17.11.2018, 12:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

02.06.2006, 12:15

Knoppix 5.0.1 auf MD8800 bootet nicht

Gerade gekaufte DVD 5.0.1 bootet auf meinem Aldi MD8800 nicht - mit der alten 4.x gabs keine Probleme. Er zeigt noch an "Autoconfiguration devices, dann gibt es einen udevd_event[3466] oder auch udevd_event[3294] mit dem error code: "error changing Net interface name eth1_temp to eth2: timeout" (manchmal auch: error changing Net interface name eth0_temp to eth2: timeout) und dann scheint er in eine Endlosschleife zu laufen. Zeigt den Fortschrittsbalken weiter an (endet am Ende der Zeile und wenn man Enter dr?ckt macht er an die n?chsten Zeile mit dem Fortschrittsbalken voll). Nach 10 - 15 Minuten breche ich dann ab. Hat jemand gleiche Erfahrungen / Hints?

2

02.06.2006, 13:09

Ist "Aldi MD8800" ein Notebook? Was steckt drin?

Du koenntest mal Bootparameter durchprobieren, die sich auf's Netzwerk beziehen. Oder auch mal "failsafe" oder "expert".

Anonymous

unregistriert

3

02.06.2006, 15:54

Danke fuer den schnellen Feedback.
Der Rechner:
MD8800 ist ein "normaler" PC, gekauft vor 6 Monaten bei Aldi (gibts immer noch bei Medion) , Intel? Pentium? D Prozessor 830 ,3.0 GHz, 2 x 1MB L2 Cache, 800 MHz FSB, 2MB Cache, Dual Core Technologie, mit Wireless Lan (ausgeschaltet) und normalem Lan.

Expert
---------
(braucht f?r Fragen eine normale Tastatur, aber ok)
bringt den gleichen Fehler.
failsave
---------
gibt Fehlermeldung (am boot prompt): Could not find kernel image failsave. Grund: in der config datei auf der DVD fehlt ein CR/LR vor dem Eintrag BOOT_IMAGE, damit wird das als Parameter interpretiert.
Wenn ich die Parameter von failsave nehme und mit denen normal Knoppix starte (ist der normale Knoppix Kernel) bringt das auch den gleichen Fehler, offensichtlich kann die Pr?fung/Umbenennung die bei mir fehlschlaegt nicht abgeschaltet werden.
debug
-------
hilft auch nicht weiter - einziger Unterschied es wird vorher ein Fehler gefunden (apmd=open() failed) - glaube aber nicht, dass das mit dem timeout zusammen h?ngt.
Ich muss warscheinlich auf die n?chste Version von Knoppix warten.

4

02.06.2006, 16:31

Zitat von »"dettix"«


Der Rechner:
MD8800 ist ein "normaler" PC, gekauft vor 6 Monaten bei Aldi (gibts immer noch bei Medion) , Intel(R) Pentium(R) D Prozessor 830 ,3.0 GHz, 2 x 1MB L2 Cache, 800 MHz FSB, 2MB Cache, Dual Core Technologie, mit Wireless Lan (ausgeschaltet) und normalem Lan.


Hehe, das sind ja immer genau die Marketing-Angaben, anhand derer man ueberhaupt nicht erkennen kann, was wirklich verbaut ist.

Weisst Du, was fuer ein WLAN Chip drin ist? Was fuer eine Netzwerkkarte? Welche PCMCIA Geraete? Evtl. wird auch interessant, was das fuer eine Grafikkarte ist, wenn Du nachher noch Treiber dafuer nachinstallieren musst.

5

02.06.2006, 16:48

Hi,


schau mal in Deinen anderen thread unter Ank?ndigungen, da hat Antje Dir eine Antwort auf Dein Problem gegeben. ;)

Gruss Guido

Anonymous

unregistriert

6

02.06.2006, 16:58

lt.Windows:
Netzwerkkarte: Realtek RTL8139 Family PCI Fast Ethernet NIC ist on board (FastEthernet 10/100)
Wireless: RT2500 USB Wireless LAN Card
Grafik:NVIDEA GeForce 6700 XL
Noch ne Menge mehr wie TV Karte / Firewire
wie bereits gesagt - mit Knoppix 4.0.2 funktioniert alles einwandfrei. Aber ich wollte ein Linux mit den aktuellen Firefox um vernuenftig auf die google services zugreifen zu koennen - also habe ich mir gedacht ich warte auf 5.0 weil 4.0 aufzuruesten klingt nicht so einfach wenn man als Haupt BS Windows hat.

Anonymous

unregistriert

7

19.09.2006, 23:07

Hallo,
ich habe gerade als absoluter Linux Neuling dasselbe Problem: Auf Medion MD 8080 endet der Bootvorgang mit dem gr?nen Autoconfig-Balken - er l?uft einfach ewig weiter.
Inzwischen habe ich mal alles demontiert und bin dem Verursacher auf die Spur gekommen: Es scheint der interne Card-Reader (C-Media USB2) zu sein. Sobald ich den Stecker ziehe bootet Linux 5.0.1 problemlos. Aber das ist nat?rlich keine L?sung... ich brauche ihn n?mlich unter Windows.

Wie kann ich Knoppix dazu bringen, genau dieses Device nicht zu konfiguruieren?

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

8

20.09.2006, 10:20

Zitat von »"mike303"«

Wie kann ich Knoppix dazu bringen, genau dieses Device nicht zu konfiguruieren?
(theoretisch) mit dem cheatcode
[code:1]expert[/code:1]praktisch musstest mal selbst probieren
LG
prh

Anonymous

unregistriert

9

23.09.2006, 17:55

Knoppix 5.0.1 auf MD8800 bootet nicht

Hier sind noch ein paar Hinweise aus dem Juni zu finden.
http://www.pcwelt.de/forum/ihre-meinung-zur-aktuellen-pc-welt/206878-knoppix-5-0-1-bootet-nicht.html#post1080739

Anonymous

unregistriert

10

13.11.2006, 11:19

Hallo,

Ich habe eine Knoppix DVD 5.0 von der PC Praxis 06/06.
Diese geht mit dem MD8800 und auch mit dem MD8080. :D

Ich habe mir auch die Version Knoppix DVD 5.01 runtergeladen und sie geht nicht beim MD8800.

Ich habe die PC Praxis in unserer Stadtb?cherei gefunden.
Dies ein Hinweis, falls diese Ausgabe nicht mehr im Handel ist, so kann man in seiner Stadtb?cherei nachsehen, ob sie die PC Praxis haben.

mfg
audax

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop