22.01.2020, 11:59 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

11.04.2009, 20:57

DVD-Knoppix V5.3.1 bootet nicht....

Weil mir bislang keiner helfen konnte die Knoppix-CD V6.01 mit KDE-Desktop zu starten habe ich aus lauter Verzweiflung die DVD Version 5.3.1 runtergeladen und die ISO-Datei mit k3b auf DVD gebrannt. Diese DVD bootet weder auf meinem Desktop-Rechner noch auf meinem Laptop. (Die Knoppix 4.0.2 von linuxuser bootet ohne Probleme!). Die md5 Checksumme hat k3b vor dem Brennen errechnet und den gleichen Wert erhalten wie in der Datei auf dem Downloadmirror hinterlegt.
Ich habe die die autorun.bat und autorun.inf verglichen - die sind identisch mit der Knoppix 4.0.2 Version die funktioniert.
Was kann den boot-Vorgang also noch verhindern bzw. muß ich irgendetwas beachten wenn ich die iso-Datei mit k3b brenne. Ich habe die Standardeinstellungen verwendet. Wenn ich die DVD unter Linux z.B. mit Krusader öffne, scheint alles lesbar zu sein, Defekte auf der DVD halte ich für unwahrscheinlich.

Viele Grüße und frohe Ostern...

x8cr16

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 733

Geschlecht: Männlich

2

11.04.2009, 21:27

Ich habe ein Notebook mit einem DVD-CDRW-Laufwerk, das selbstgebrannte DVD nur von DVD+R(W)-Medien booten will, DVD-R funktionieren nicht. Lesen kann das Laufwerk aber auch DVD-R-Medien.

Gruss Klaus

3

11.04.2009, 21:59

Hallo Klaus,

mit den CDs ist es ja meist noch einfach, diesen +R und -R -Blödsinn habe ich noch nie verstanden. Könnte es sein, dass es auch auf "normalen" CD/DVD-Lese+Schreibgeräten solche Probleme gibt? Auf der Klappe meines Gerätes steht vieles, aber kein -R..... :?: ?( :?:
Geschrieben wurde auf -R ohne Protest, gelesen wird auch, nur beim Booten klappt es nicht.

Gruß

x8cr16

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 733

Geschlecht: Männlich

4

11.04.2009, 22:31

Hallo!

Einen Überblick über die beiden Medientypen kann man zum Beispiel unter http://de.wikipedia.org/wiki/DVD%C2%B1R finden.

Gruss Klaus

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop