18.12.2017, 11:45 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

24.03.2009, 13:49

Knoppix 6.1 von ct-DVD bootet unterschiedlich weit

Hallo!

Auf meinem Rechner bootet die Knoppix 6.1 DVD von ct unterschiedlich weit, was eine Ursachensuche sehr erschwert. Manchmal bootet Knoppix bis zum braunen Hintergrundbild und der Mauszeiger funktioniert, jedoch wird kein weiteres Icon angezeigt. In anderen Fällen bootet Knoppix nur bis zum: "Knoppix 6 gefunden in:" Die verschiedenen Startparameter, die man unter F3 angezeigt bekommt, habe ich schon durchprobiert, führen jedoch nicht zu einem anderen Verhalten.

Um die DVD zu testen, habe ich damit ein Notebook gebootet, was problemlos funktionierte.

Die Hardware meines Rechners dürfte auch nicht zu neu sein, da die Knoppix 4.0 DVD problemlos auf diesem Rechner startet.

Woran könnten die Probleme liegen und wie kann ich sie beheben? Eine Fehlermeldung wird leider nicht ausgegeben, um die Ursache einzugrenzen. Die unterschiedlichen Punkte, an denen der Bootvorgang abbricht, machen eine Suche mit Google fast unmöglich (zumindest für einen Linux-Neuling wie mich).
Was könnte ich alternativ machen, um die Ursache weiter eingrenzen zu könnnen?

Vielen Dank für eure Mühe und viele Grüße

Frank

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

2

24.03.2009, 16:40

Hallo,
vielleicht gibts mit dem Laufwerk deines Rechners zu viele Lesefehler. Versuche mal, die c't dvd umzukopieren, z.B. auf eine R/W-dvd und boote dann damit.
LG
prh

3

24.03.2009, 23:10

Hallo prh,

vielen Dank für Deinen Tipp. Ich habe die DVD kopiert, aber das Verhalten ist gleich. Die Orginal-DVD scheint aber auch OK, da es keine Lesefehler beim Brennen gab. Hast du noch eine andere Idee?

Vielen Dank und viele Grüße

Frank

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

4

25.03.2009, 00:46

Hallo Frank,
z.B. koennte auch dma-Unvertraeglichkeit ein unregelmaessiges Verhalten ausloesen. dma kann man fuer das dvd-Laufwerk per -> cheatcode abschalten.
Du schreibst, dass du "alle" Startparameter schon probiert hast.
Wenn auch

Quellcode

1
failsafe

(also ohne knoppix davor) nicht funktioniert, dann stehen die Chancen ziemlich schlecht :(
LG
prh

5

25.03.2009, 01:50

Hallo prh,

vielen Dank für Deinen Tipp.
failsafe stand nicht in der Auflistung unter F3; den Parameter hatte ich nur bei der Suche im Internet gefunden, und gedacht, es wäre ein Parameter der hinter knoppix gehört hätte.

Mit failsafe läuft Knoppix! :)
Jetzt funktioniert die Maus aber nicht. Ich vermute, es liegt daran, dass kein USB unterstützt wird?

Wie bekomme ich denn jetzt heraus, worin das eigendliche Problem besteht?

Vielen Dank für deine Hilfe und viele Grüße

Frank

6

25.03.2009, 02:52

Hallo!

Ich habe mal weiter herumprobiert:

knoppix noscsi
--> bootet bis zum Hintergrundbild, aber keine Icons, Tastatur scheint auch nicht abgefragt zu werden, Maus funktioniert
knoppix nopcmcia --> bootet bis Knoppix 6 gefunden in: /dev/hdb
knoppix nousb --> bootet bis
INIT: version 2.86 booting
mount: mounting usbfs on /proc/bus/usb failed: No such file or directory
knoppix noagp --> bootet bis fast zum Hintergrundbild; ich sehe nur einen Streifen vom Hintergrundbild und weder Maus noch Tastatur reagieren
knoppix noswap --> bootet bis zum Hintergrundbild, aber keine Icons, Tastatur scheint auch nicht abgefragt zu werden, Maus funktioniert
knoppix noapm --> bootet bis Knoppix 6 gefunden in: /dev/hdb
knoppix noapic --> nach kurzer Zeit blackscreen
knoppix nomce --> bootet bis Knoppix 6 gefunden in: /dev/hdb
knoppix noddc --> bootet bis INIT: version 2.86 booting

Was kann ich jetzt noch probieren um die Ursache zu finden?

Viele Grüße

Frank

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

7

25.03.2009, 10:11

Hallo,
failsafe setzt sich aus diesen definierten Bestandteilen zusammen:
Knoppix 6.01 startet auf Toshiba Laptop nicht
Vllt. kannste da durch Weglassen und Kombinieren den Uebeltaeter einkreisen.
Andere Moeglichkeit:
Boote mal mit
knoppix 2
oder
knoppix 3
Damit kommt eventuell knoppix ohne grafische Oberflaeche und ist sonst aber voll funktionsfaehig.
(z.B. kannste dann den Midnightcommander mit MC aufrufen etc.)
LG
prh

8

25.03.2009, 22:58

Hallo prh,

vielen Dank für Deinen Tipp.

Zitat

Hinter failsafe verbergen sich folgende Bootoptionen:

vga=normal atapicd nosound noapic nolapic noacpi pnpbios=off acpi=off nofstab noscsi nodma noapm nousb nopcmcia nofirewire noagp nomce nonetwork nodhcp xmodule=vesa
Nach langem Probieren der verschiedenen Kombinationen habe ich herausgefunden, dass ich
vga=normal und xmodule=vesa benutzen muss. Die anderen Parameter kann ich weglassen und das System läuft ordnungsgemäß.
Deutet das auf ein Problem mit der Grafikkarte hin?
Es handelt sich um eine NVIDIA GeForce 8400 GS.
Wie kann ich jetzt weiter vorgehen?
Kann ich einen anderen Treiber installieren?
Kann ich das irgendwie speichern z.B. auf einem Stick, dass ich von DVD boote und der Treiber vom Stick geladen würde? Wenn ja, wie muss ich das einrichten? Ich kenne mich mit Linux leider noch nicht aus.

Vielen Dank für deine Hilfe und viele Grüße

Frank

9

06.04.2009, 11:28

Hallo,

leider funktioniert es doch noch nicht. Das System friert nach wenigen Sekunden ein und reagiert weder auf Tastatur noch auf Mauseingaben (Der numerische Tastenblock lässt sich noch nicht mal mehr ein- oder ausschalten).
Das passiert sogar, wenn ich mit Knoppix 2 starte. Ich habe danach den Midlight-Commander gestartet, der auch die Dateien anzeigt, jedoch nach wenigen Sekunden friert auch hier das System ein.
Woran kann das liegen und wie lässt sich das Problem beheben?

Die Hardware kann eigentlich nicht zu neu sein, da mit Knoppix 4.3 alles problemlos läuft.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße

Frank

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop