24.04.2018, 16:41 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

13.07.2013, 12:09

GELÖST: 7.2: Fenster lassen sich NICHT mit der Maus bewegen/ziehen

Hallo Knoppixer,

ich habe Knoppix 7.2 von der LIve-CD auf den USB_stick gezogen, Bootreihenfolge geändert und danach Knoppix 7.2 ohne Probleme booten können.

Nach dem Hochfahren stelle ich fest, das jegliche geöffneten Fenster (z. B. von einem Bilderordner) sich nicht mit der Maus auf dem Desktop frei bewegen lassen. Es fehlt optisch gesehen, der obere blaue dicke Balken, indem ja die Maus (Mauspfeil) plaziert sein muß, um das Fenster "ziehen" zu können. Das Fenster sieht also kompl. weißfarbig aus und ist wie festgeklebt auf dem Desktop.

Das Navigieren durch die Dateistruktur ist aber möglich, auch kann ich in der Tastleiste Programme auswählen.

Im Betrieb von Knoppix 7.2 über die Live-Version im CD_laufwerk sind die Fenster richtig dargestellt und es funktioniert alles.

Wer hat einen Tipp für mich?

Schöne Grüße
Lucifer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thinky7« (24.07.2013, 09:17)


2

13.07.2013, 12:47

und große Bilder in originalgröße flackern

nach ein wenig probieren... mal funktionierts und mal nicht. Es ist schon eigenartig. Einmal war es so, nach dem Drehen mit dem Mausrad des Desktops war das Fenster nicht mehr beweglich und der blaue Balken verschwand jedes Mal aus dem Blickfeld.

Desweiteren ist mir auch dies hier aufgefallen: Wenn man mit dem Bildbetrachter on Board Knoppix 7.2 Bilder in Originalgröße betrachten möchte, tun sich rechts und unten Scrollbalken auf, nur ein bewegen dieser Balken bewirkt nicht, das das gesamte Bild in voller Größe zu sehen ist. Irgendwie flackert ein Teil des Bildes immer.

3

13.07.2013, 13:15

Versuche im Terminal

Quellcode

1
compiz-decorator --replace &
In etwa 1/5 der Fälle soll es angeblich zu dem von Dir beobachteten Effekt kommen, daß die Fensterleisten fehlen.

Da bei mir diese Compiz-Effekte mehr Frust als Lust bescherten, habe ich sie standardmäßig deaktiviert mit dem Cheatcode

Quellcode

1
knoppix no3d
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

4

13.07.2013, 14:01

Hallo,
das Problem mit der fehlenden Fenster-Titelleiste
wurde glaube ich schon in mehreren Forums-Beiträgen erwähnt, habe ich
(Knoppix 7.0.5 USB-Stick) auch hin und wieder direkt nach dem Knoppix-Boot.
Wenn ich dann über
Menü-Button (links unten) --> Knoppix --> 3D Desktop compiz (neu) starten
klicke (oder Konsole s. o.), läuft aber alles stabil ohne weitere Neustarts.
MfG

5

13.07.2013, 14:05

ah danke für Deine Antwort.

ich noch Linux-Laie mit wenig Erfahrung und frage deshalb:

die Eingabe von "compiz-decorator --replace &" bewirkt:

das die Fensterleisten stabiler funktionieren, oder?

und die Eingabe von "knoppix no3d bewirkt:

das diese Animationen (Kacheln zerbröseln usw) abgeschaltet sind?

Wie lautet der Cheatcode, um dieses wieder einzuschalten?

Gruß Lucifer

6

13.07.2013, 14:08

ah ich habe schon hier gesucht.. Fenster klebt fest, Fenster bewegt sich nicht usw. ... aber habe nichts gefunden. Allerdings "Titelleiste"... darauf bin ich nicht gekommen.

7

13.07.2013, 22:10

Zitat

Eingabe von "compiz-decorator --replace &" bewirkt:

das die Fensterleisten stabiler funktionieren, oder?
Der Prozeß der bei Compiz die Fensterdarstellung steuert, wird im Hintergrund durch einen neuen Prozeß ersetzt. Ob es dann stabil läuft, keine Ahnung; ich schalte Compiz von vornherein aus.

Wenn Du Knoppix mit "no3d" gestartet hast, kannst Du Compiz in dieser Session nicht wieder einschalten. Du kannst aber ohne diesen Cheatcode starten und dann spielen mit
  • Menü => Knoppix => 3D Desktop compiz (neu) starten
  • Menü => Einstellungen => CompizConfig Einstellungs-Manager
  • re Mausklick auf das Icon, welches jetzt rechts in der Panelleiste zu sehen ist, und alles durchprobieren
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

8

14.07.2013, 09:57

Danke für Eure Antworten. Mittlerweile läuft es ganz gut und bei wiederkehrenden Compiz-Blockaden ist der Neustart wohl am einfachsten. Mit diesen Cheatcodes usw. habe ich noch zu wenig Erfahrung, aber ich werde mich damit befassen. Knoppix gefällt mir recht gut, ist eine super Alternative zu Windows, zudem Mitte nächsten Jahres der Support für XP eingestellt wird.

Schönen Sonntag

Gruß Lucifer

9

14.07.2013, 11:31

Zitat

.. und bei wiederkehrenden Compiz-Blockaden ist der Neustart wohl am einfachsten.
"Menu => Abmelden => Abmelden" dürfte reichen.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

10

23.07.2013, 09:18

Zitat

Knoppix gefällt mir recht gut, ist eine super Alternative zu Windows, zudem Mitte nächsten Jahres der Support für XP eingestellt wird.
Dann denk bitte daran, dass KNOPPIX ein Live-System ist.
Es wird i.d.R. nur alle 12 Monate aktualisiert und dient nur dem Anfixen der Linux-Unwissenden.

KNOPPIX ist nicht Linux, es ist nur eine Art von Linux
Es gibt auch noch andere Arten/Distributionen und fast alle haben sie ihre LiveCD zum testen.

Dann wählst du dir eine richtige Distribution und du hast die Probleme nicht.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

11

24.07.2013, 08:35

Knoppix eher als Notlösung

Hallo :-)

zunächst: diesen Thread sehe ich als gelöst, da durch das Neustarten von Compiz alles rund und gut läuft.

Ja Danke für Deinen Hinweis bezgl. der Updates und der Sicherheit mit Knoppix. ICh habe auch mittlerweile herausgefunden, das Knoppix wirklich super läuft, wenn die Kiste ansich sich nicht mehr läuft. Wenn der MBR überschrieben wurde oder irgendwas mit dem Booten schief ging, ist Knoppix einfach Gold wert. Und es sieht für meinen Geschmack recht nett aus, das ganze macht es daher trotzdem sehr interessant. Aber als solides und regelmäßig geupdatetes Linux ist es nicht geeignet.

Inzwischen habe ich mich mit LinuxMint 13 (Maya) als Mate beschäftigt und in dem passenden Forum wegen Installationsprobleme Tage & Nächte verbracht.

LG Thinky7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thinky7« (24.07.2013, 09:16)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop