17.11.2018, 14:54 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.08.2009, 07:28

Knoppix 6 bootet von Cd auf ASUS P5N7A-VM - aber kein Bild

Der Bootvorgang endet mit root@Mikroknoppix:/# - dann ist der Bildschirm schwarz.
Im BIOS ist ausgewählt "Internal VGA", weil ich keine Grafikkarte drin habe.
Wenn ich an obigem Promt eintippe: "konppix vge=normal" , dann hilft das nichts, ich bin nicht schnell genug beim TIppen, der Bildschirm wird trotzdem schwarz.

Sonst ist eine defekte XP Installation drauf, kein GRUB. 'Wie kann ich Cheat Codes eingeben?
Danke, Kurt

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 698

Geschlecht: Männlich

2

02.08.2009, 11:22

Zitat

Wie kann ich Cheat Codes eingeben?

Wenn Du die CD einlegst und den Rechner bootest, kommst Du zuerst zu einem Bildschirm, auf dem unter anderem KNOPPIx 6 geschrieben steht. Es gibt dort eine Zeile, die mit "boot:" beginnt. Da befindet sich für einige Sekunden lang der Cursor, so dass man an dieser Stelle die Cheatcodes eingeben kann. Unterlässt man eine Eingabe, startet der Bootvorgang von Knoppix automatisch nach wenigen Sekunden. Du könntest die Eingabe

Quellcode

1
failsafe
vesuchen und danach die Eingabetaste drücken. Alternativ könntest Du eine der folgenden Eingaben an Stelle von failsafe versuchen: fb800x600, fb1024x768 oder fb1280x1024, falls der Bildschirm Auflösungen von 800x600, 1024x768 oder 1280x1024 unterstützt.
[attach]250[/attach]
Falls Du weisst, welchen Typ Grafikadapter Du hast, könnte man auch den Cheatcode xmodule=vesa oder ähnliches versuchen. Dazu gibt man dann am Bootprompt

Quellcode

1
knoppix vga=normal xmodule=vesa
ein. Bei einem NVIDIA-Adapter könnte man z. B.

Quellcode

1
knoppix vga=normal screen=1024x768 xmodule=nv
ausprobieren.

Gruss Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klaus2008« (02.08.2009, 13:26)


3

03.08.2009, 07:49

Vielen Dank,
es ist schon ein paar Jahre her, dass ich mit Knoppix und qparted gearbeitet habe.
Es liegt wohl daran, dass das Motherboard P5N7A-VM eine Onbord Grafik hat mit einem NVIDEA Geforce 9300.

Wenn ich an der Stelle unter dem SplashScreen bei boot Deine Beispiele eingebe, dann ändert sich die Aufläösung des Bildschirms.
Ohne Eingabe zeigt der Bildachirm eine Auflösung (geschätzt) von 1280 in der Breite an.
OK, es hat sich was getan

Aber dann wird es schwarz bei der Zeile
Runlevel5
root@Mikroknoppix:/#
Auch wenn ich dort "knoppix" eingebe.
Die Runlevel < 5 werden also angezeigt.
Dankbar für Tips ist Knut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knoppimania« (03.08.2009, 07:54)


FM_81

Fortgeschrittener

4

03.08.2009, 08:18

Mein "Lieblingskanditat" ist in solchen Fällen am Bootprompt immer als erstes:

Quellcode

1
knoppix vsync=60
ggf. gepaart mit weiteren, schon genannten Optionen.

MfG, FM_81
ACHTUNG!
Ihre Systemleistung reicht nicht aus, um einen BLUE-SCREEN zu erzeugen!
Möchten Sie statt dessen einen GREEN-SCREEN sehen?

---- [Ja] ---- [Nein] ---- [Weiß noch nicht] ----

5

12.08.2009, 17:02

Dasselbe Problem

Hallo zusammen,

um nicht noch einen weiteren Thread aufzumachen (habe einen Beitrag gefunden aus 2007 mit demselben Problem, aber einer älteren Distri), frage ich mal an dieser Stelle nach:

Mein System ist ein Gigabyte GA8IEXP (o. so ähnl.) mit einem P4 2,66 und einer Ati 9600.
Beim Start der Knoppix 5.3 von der aktuellen PCGamesHardware-DVD zeigt der TFT (Yakumo19DXJ) Out of Range.
Dasselbe geschieht beim Start mit knoppix screen=1280x1024 vsync=60
Beim Booten bis zum X-Server-Start erscheint eigentlich APIC als OK

Ich habe auch noch die Knoppic 6.1 von der ct 6/2009 versucht. Ohne Angabe startet der X-Server ebenfalls mit Out of Range am Bildschirm, Eingabe von Screen=1280x1024 vsync=60 führt jedoch zu einem normalen Bildschirm. Dort ist dann eher das Problem, dass der eingebaute Monitor-Umschalter meinen Bildschirm wieder nicht erkennt, denn es wird nur eine Auflösung von maximal 1280x960 angezeigt. Die bekommt dann die automatische Anpassung meines Monitors nicht mehr hin.

Würde aber gerne die Knoppix5.3 von der PCGamesHardware-DVD starten, denn da ist auch ein aktueller Virenscanner drauf, mit dem ich mein noch benötigtes Windoof prüfen will.
Wie bekomme ich denn da einen korrekten Start hin? Zuerst noapic, dann vsync, also knoppix noapic vsync=60?

In der Hoffnung auf Hilfe grüßt Euch
KarldG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KarldG« (12.08.2009, 17:14)


6

12.08.2009, 18:49

Teillösungen

Hallo miteinander,

also, zunächst habe ich inzwischen ausprobiert (dank der Cheatcode-Liste):

Knoppix 5.3 von der PCGamesHardware-DVD startet mit folgenden Parametern bei mir:

knoppix xmodule=radeon vsync=60 screen=1280x1024

Danach ist der Monitor korrekt eingestellt (Diese DVD kann man trotzdem vergessen, denn der Virenscanner - ClamTK - hat mittlerweile 337 Tage alte Virensignaturen und kann nicht aktualisiert werden.

Knoppix 6.1 von der ct 6/2009 startet mit denselben Parametern, aber trotzdem falsch eingestelltem Monitor:

Der Monitor wird aber nicht auf 1280x1024 eingestellt, sondern auf 1024x768. Zur Auswahl bei dem Monitor-Hilfsprogramm steht nur maximal 1280x800 zur Verfügung.

Was könnte jetzt noch zu einer korrekten Auflösung unter Knoppix 6.1 bei mir führen? Ich habe keinen blassen Schimmer. Mal vielleicht im ct-Forum fragen?
Gibt es vielleicht auch neuere Cheatcodes für 6.1?

Gruß KarldG

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop