19.12.2018, 05:13 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

14.02.2007, 13:29

Knoppix verlangt Auf einmal ein Passwort.

Hallo,

Nach dem ich jetzt die Live Cd, endlich ohne Probleme auf HD Installieren konnte,und auch alles soweit l?uft,Booten von Diskette..

Dann habe ich gestern Abend ,mit einem Programm von Knoppix (Ich wei? den Namen nicht mehr) die neusten Aktualisieren runtergeladen und auch installiert,alles ohne Probleme..

Aber jetzt kommt das seltsame,ich habe nie ein Passwort bei Knoppix eingegeben.

Aber als ich Heute Knoppix starten m?chte kommt der start Bildschirm mit einer Benutzer und Passwort abfrage..

Da steht links im Fenster Knoppix User und darunter Knoppix.

Aber was soll das?? ich habe doch kein Passwort!!

Was kann man da machen??

Gru? xp user

2

14.02.2007, 13:50

Hi,

>> ich weiss ned mehr welches Programm..... *gg*

Hast denn auch kein root-Passwort ???

Gruss

Anonymous

unregistriert

3

14.02.2007, 13:54

Hallo guido17,

Ja das habe ich,aber das nimmt Knoppix nicht..

Oder sagt ich k?nnte mich als root nicht Anmelden..

Gru? xp user

4

14.02.2007, 14:52

patenschaft f?r xp-wechsler = 100 Euro pro Pate :)

hi xp user,

beim Installieren von Knoppix auf die Festplatte,

wir man immer gefragt:

a) wohin soll Knoppix installiert werden
b) ext3 oder ext2 oder xyz ( wie fr?her fat fat32 ntfs )
c) USER-Passwort und USER-Namen
d) ROOT-Passwort und Root ( = admin = obermotz )

Danach wirst du dich immer anmelden als USER
USER USER USER USER
und Dein USER-Kennwort verwenden.

( sp?ter im User-Modus kannst Du konsole ?ffnen und sux schreiben ...dann wirst du obermotz=root, wenn Du Dich an Dein Installiertes ROOT-Passwort noch erinnern k?nntest, w?re das echt cooooool.


gruesse rue
.... eigentlich nicht schlecht ... dieses Linux ... bis auf das stundenlange Suchen nach ... einem richtigen ... Befehl ...

5

14.02.2007, 15:08

Wenn Du als root in die Konsole kommst, kannst Du mit "passwd" das Passwort des uzsers ?ndern Weitere Infos mit "man passwd"

Gruss

Anonymous

unregistriert

6

14.02.2007, 18:44

Re: patenschaft f?r xp-wechsler = 100 Euro pro Pate :)

Zitat von »"ruex"«

hi xp user,

beim Installieren von Knoppix auf die Festplatte,

wir man immer gefragt:

a) wohin soll Knoppix installiert werden
b) ext3 oder ext2 oder xyz ( wie fr?her fat fat32 ntfs )
c) USER-Passwort und USER-Namen
d) ROOT-Passwort und Root ( = admin = obermotz )
gruesse rue


Hallo ruex,
Das ist nicht richtig,ich habe es grade noch mal installier,und wieder ohne Benutzer und Passwort..(Koppix von der Live CD)
Und wenn ich runterfahre ,und dann Knoppix neu starte komme ich auch ohne Benutzer und Passwort wieder rein...
Jetzt traue ich mich gar nicht die Aktualisierungen f?r Knoppix runter zu laden und zu installieren.
Wahrscheinlich komme ich danach wieder nicht in Knoppix rein..

Gru? xp user

Anonymous

unregistriert

7

14.02.2007, 18:50

Zitat von »"guido17"«

Wenn Du als root in die Konsole kommst, kannst Du mit "passwd" das Passwort des uzsers ?ndern Weitere Infos mit "man passwd"

Gruss


Hallo guido17,

Leider bin ich ja gar nicht soweit gekommen das ich irgendetwas eingeben konnte..

Au?er Benutzer und Passwort,das ich ja nicht hatte.

Deshalb noch mal neu installiert..

Gru? xp user

8

14.02.2007, 19:56

du w?rest doch mit knoppix2 in die konsole gekommen :)

Tippy

Schüler

Beiträge: 88

Geschlecht: Männlich

9

15.02.2007, 13:06

Hallo, XP-User,
sch?n, wieder von Dir zu h?ren (nicht die Umst?nde, unter denen das geschieht, sondern allgemein freue ich mich, dass es Du trotz anf?nglicher Schwierigkeiten weiter mit Knoppix versucht hast).

Zitat von »"xp user"«


Jetzt traue ich mich gar nicht die Aktualisierungen f?r Knoppix runter zu laden und zu installieren.
Wahrscheinlich komme ich danach wieder nicht in Knoppix rein..


Also, wenn ich das richtig verstanden habe, wurde in einem anderen Thread hier im Forum das Problem schon einmal angesprochen, dass es nach Aktualisierung von Knoppix zu Problemen kam (peinlich f?r mich ist, dass ich Dich nicht direkt auf diesen Thread verlinken kann, weil ich vergessen habe, wie er genau hei?t - Du findest ihn aber sicher hier in diesem gro?en Ordner "Starprobleme").

Wahrscheinlich ist in den Aktualisierungen ein Bug (=Fehler) mit drin, der nach Identifizierung dann wieder gel?st wird, und dann geht alles wieder wie normal.

Ich m?chte eben noch zu einer anderen Sache kommen: wenn Du sagst, dass Du die Angaben Benutzername, Passwort, root-Name und root-Passwort bei der Installation nicht brauchtest, dann glauben wir Dir das nat?rlich; bei meinen vielen Installationen (f?r mich zum ?ben) war das immer wieder gefragt.
Und das ist auch sinnvoll, weil Du (wie ich Dir in einem anderen Thread schon schrieb) bestimmte Ver?nderungen am System nur als root machen kannst. Insofern w?rde ich es jetzt so machen, wie es empfohlen worden ist: das jetzt laufende System mit einem Passwort versehen:

Zitat von »"Guido"«


Wenn Du als root in die Konsole kommst, kannst Du mit "passwd" das Passwort des uzsers ?ndern Weitere Infos mit "man passwd"


Danach kannst Du ja die Aktualisierung noch einmal versuchen...

Liebe Gr??e!
Tippy
Ich bin echt so was von einem Anfänger,
aber auch Linus Torvalds hat mal angefangen....

Anonymous

unregistriert

10

15.02.2007, 23:50

Hallo Tippy,

Ich lass mich doch nicht von kleinen Anfangsschwierichkeiten,fertig machen... 8)

Wenn ich bei jeder Kleinigkeiten aufgeben w?rde, dann k?nnte ich das jetzt nicht schreiben.. :D

Ich werde in einem Monat 50 Jahre alt,und habe erst vor 8 Jahren mit PC und Internet angefangen.

Und das alles ohne Vorkenntnisse oder Fremder Hilfe,ich habe solange Probiert und in PC Zeitschriften nachgelesen bis ich es konnte.

Seit 4 Jahren Arbeite ich nebenbei,bei unserem ?rtlichen Computerladen als Aushilfe.

Aber ich werde die Sache mit Linux (Knoppix) mal ein bischen langsamer angehen lassen..:mrgreen:

Denn es geht nicht immer so,wie ich das von Windows gewohnt bin. :shock: :lol:

Gru? xp user

Tippy

Schüler

Beiträge: 88

Geschlecht: Männlich

11

16.02.2007, 07:28

Zitat von »"xp user"«


Ich lass mich doch nicht von kleinen Anfangsschwierichkeiten,fertig machen... 8)


Hallo XP-User,
so isses in Ordnung, das ist die richtige Einstellung (und bei Linux auch eine hilfreiche).

Zitat von »"xp user"«


Denn es geht nicht immer so,wie ich das von Windows gewohnt bin. :shock: :lol:


Und gerade das macht es ja auch interessant (sonst k?nntest Du ja bei Windows allein bleiben...).

Und Deine Vorgeschichte zeigt ja auch, dass es gut ist, sich in etwas hereinzuknieen.

Also: mach weiter so!
Vielleicht sehen wir dann bald den Teilnehmer XP-User im Forum, der uns normalen Linux-Usern sagt, wo?s lang geht...

Liebe Gr??e!
Tippy
Ich bin echt so was von einem Anfänger,
aber auch Linus Torvalds hat mal angefangen....

12

16.02.2007, 19:17

Sag mal xp user, hast du vielleicht die Knoppix-Variante zum Installieren gew?hlt?
D.h. es l?uft wie von der Live-CD, da brauchts dann keine Passworte.
Nimm doch mal die Debian-like Installation, dann wirst du auch schon
vor der Installation nach Passw?rtern gefragt.
Gruß an alle, der linuxfummler

Anonymous

unregistriert

13

17.02.2007, 01:34

Hallo linusfummler,
Ja ich habe die Knoppix-Variante zum Installieren gew?hlt...
Auf deine Empfehlung,hin habe ich jetzt die Debian-like Installation gemacht..
Mit dem Ergebnis,das ich mich mit Benutzer und Passwort anmelden kann..
Nur ich kann jetzt wieder nicht,auf all meine Festplatten+Floppy zugreifen und habe 6 CD Laufwerke und 4 DVD Brenner,obwohl ich nur ein CD + ein DVD Brenner habe,und auf die kann ich auch nicht zugreifen..
Gru? xp user

14

17.02.2007, 19:50

Halleluja,
6 CD Laufwerke und 4 DVD Brenner!
Du bist auf dem besten Wege dir einen Gro?rechner zu bauen,
Mach weiter so und du schl?gst die schnellsten Rechner dieser Welt per Knoppix-Live-CD!

Aber zur?ck zur tristen Realit?t:
Ich vermute mal das Knoppix da ein wenig zuviel symlinks in /dev/ erstellt hat, die es beim
Systemstart alle sch?n brav in die /etc/fstab eingetragen hat.
Bei mir sinds deren Dreie, die alle auf /dev/hda (mein einziges dvd-Laufwerk) verweisen und auch in der /etc/fstab
eingetragen sind
Im Grunde w?rden die symlinks:
/dev/cdrom
/dev/dvd
reichen, alle anderen symlinks, die CDROM oder DVD betreffen kannst du l?schen, auch in der /etc/fstab

ps: Eine Knoppix-CD ist eigentlich nicht f?r eine Festplatten Installation vorgesehen,
Die Live-CD l?uft perfekt, aber nach der Installation fangen die Probleme erst richtig an.
Vielleicht solltest du mal kanotix (aktuell: 2006-01-RC4 Live-CD) testen, ist ?hnlich knoppix,
aber wesentlich besser geeignet f?r eine Installation.
Gruß an alle, der linuxfummler

Anonymous

unregistriert

15

17.02.2007, 23:16

Also nee linuxfummler,
Jetzt installiere ich mir,erst mal wieder die Live CD ,also genau so als wenn ich mit der Knoppix CD starte..(ohne update)
Weil Knoppix dann meine Einstellungen speichert die ich gemacht habe...(Und ich mich damit jetzt schon ein kleines bischen auskenne)
Und dann mach ich mich erst mal, ganz langsam mit Linux vertraut..
Und dann wenn ich es dann hoffentlich,ein bischen besser oder sagen wir mal so,einigerma?en verstehe und bedienen kann,dann sehen wir mal weiter...
Gru? xp user

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop