieren. etwa wie unten beschrieben.

Freue mich von Euch zu hören.

Beste Grüße :)

die Moeglichkeiten die ich gefunden habe.
es gibt VGA zu HDMI Konverter
man kann sozusagen die Videoausgabe von VGA und den Audiosignal auf HDMI mittels Konverter übertragen: Es wird hier ein Konverter benötigt. Der Konverter bereitet in einer Bündelung praktisch beide Ausgaben - (die Signalquellen) zusammen und dann stellt er diese Signale mit einem HDMI-Anschluss zur Verfügung.

Mit einem solchen VGA zu HDMI Konverter kann ich:
die Verbindung meines älteren Desktops der ja noch einen VGA Ausgang mit dem neueren digitalem HP Omen 32 Zoll herstellen
oder, darüber hinaus auch z.B etwa auch eine Datenübertragung von Laptops und Computern auf HDMI Monitoren hestellen

Beiträge: 965

Geschlecht: Männlich

2

27.02.2021, 01:37

Hallo Lino. Ich hatte vor 6 oder 8 Jahren mal einen HDMI ausgeliehen und einen Adapter besorgt bis ich wieder VGA hatte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (27.02.2021, 01:53)


3

27.02.2021, 10:12

vielleicht wäre eine neue GraKa sogar billiger.

Mit VGA wirst du die mögliche Auflösung eines 32"-Monitors sicher nicht erreichen können und dann diesen nicht so nutzen, wie das möglich wäre. Meist sind Adapter in der umgekehrten Reihenfolge gedacht, so dass sie eine höherwertige Quelle mit einem (älteren) Ziel verbinden. Da das Ziel dann eh nicht mehr leistet, macht ein möglicher Verlust nicht so viel aus.

lino

Fortgeschrittener

4

27.02.2021, 11:26

hallo und guten Morgen Ubuntuli hallo Pit, :)

vielen Dank fuer Eure Antworten - ich denke ihr habt hier recht. Das Ausgleiche mit einem Adapter - ist sicher auch ein
Provisorium da es wohl mit Signal"-Verlusten" und Dämüfung usw. u tun hat.

Die Konverter wandeln


Zitat


Mit VGA wirst du die mögliche Auflösung eines 32"-Monitors sicher nicht erreichen können und dann diesen nicht so nutzen, wie das möglich wäre. Meist sind Adapter in der umgekehrten Reihenfolge gedacht, so dass sie eine höherwertige Quelle mit einem (älteren) Ziel verbinden. Da das Ziel dann eh nicht mehr leistet, macht ein möglicher Verlust nicht so viel aus.


Ja - das leuchtet ein - und ist verständlich. Insbesondere die (se)r Fall:

Zitat


Meist sind Adapter in der umgekehrten Reihenfolge gedacht, so dass sie eine höherwertige Quelle mit einem (älteren) Ziel [/verbinden.


Freue mich dennoch auf den Einsatz des HP-Omen mit den 32 Zoll und denk dass ich den bald an einer anderen - passenden
Quelle am Laufen hab.

Euch beiden nochmals vielen Dank u. einen schönen Einstieg ins Wochenende ;- :) )

VG Lino

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 784

Geschlecht: Männlich

5

19.03.2021, 07:10

Hallo lino!

Wie ist der Versuch verlaufen?

Schaut man bei Amazon nach einem solchen Adapter (z. B. ASIN: B07K14NR8P), kann man bei Preisen unter 20 Euro kaum von teuer sprechen. Die Preise für Aadper in die andere Richtung sind zwar überwiegend etwas niedriger, das mg aber an deren Popularität liegen. Als ich vor vielen Jahren meinen Raspi 1 an einen Monitor mit VGA-Eingang anschließen wollte, war ich überrascht, wie günstig solche Signalkonverter sind. Da ist es kaum verständlich, dass die Hersteller bei den modernen Mainboards auf den VGA-Ausgang verzichten.

Gruß
Klaus

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop