17.11.2017, 20:38 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TROJAII

Anfänger

Beiträge: 6

Geschlecht: Männlich

1

03.11.2009, 20:54

Knoppix startet nicht

Ich wollte mal testen ob auf meinem Laptop Linux läuft und mir wurde gesagt mit Knoppix kann man das gut testen.
Nun habe ich mir Knoppix 6.0.1 heruntergeladen, auf CD gebrannt und versucht zu booten.
Erst ist auch alles ganz normal, es erscheint ein Startbildschirm mit "KNOPPIX ...", dann kommt irgendwas mit "lade Linux" und noch irgendetwas.
Dann aber ist der Bildschirm leer/schwarz. Dann hört auch die CD auf sich zu drehen.


Woran kann das liegen?
Ist die CD vielleicht falsch gebrannt?
Habe schon "knoppix testcd" eingegeben, es ist jedoch auch nicht geschehen.

Oder liegt es an der Hardware, Grafikkarte ect.?

Ich habe übrigens ein ASUS-Laptop:
Mainboard: K50AB
CPU: AMD Athlon 64 X2 - QL64
Grafik: ATI Mobility Radeon HD 4570; 512 MB
Memory: 4 GB
Display: 1366x768
Wäre schön wenn jemande mir helfen könnte!
Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TROJAII« (05.11.2009, 18:56)


Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

2

03.11.2009, 21:22

Kannst du den Zustand bitte mal abfotografieren und das Bild hier reinstellen.
MfG. Cottonwood.

TROJAII

Anfänger

Beiträge: 6

Geschlecht: Männlich

3

03.11.2009, 23:03

Kannst du den Zustand bitte mal abfotografieren und das Bild hier reinstellen.

Ok, noch mal mit Bildern, erst boote ich ganz normal von der CD,

dann kommt der Startbildschirm, bei "boot:" habe ich auch schon einiges eingegeben ohne das sich etwas geändert hat.

[attach]365[/attach]

Danach kommt einfach nur ein dunkler Display

[attach]366[/attach]

nur die Hintergrundbeleuchtung ist an, aber sonst nichts, kein Text, kein Courser, keine Reaktion ... minutenlang

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

4

04.11.2009, 05:42

Gib mal beim Isolinux Bootprompt, also dem Teil in deinem ersten Bild folgendes ein:

Quellcode

1
fb1024x768
oder

Quellcode

1
failsafe
.
Dann sag uns was passiert ist.
Du könntest auch mal die CD auf Fehler überprüfen, dazu gibst du folgendes ein:

Quellcode

1
knoppix testcd
.

TROJAII

Anfänger

Beiträge: 6

Geschlecht: Männlich

5

05.11.2009, 09:57

bei "knoppix testcd" und "fb1024x768" reagierte Knoppix genau so wenig wie vorher.

Bei "failsafe" kam dann aber endlich mal eine Meldung!

Quellcode

1
2
3
4
insmod: can't open ´/mnt-system/KNOPPIX/modules/cloop.ko´: no such file or directory 
Konnte /mnt/KNOPPIX/KNOPPIX nicht mounten. Starte debugging-shell ... 
sh: can't access tty; job controll turned off 
/ #

Ich hoffe damit könnt ihr mehr anfangen als mit dem Bericht vorher. Was kann ich jetzt eingeben um das Problem zu lösen?

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

6

05.11.2009, 14:53

Funktioniert sie in einem anderen Rechner?
Was passiert, wenn du "ls -l mnt-system" ein, was wird ausgegeben?
Du musst aber umdenken, da es ein englisches Tastaturlayout hat.

Ich gehe mal davon aus, dass er dein CD-Laufwerk nicht ordnungsgemäß erkennt.
Der Kernel liefert dann eventuell mehrere Fehler und es geht nicht weiter.
Allerdings kannst du diese Ausgabe nicht sehen, da Knoppix diese versteckt.
Durch "failsave" wird der Kernel dann angewiesen ohne bzw. mit bestimmten Optionen zu starten und die Fehler treten nicht mehr auf.
Es geht also weiter, doch kann jetzt Knoppix auch nichts mit dem CD-Laufwerk anfangen.
Dadurch kann es nicht gemountet werden (oder es wird Fehlerhaft gemountet) und die Datei "cloop.ko", die auf der CD ist kann nicht gefunden werden.
Siehe: hier.
Warum dort nochmal extra Fehler angezeigt werden kann am verwendeten Laufwerk liegen.

TROJAII

Anfänger

Beiträge: 6

Geschlecht: Männlich

7

05.11.2009, 18:33


Funktioniert sie in einem anderen Rechner?
Was passiert, wenn du "ls -l mnt-system" ein, was wird ausgegeben?
...

Durch "failsafe" wird der Kernel dann angewiesen ohne bzw. mit bestimmten Optionen zu starten und die Fehler treten nicht mehr auf.
Es geht also weiter, doch kann jetzt Knoppix auch nichts mit dem CD-Laufwerk anfangen.

Ob die CD auf anderen Rechnern funktioniert kann ich leider nicht testen.

Auch sind die meisten Ordner (wie KNOPPIX, mnt-system, home ..., außer bin, dev, etc, proc, sys ...) noch leer.
Mit "failsafe" komme ich auch nicht weiter, da die ganzen Ausgaben ja erst kommen, wenn ich dies eingebe, ansonsten kommt ja garnichts, s.o.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

8

05.11.2009, 20:00

Das spricht alles dafür, dass dein CD-Laufwerk nicht erkannt wird.
Denn sonst wäre das Verzeichnis "mnt-system" nicht leer.

TROJAII

Anfänger

Beiträge: 6

Geschlecht: Männlich

9

05.11.2009, 20:27

Da scheint KNOPPIX bei mir leider nicht zu funktionieren, oder?
Ich würde es vielleicht dann mit Ubuntu oder ähnlichem versuchen oder kann es da auch Probleme geben?

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

10

05.11.2009, 21:19

Zitat

Da scheint KNOPPIX bei mir leider nicht zu funktionieren, oder?
Ja das ist denke ich so.

Zitat

Ich würde es vielleicht dann mit Ubuntu oder ähnlichem versuchen oder kann es da auch Probleme geben?
Kann ich dir nicht genau sagen, aber versuchen kannst du es ja mal.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 655

Geschlecht: Männlich

11

05.11.2009, 22:24

Vielleicht ist das System zu neu...
Dann wäre es schon interessant, das neue Ubuntu 9.10 auszuprobieren.

TROJAII

Anfänger

Beiträge: 6

Geschlecht: Männlich

12

08.11.2009, 19:21

Ubuntu

Ich habe mir jetzt Ubuntu 9.10 herruntergeladen und komme jetzt damit ganz gut zurecht. Dort geht so ziemlich alles.

Danke für eure Hilfe.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

13

14.11.2009, 12:59

@maxi king 333:
Ubuntu setzt genau wie Knoppix auf Debian auf. Müsste man es demnach bei Knoppix nicht auch mit Remastern hinbekommen?
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

14

16.11.2009, 11:10

@maxi king 333:
Ubuntu setzt genau wie Knoppix auf Debian auf. Müsste man es demnach bei Knoppix nicht auch mit Remastern hinbekommen?
Das verstehe ich nicht...
Also den Satz...

Zitat

Knoppix nicht auch mit Remastern hinbekommen
Das bekommen wir doch hin, oder was meinst Du?

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

15

16.11.2009, 12:39

Das verstehe ich nicht...
Also den Satz...
Das bezog sich hier drauf:

Zitat

Ich würde es vielleicht dann mit Ubuntu oder ähnlichem versuchen oder kann es da auch Probleme geben?
Kann ich dir nicht genau sagen, aber versuchen kannst du es ja mal.

Weil du hier nicht auf's Remastern hingewiesen hast. Da dachte ich, du sähehst da Probleme. :S
MfG. Cottonwood.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop