23.09.2017, 02:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

04.09.2013, 10:04

Knoppix auf USB Stick - falsch partioniert - wie reparieren ?

Hallo, beim Versuch Knoppix von Live CD auf Live USB Stick zu installieren sind mir beim Partitionieren Fehler unterlaufen, was ich gemacht habe kann ich leider auch nicht mehr genau sagen.
Ich möchte das jetzt rückgängig machen bzw. den Stick erst mal neu formatieren.

(unter Windows wird nur noch die halbe Kapazität angezeigt (8 statt 16 GB), da muss ich unter Knoppix eine Partition versteckt oder gelöscht haben oder was auch immer)

Wie kann ich den USB Stick "entpartionieren" bzw. neu formatieren, dass er wieder 16 GB hat ? Ich bin absoluter Anfänger, bitte sagen wie es im Detail geht, nicht nur was ich machen soll :) :) - vielen Dank

jusi

2

04.09.2013, 11:55

Hallo jusi


Gehe so vor:

1. Computer von Knoppix CD aus starten.

2. Den von dir "bearbeiteten" USB Stick einstecken.

3. Das Programm "GParted" aufrufen.

4. Alle von dir erstellten Partitionen löschen.

5. Eine neue Partitionstabelle erstellen und eine fat 32 Partition erzeugen.

6. Jetzt sollte der USB Stick wieder leer sein.

(Falls GParted nicht auf den Stick zugreifen kann weil er noch "gemounted" ist, den Stick "aushängen".


MfG:
Knoppixsurfer

3

04.09.2013, 22:33

Hallo jusi

Gehe so vor:

1. Computer von Knoppix CD aus starten.

2. Den von dir "bearbeiteten" USB Stick einstecken.

3. Das Programm "GParted" aufrufen.

4. Alle von dir erstellten Partitionen löschen.

5. Eine neue Partitionstabelle erstellen und eine fat 32 Partition erzeugen.

6. Jetzt sollte der USB Stick wieder leer sein.

(Falls GParted nicht auf den Stick zugreifen kann weil er noch "gemounted" ist, den Stick "aushängen".

MfG: Knoppixsurfer

Ja, danke für den Hinweis, werde ich machen. ;)

jusi

4

16.05.2017, 09:06

Du kannst den USB formatieren. Dann neu partitionieren.
Diese Freeware von Easeus wird dabei helfen:Partition formatieren

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop