23.07.2018, 15:06 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

20.12.2005, 16:19

Fragen zu UnionFS / myfonfig / home

In einem Knoppix Buch habe ich gelesen, dass Union FS seit Knoppix 3.8 standardm??ig mit Home-Images arbeitet. Im vergleich zu Knoppix 3.6 (selbst getestet) ist es mir auch neu, dass die 4.0 DVD auch ohne angabe von home=scan daten auf der platte findet und zur auswahl anbietet.

nun meine fragen:
1. ) Meine Home-image auf einer 14 Gig-Partition (FAT32) ist 1024 MB gro? (von mir bewu?t so gew?hlt). Das ablegen von Daten am Desktop funktioniert. wird beim n?chsten start erkannt. Ist der Desktop teil des Home-Bereiches (wie der Windows Desktop)??? wie lautet der Pfad des Knoppix-Desktops?? (zb: wenn ich eine datei mit der shell bearbeiten will)
2. ) wenn die homeimage voll ist. (nehmen wir mal an, ich speichere 1 GB Daten in mein home-verzeichnis. dann w?re die home-image voll) - wenn aber laut buch die home-image auch f?r unionfs und das komprimierte cloop-device genutzt wird, woher wei? unionfs dann dass mein home-verzeichnis voll ist.? nun zum kern der frage: beinhaltetet eine home-image neuerer Knoppix-Versionen nur den Ordner /home/knoppix oder auch jeden anderen ordner???
3.) Was ist der unterschied zw. knoppix.sh (myconf) und der home image?? Laut Buch werden bereits viele ?nderungen automatisch im knoppix.img gespeichert. wozu braucht man dann noch die konfigurationsdatei knoppix.sh???
4.) Kann man eine home-image im nach hinein vergr??ern???
5.) stimmt es dass dank Union FS ?nderungen direkt am gebooteten CD-RW Rohling erfolgen k?nnen??? Wenn ja, wie?? so ein cloop-image wie knoppix ist doch komprimiert. eine ?nderung einer datei w?rde eine ?nderung am ganzen cloop-image bedeuten. wie soll das am cd-rw rohling funktionieren???

2

20.12.2005, 21:11

Wo der Desktop liegt, ist grundsaetzlich konfigurierbar. Es duerfte per Default aber $HOME/Desktop sein.

Ein Image vergroessern geht im Prinzip. Man muss erst mittels "dd" (ein Beispiel muss ich mir da auch immer ergooglen) die Image-Datei vergroessern, danach muss man das Dateisystem darin anpassen. Dafuer bringt jedes Dateisystem ein passendes Tool mit. Wie gesagt, Beispiele lassen sich per Suchmaschine finden, ich kann mir das auch nie merken.

Union-FS aendert natuerlich nichts an den Daten auf CD. Es legt quasi transparent eine Schicht darueber. Wenn man was aendert, wie das in eine RAM-Disk geschrieben. Die Datei existiert dann zweimal: das Original auf der CD und die geaenderte Kopie in der RAM-Disk, die das Original quasi ueberdeckt. Aenderungen sind bei naechsten Booten dann natuerlich weg.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop