20.11.2018, 23:43 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

13.08.2012, 12:49

Probleme beim Booten von Knoppix auf Netbook

hallo leute,
ich habe knoppix laut dieser anleitung: http://www.lidux.de/knoppix-download-usb-live/ auf den usb stick geladen.
wenn ich knoppix dann auf dem netbook starten will erscheint folgendes : Suche nach Knoppix 7 in: /dev/sda1
ich verstehe das nicht, weil ich ja von usb stick booten will und nicht von der festplatte? oder verstehe ich das falsch? wie kann ich den pfad auf den usb stick ändern?
das ist die version, die ich habe : ADRIANE-KNOPPIX_V7.0.3CD-2012-06-25-DE

bitte um hilfe!
danke!

grüße

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 699

Geschlecht: Männlich

2

13.08.2012, 13:19

Hallo!

Knoppix durchsucht alle lokalen Laufwerke nach dem Verzeichnis /KNOPPIX. Daher wird auch auf einer eingebauten Festplatte gesucht, die üblicherweise den Gerätenamen /dev/sda bekommen hat. USB-Laufwerke kommen erst später an die Reihe. Kennt man den Gerätenamen des USB-Laufwerks, könnte man den Bootparameter fromhd=/dev/sdb1 ausprobieren, wobei /dev/sdb1 durch den tatsächlichen Gerätenamen ersetzt werden muss.

3

13.08.2012, 13:29

Hallo!

Knoppix durchsucht alle lokalen Laufwerke nach dem Verzeichnis /KNOPPIX. Daher wird auch auf einer eingebauten Festplatte gesucht, die üblicherweise den Gerätenamen /dev/sda bekommen hat. USB-Laufwerke kommen erst später an die Reihe. Kennt man den Gerätenamen des USB-Laufwerks, könnte man den Bootparameter fromhd=/dev/sdb1 ausprobieren, wobei /dev/sdb1 durch den tatsächlichen Gerätenamen ersetzt werden muss.
warum durchsucht dann knoppix nicht die anderen lw, wenn auf der festplatte nichts gefunden wurde?
wo kann ich denn den bootparameter eingeben?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 699

Geschlecht: Männlich

4

13.08.2012, 21:36

Was für ein Netbook verwendest Du? Manchmal fehlt ein Treiber im Kernel für die Unterstützung spezieller Hardware.

Handelt es sich um einen USB2- oder einen USB3-Anschluss?

Wenn man Knoppix mit dem Installationsprogramm auf einen USB-Stick einrichtet, wird der Bootloader SYSLINUX installiert. Man erhält dann den gleichen Begrüßungsbildschirm ("Splash Screen", erstes Bild von links auf der Seite mit den Release Notes) wie bei der CD. Dort sieht man im unteren Bildschirmbereich eine Zeile, die mit "boot:" beginnt. Drückt man eine Taste, bevor der automatische Startvorgang beginnt, kann man Bootparameter ("Cheatcodes") eingeben wie zum Beispiel

Quellcode

1
knoppix fromhd=/dev/sdb1

5

14.08.2012, 13:13

danke für die hilfe.

hat sich erledigt...

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop