23.09.2017, 07:42 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

18.09.2010, 21:11

Nach dem booten von CD taucht nur ein Menü mit 13 Punkten auf (microknoppix?)

Hej!

...Ich bin einer von den blutigen Anfängern, und frage mich ob ich ob das Menü mit den 13 Wahlmöglichkeiten, durch das man sich mit den Pfeiltasen, Enter und ESC navigiert, die "endgültige Benutzeroberfläche" ist.

Die CD ist mit Burn4free als iso image gebrannt, die Datei ist: ADRIANE-KNOPPIX_V6.2.1CD-2010-01-31-DE.iso . Beim starten F12 gedrückt und von CD gebootet. Als RAM werden gute 988MB erkannt, sowie Itel Core2. Sound funktioniert auch, da alle Menüpunkte vorgelesen werden, allerdings macht das Programm eher den Eindruck eines etwas weiterentwickelten MS-DOS...

Wo bin ich da hängengeblieben... :-P



MfG

Dennis

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 648

Geschlecht: Männlich

2

19.09.2010, 06:37

Hallo!

Die Knoppix 6.2.1 CD gibt es in zwei Varianten. Bei der ersten (ADRIANE-KNOPPIX_V6.2.1CD-2010-01-31-DE.iso) wird standardmäßig die durch Sprache unterstützte Umgebung geladen. Unter den Menüpunkten findet man auch einen, um die grafischen Programme (LXDE) zu starten. Bei der anderen CD (KNOPPIX_V6.2.1CD-2010-01-31-DE.iso) wird standardmäßig die grafische Umgebung (LXDE) ohne Unterstützung durch Sprache gestartet.

Bootet man von der CD, kann man am innerhalb eines begrenzten Zeitraums eine Taste drücken und so den automatischen Startvorgang unterbrechen. Am boot-Prompt kann man dann knoppix oder adriane eventuell gefolgt von weiteren Cheatcodes eingeben. Weiter geht es dann erst, wenn man die Eingabetaste drückt.

3

19.09.2010, 18:32

Bildschirmschoner "screesaver 5.10" verlangt ein Passwort, was tun?

Danke für die schnelle Antwort!!!

Funktioniert! Habe in den Menüpunkten etwas gefunden, das alles grafisch dargestellt wird, und es funktioniert :D .



Jetzt hab ich nur noch das Problem, das nach einer Zeit der Bildschirmschoner angeht (obwohl ich diesen eigentlich in den Einstellungen) deaktiviert habe. Der heisst sowas wie Screensaver 5.10 und dieser verlangt ein Passwort (Benutzername ist Knoppix vorgegeben). Ich habe es versucht mit: "Enter" drücken, auf "OK" drücken, auf "new login" drücken, habe ein paar Passwörter wie "0000" ausprobiert und ESC funktoniert auch nicht. Da habe ich als einzigen Ausweg die On/Off Taste gedrückt halten(?) und neu zu starten, was ja nicht unbedingt eine Zeitsparendste Variante ist um den Bildschirmschoner auszuschalten...

MfG

Dennis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dennis SE« (21.09.2010, 08:37)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 648

Geschlecht: Männlich

4

19.09.2010, 19:11

Das Problem mit dem Bildschirmschoner hatte ich selber noch nicht.

Vielleicht kann man ein neues Passwort für den Benutzer knoppix einstellen und dieses dann verwenden. Dazu wechselt man mit der Tastenkombination Strg-Alt-F2 in einen Textbildschirm, wo man wieder ein Menü vorfindet. Im Menü wählt man den Punkt Shell aus. In dieser Shell gibt man dann

Quellcode

1
sudo passwd knoppix
ein. Daraufhin wird man nach einem neuen Passwort gefragt. Dieses muss nicht kompliziert sein, sondern man sollte es sich merken können. Das neue Passwort muss dann zur Bestätigung erneut eingegeben werden. Nach einer erfolgreichen Änderung kann man mittels der Tastenkombination Alt-F11 wieder zur grafischen Oberfläche wechseln und das neu eingestellte Passwort ausprobieren.

5

19.09.2010, 21:10

Wie kann man das Menü "shell" verlassen / Booten von USB funktioniert nicht

Und schon wieder hat es einwandfrei funktioniert super :thumbsup: !
...ich bin auch ein Neuling in der Welt der Foren, und hoffe das ich mit meinen Fragen nicht allzusehr nerve;

-Wenn ich im Textbildschirm in dem "Menü" Shell bin, wie kann ich dann wieder die anderen Menüpunkte wählen? Mit den Pfeiltasten kann ich nur in den Zeilen der Quellcodes etwas ändern.

-Dann habe ich einen Flashdisk erstell (erinnere mich nicht mehr genau an die Bezeichnung des Menüpunktes, aber es war soetwas wie "als Flash disk kopieren", damit ich nicht andauernd das CD-Laufwerk strapaziere, und dann ist es vielleicht etwas schneller von einem USB-Stick...?), aber nun weiss ich nicht wie ich das zum laufen bringe. wenn ich beim booten F12 drücke, kann ich nicht vom USB-Stick booten (den USB-Stick kann man nicht wählen). Vielleicht läuft es auch vom USB-Stick, nachdem ich von CD gebootet habe (wie testet man das, indem man im Betrieb einfach die CD rausnimmt?)

-Kann ich eine neue Partition in Knoppix erstellen?!? Ich frage daher, weil ich Linux gerne auf der Festplatte speichern möchte, allerdings auf einer anderen Partition, um ggf. Windows XP benutzen zu können (falls es z.B. programme nicht für Linux gibt)

MfG
Dennis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dennis SE« (21.09.2010, 08:40)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 648

Geschlecht: Männlich

6

19.09.2010, 21:38

Zitat

-Wenn ich im Textbildschirm in dem "Menü" Shell bin, wie kann ich dann wieder die anderen Menüpunkte wählen? Mit den Pfeiltasten kann ich nur in den Zeilen der Quellcodes etwas ändern.

Die Shell kann man durch Eingabe von

Quellcode

1
exit
verlassen. Dann kommt man zum Menü zurück.

Man kann Knoppix auf die Festplatte installieren. Dafür gibt es ein Installationsprogramm. Weil das Knoppixsystem dabei dekomprimiert wird, benötigt man aber wesentlich mehr Speicherplatz. Außerdem müsste man eine weitere Partition für die Auslagerungsdatei einrichten.

Welche USB-Version wird vom System unterstützt?

7

20.09.2010, 19:05

OK, Quellcode "exit" funktioniert, ist ja ganz logisch, wenn mans weiss :)

Vom USB-Stick booten funktioniert jetzt auch. Booten von USB war "excluded" im BIOS, jetzt ist es "included" und es funktioniert bestens :thumbsup:

...ich habe wieder neue Fragen:

Kann man die Sprachausgabe abschalten ???? Wenn man in der graphischen Darstellung ist, nervt die doch etwas :P

Gibt es die Mäglichtkeit eine schwedische Tastaturbelegung yu installieren?

Wie richte ich eine Partition ein? (Habe es schon über Windows WP, hat aber nicht funktioniert [create partition primary --> unknown]. Habe eine 70GB Festplatte, und dachte ich behalte 25GB für XP, und 50GB für Knoppix.

Habe auch versucht Firefox yu installieren, da ich das etwas besser finde als das schon vorhandene Iceweasel, aber ich weiss nicht genau wie ich es installiere. Wenn ich versuche die von Mozilla runtergeladene Datei von Firefox für Linux zu öffnen, sagt der Xarchiver das es ein unbekanntes Format ist.

MfG
Dennis

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 648

Geschlecht: Männlich

8

20.09.2010, 21:30

Knoppix mit schwedischer Tastaturbelegung

Hallo!

Zitat

Kann man die Sprachausgabe abschalten ???? Wenn man in der graphischen Darstellung ist, nervt die doch etwas :P

Gibt es die Mäglichtkeit eine schwedische Tastaturbelegung yu installieren?

Du kannst am boot-Prompt die Befehlszeile

Quellcode

1
knoppix keyboard=se-latin1 xkeyboard=se
versuchen. Am besten drückst Du sofort, wenn der Splashscreen erscheint, die Taste k, um den automatischen Start von Adriane zu verhindern.
[attach]486[/attach]

9

21.09.2010, 09:00

Knoppix mit schwedischer Tastaturbelgung å yz ü @

Super funktioniert, jetzt stimmen wieder die abgebildeten Symbole auf den Tasten :D .
Vorgelesen wird auch nicht mehr, war das mit drin im Quellcode den ich angegeben habe, oder ist das Zufall?

MfG
Dennis

10

21.09.2010, 16:38

Sprachausgabe deaktivieren?

Hallo!
Die letzten male wo ich den PC gestartet habe, war die Sprachausgabe wieder aktiviert, gibt es eine Möglichkeit Knoppix direkt in der graphischen Darstellung OHNE sPRACHAUSGABE zu starten?!

MfG
Dennis


-->Habe gerade beschämt festgestellt das ich anscheinend etwas blind war, bzw. anscheinend vorher nich nach den richtigen Schlagwörtern gesucht habe...
Habe natürlich die Version Adriane Knoppix. Und es funktioniert natürlich auch das ich Knoppix im boot-prompt (also sobald der Pinguin erscheint) eingebe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dennis SE« (21.09.2010, 21:33)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop