18.06.2018, 19:41 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.10.2015, 09:54

Wo speichert Knoppix und wie kann ich das einsehen?

Hallo, ich lasse Knoppix von USB aus laufen, also ohne Festplattenbeteiligung. Trotzdem geht es aber, LibreOffice-Dokumente dauerhaft zu speichern:

Wie ist das möglich?

Wird das auf dem USB-Stick gespeichert?

Wie kann ich mit Knoppix den Inhalt des USB-Sticks einsehen?

Danke für Info.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ixknopp« (05.10.2015, 10:25)


2

05.10.2015, 13:45

Jedes Betriebssystem der Welt fragt beim ersten speichern einer Datei, unter welchem Namen und an welche Stelle im Verzeichnisbaum gespeichert werden soll. Schreib dies notfalls auf einen Zettel und benutze dann den Dateimanager (bei Knoppix PCManFM) um die Datei wiederzufinden.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

3

07.10.2015, 12:41

Darum ging es überhaupt nicht. Worum es ging, ist folgendes: Wenn ich z.B. eine LibreOffice-Text-Datei erstelle und die speichere, landet die ja bei Windows irgendwo auf der Festplatte. Bei Knoppix geht das nicht, weil ja die Festplatte außen vor bleibt. Und weil das RAM bei jedem Ausschalten des Computers gelöscht wird, scheidet das ebenfalls als Dauerspeicher aus. Ich habe es auch selber ausprobiert:

1. Wenn Knoppix von CD gestartet wird und kein Stick am Computer angeschlossen ist, kann eine LibreOffice-Text-Datei nicht dauerhaft gespeichert werden. Sie ist weg, wenn man den Computer aus- und wieder einschaltet.

2. Wenn Knoppix von USB-Stick gestartet wird, kann eine LibreOffice-Text-Datei dauerhaft gespeichert werden. Sie bleibt erhalten, wenn man den Computer aus- und wieder einschaltet.

3. Wie es sich verhält, wenn Knoppix von CD gestartet wird und ein Stick am Computer angeschlossen ist, habe ich nicht ausprobiert, aber vermutlich kann auch dann dauerhaft gespeichert werden.

Schußfolgerung aus 1. und 2.: Die gespeicherten Daten landen also tatsächlich auf dem Stick und das war ja auch kaum anders zu erwarten.

4

07.10.2015, 12:59

Zitat

Bei Knoppix geht das nicht, weil ja die Festplatte außen vor bleibt.
Warum sollte das nicht gehen?

Du kannst die Festplatte mittels PCManFM doch in den Verzeichnisbaum einbinden und dann dort Dateien speichern (sofern für verschiedene Unterverzeichnisse nicht besondere Rechte nötig sind).

Siehe auch → Persistent memory
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner P. Schulz« (07.10.2015, 18:04)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop