26.02.2018, 04:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

23.09.2006, 16:00

Boot-Abbruch (zus?tzlich Suse installiert?)

Hallo,

ich muss auf einem Rechner mit altem Windows und altem Suse-Linux Daten auf eine USB-Festplatte sichern.
M?glichkeiten:

1. Windows: st?rzt nach ein paar Dateien ab.
2. Suse-Linux: erkennt USB-Festplatte nicht (von Hand mounten?)
3. Knoppix:
Meine Favoriten-L?sung, da ich die Distribution schon h?ufig f?r solche einmaligen Aktionen genutzt habe. Aber nach dem ersten Bootvorgang h?ngt der Rechner (Cursor h?rt auf zu blinken und keine Reaktion) und zwar an der Stelle:

USB-Device-Check
HD-Check
Irgendein Rechner-Check
CD /hdc - Check -> hier bricht er ab.

Habt Ihr einen Tipp f?r mich (nat?rlich am Liebten wieder sofort...)?

Dankesch?n!

Gr??e
Alexander


P.S. Oder Ihr kennt den Befehl zum Mounten der externen USB-Platte?

2

23.09.2006, 19:38

Hallo Alexander,

> 2. Suse-Linux: erkennt USB-Festplatte nicht (von Hand mounten?)

Mit "cat /proc/partitions" werden dir alle bekannten Partitionen
angezeigt, also z.B. sda1, sda2 fuer Partitionen auf einer externen
USB-Festplatte.

Mounten geht dann als root mit z.B.
mkdir /tmp/abc
mount /dev/sda2 /tmp/abc

Tschuess
Karl

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop