22.07.2018, 13:01 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

09.03.2012, 17:58

Booten von USB-Stick, obwohl der Rechner nicht vom USB-Stick bootet

Wenn ich beim Neustart meines Rechners als Quelle USB-Flash Generic angebe, so fährt mein Rechner immer Windows hoch, obwohl ich einen USB-Stick mit Knoppix drauf eingesteckt habe. Meine einzige Möglichkeit, Knoppix zu booten, ist die DVD. Gibt es einen Cheat-Code, mit dem man beim Booten von DVD aufs Booten vom USB-Stick umschalten kann?

Übrigens, auf dem Rechner meines Vaters funktioniert das Booten mit dem selben USB-Stick einwandfrei.

Richard Schmidt.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 688

Geschlecht: Männlich

2

09.03.2012, 18:43

Hallo!

Für Knoppix 6.7.1 gibt es speziell eine "Bootonly-CD": KNOPPIX_V6.7.1bootonly-2011-09-14-DE.iso auf CD brennen, den USB-Stick anschließen und das System von der neuen CD booten. Das Knoppix-System auf dem USB-Stick sollte dann automatisch gefunden werden.

Alternativ könnte man den USB-Stick anschließen und beim Booten von der DVD/CD den Bootparameter ("Cheatcode") fromhd verwenden. Beispiel:

Quellcode

1
knoppix fromhd=/dev/sdc1
gefolgt von der Eingabetaste am boot-Prompt des Begrüßungsbildschirms eingeben. "/dev/sdc1" ist durch den tatsächlichen Gerätenamen der Knoppix-Partition auf dem USB-Stick zu ersetzen. Nach dem Systemstart kann die DVD/CD problemlos entfernt werden, weil das System vom USB-Stick läuft.

3

11.03.2012, 17:53

Vielen Dank für die Antwort.

Ich habe gerade die Datei heruntergeladen, aber heute kann ich es nicht mehr ausprobieren.

Wenn es nicht klappt, probiere ich mal den anderen Weg. Die Gerätedatei für den USB-Stick scheint /media/sdf1 zu sein. Ich hoffe, das gilt auch für die Knoppix-Partition.

Ich bin sehr zuversichtlich, daß einer der beiden Wege auch bei mir funktioniert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goaskaas« (11.03.2012, 18:19)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 688

Geschlecht: Männlich

4

12.03.2012, 18:10

Zitat

Die Gerätedatei für den USB-Stick scheint /media/sdf1 zu sein.
Das ist wohl der Einhängepunkt. Der Gerätename ist aber dann höchst wahrscheinlich /dev/sdf1.

5

20.03.2012, 17:22

Den ersten Weg, mit der heruntergeladenen und als Image-Datei gebrannten ISO-Datei, habe ich ausprobiert, aber es hat nicht funktioniert. Vielleicht liegt es daran, daß der Download-Manager vom Iceweasel behauptet hat, die Datei sei 10,4 MB groß, aber nach 974 kB ist die Meldung gekommen, daß alle Dateien vollständig heruntergeladen wurden. Aber dem werde ich noch nachgehen. Vielleicht klappt der zweite Weg mit dem Cheatcode ja auf Anhieb.

6

20.03.2012, 17:40

Auch für die bootonly ISO gibt es die md5sum :-)
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

7

20.03.2012, 18:03

Vielen Dank für den Hinweis mit der Rescue-CD. Aber die Beschreibung unter diesem Link verlangt mehr von mir als mein schwacher Geist hergibt, und da ist es für mich wohl noch leichter, an die ISO-Datei heranzukommen. Übrigens habe ich es nochmals versucht, diese herunterzuladen, und jetzt hat es erst nach 2,5 MB geheißen, alle Dateien seien vollständig heruntergeladen. Vielleicht habe ich irgendwann mal Glück, und der Download-Manager vom Iceweasel merkt, daß 2,5 MB keine 10,4 MB sind, und daß es zu früh zum Abbrechen ist. Jedenfalls probiere ich es als Nächstes mal mit dem Cheatcode.

8

20.03.2012, 22:13

Du solltest ja nicht meine Seite studieren, sondern analog zum Beispiel

Quellcode

1
md5sum -c KNOPPIX_V6.7.1CD-2011-09-14-DE.iso.md5

die Integrität des Downloads der bootonly ISO prüfen. Die Datei "...iso.md5" muß natürlich auch in deinem Downloadverzeichnis sein.

Tut mir leid, wenn ich die Verwendung von md5sum als bekannt vorraussetzte.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

9

22.03.2012, 17:02

Problem erledigt

Gerade habe ich entdeckt, daß es in diesem Unterforum md5sum zum Anklicken gibt. Das werde ich mir mal genauer anschauen. Aber eigentlich ist mit dem Cheatcode mein Problem bereits gelöst. Denn jetzt kann ich problemlos auch vom USB-Stick booten. Nur ist die Gerätedatei jetzt auf einmal nicht mehr /dev/sdf1, sondern /dev/sdb1 .

Jetzt läuft alles mit ungewohnter Schnelligkeit, es macht richtig Freude, mit Knoppix zu arbeiten. Aber meine Hoffnung, daß jetzt auch mit dem Iceweasel alles funktioniert, was auf meinem inzwischen kaputten alten Rechner mit dem guten alten Mozilla auf der Knoppix-CD aus dem Jahr 2002 gegangen ist, hat sich leider nicht erfüllt.

Nochmals vielen Dank für die guten Hinweise.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop