25.09.2018, 12:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

06.01.2011, 06:12

linke Maustaste funktioniert nicht seit KNOPPIX 6.4.3

Ein freundliches Hallo an alle und Gesundes Neues.... :)
Auf meinem Acer Aspire 1825 PT funktioniert seit Einführung der Version 6.4.3 die linke Maustaste nicht mehr. Dafür funktioniert rudimentär der Touchscreen... ?(
Die gängigen Cheatcodes haben leider keine Lösung gebracht.
Hat jemand eine Lösung für das Problem?

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

2

06.01.2011, 13:40

Von welcher Marke ist denn das Touchpad (um das geht es doch, oder?)?
Wenn Du die Marke nicht weißt, dann poste mal die Ausgabe von:

Quellcode

1
lsusb

In beiden Fällen auch bitte noch die Ausgabe von:

Quellcode

1
xinput list

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maxi_king_333« (06.01.2011, 13:46)


3

06.01.2011, 14:46

Hallo, vielen Dank für die Antwort.
Der Acer Aspire 1825 PT hat ein berührungsempfindliches Display, dass in der neuen KNOPPIX Version (6.4.3) auf Berührungen reagiert, wenn auch ungenau.
Aber das wäre nicht das Problem, denn darauf könnte ich verzichten, nur dass die linke Maustaste nicht funktioniert....
Unter Win7 wird ein Synaptics PS/2 TouchPad angezeigt.
xinput list und lsusb muss ich noch probieren, wenn ich KNOPPIX gestartet habe.
Interessanter Weise tritt das Problem nicht bei den Vorgängerversionen (z.B. 6.0.1 oder 6.2.1) auf.
Ursache ist also vermutlich eine der letzten Änderung an KNOPPIX.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BennyBerlin« (06.01.2011, 14:54)


Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

4

06.01.2011, 16:57

Zitat

Ursache ist also vermutlich eine der letzten Änderung an KNOPPIX.
Ja muss so sein.
Nun bringt dass nicht viel, da sich vor allem bei den Treibern immer so viel ändert.

5

06.01.2011, 18:41

Nun, dann werde ich mal eine der alten Versionen in der Hoffnung benutzen, dass, wie schon so oft, beim nächsten Update alles (nun ja, das meiste) besser wird .... ;-)
Ich finde das Projekt sowieso genial.
Insofern habe ich auch größtes Verständnis für die Probleme, die immer wieder auftreten und bin um so erstaunter darüber, wie schnell für die meisten eine Lösung gefunden wird.
Vermutlich gibt es auch für mein Problem eine relativ leichte Lösung, weil ich das System auf einer SD-Karte laufen lasse...
Ich scheue mich zwar nicht vor herzhaften Eingriffen in das System, aber da ich nicht so recht weiß, wie das alles zusammenhängt und ich nicht die Zeit habe (n will) ....
In diesem Sinne - vielen Dank und gutes Gelingen. :-)

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

6

06.01.2011, 21:00

Nun gut, trotzdem wäre eine Ausgabe der Befehle hilfreich. - Wie soll sonst irgendwer den Fehler finden?
Aber wenn Du dich damit abgefunden hast und einfach eine ältere Version benutzen willst, kannst Du das auch tun...

7

16.01.2011, 13:04

So, da bin ich wieder - Urlaub vorbei :-(

Zitat

... trotzdem wäre eine Ausgabe der Befehle hilfreich. - Wie soll sonst irgendwer den Fehler finden?...
O.K. dann hier als Anhang die gewünschten Daten.
[attach]582[/attach]
[attach]583[/attach]
Vielleicht ist es hilfreich.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

8

16.01.2011, 14:00

So, da bin ich wieder - Urlaub vorbei :-(

Zitat

... trotzdem wäre eine Ausgabe der Befehle hilfreich. - Wie soll sonst irgendwer den Fehler finden?...
O.K. dann hier als Anhang die gewünschten Daten.
[attach]582[/attach]
[attach]583[/attach]
Vielleicht ist es hilfreich.
Also richtig erkannt wurde es, ist also bestimmt ein Treiber-Fehler.
Du wirst wohl auf eine neue Version warten müssen.

9

16.01.2011, 14:16

Treiberfehler...
Als ich vorhin die Angaben ermittelte habe, funktionierte für kurze Zeit alles normal. Die linke Maustaste, sogar der Touchscreen ließ sich problemlos bedienen.
Leider hielt das kleine Wunder nicht lange durch. Keine Ahnung, wodurch es kam, doch von einem Augenblick zum anderen war die linke Maustaste nicht mehr bedienbar und die Touchscreenfunktionalität unpräzise und ohne Klickfunktion - na eben, alles wie gehabt ärgerlich.
... dann werde ich mal auf die nächste Version warten.
Vielen Dank nochmal

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop