20.09.2017, 09:40 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

21.02.2008, 11:42

Nach dem Umzug will ich noch kurz "Danke" sagen...

Hallo,

mit dem gestrigen Umzug des Forums bin ich ja nun nicht mehr der Foren-Admin,
sondern "nur noch" Moderator.

Als scheidender Admin will ich unbedingt noch kurz "Danke" sagen...

- an strato fuer einen Server, der 3,5 Jahre durchgehalten hat

- an SUSE/apache/MySQL/phpBB/... fuer die ganze Software, die (fast immer) reibungslos lief

- an alle Mitglieder (bis auf zwei) fuer ihr wirklich ausgesprochen zivilisiertes Verhalten

- besonders an die, die das Forum mit einer Geldspende unterstuetzt haben

- und ganz besonders an die Moderatoren, die mit ihrer grossmuetigen und unermuedlichen
Arbeit erst fuer die ausgezeichnete Qualitaet der Inhalte gesorgt haben

- last but not least an den neuen Admin sigma/Herbert fuer seine Bereitschaft, Zeit, Arbeit
und Geld zu geben, um dem Forum ein neues zu Hause zu bieten.

Ist also alles "Friede-Freude-Eierkuchen"?

Ich meine: Nein.

Die Knoppix Release-Politik von Klaus Knopper ist "suboptimal".
Wobei "suboptimal" hier als hoeflicher Platzhalter zu verstehen ist, fuer die
schlimmsten Schimpfworte und Flueche, die mir innerhalb von 20 Minuten
einfallen wuerden. ;-)

Diese Release-Politik hat auch Auswirkungen auf das (Leben im) Forum.
So hat sich im letzten halben Jahr die Anzahl der Mitglieder halbiert.

Mir fehlt es im Forum an aktivem "Nachwuchs", um z.B. ausscheidende
Moderatoren zu ersezten.

Es ist nicht gelungen, aus dem virtuellen Forum ein reales Forum (z.B.
in Form eines Knoppix-Treffens im Rahmen eines Linux Tages) entspringen
zu lassen, obwohl es ja Versuche in der Richtung gegeben hat.

Also schau'n wir mal, wie's weiter geht...

Tschuess
Karl

Bephep

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Geschlecht: Männlich

2

21.02.2008, 16:21

Als Mitglied möchte ich auch einmal "Danke" sagen das Du so lange durchgehalten hast.
Mal sehen was das "Neue" Forum so bringt.

Knoppix hat dazu beigetragen Linux bekannt zu machen und viele werden die ersten Versuche mit Knoppix gemacht haben.

Es ist wirklich suboptimal das es keine neuere freie Knoppix CD/DVD mehr gibt.Hoffedlich lässt sich das noch aendern.

3

22.02.2008, 10:57

Dank

Hallo,

ich bin noch sehr neu, möchte aber auch an alle die hier helfen schon mal Danke sagen.
Ein Forum zu "unterhalten" ist sicher nicht immer leicht und kostet viel Zeit und Begeisterung.
Da ich bisher Knoppix nur als Rettungs- bzw. Vorführsystem genutzt habe ist mir die fehlende Downloadversion 5.2 zwar aufgefallen aber ich habe das nicht weiter verfolgt. Hoffentlich bleibt es nicht dabei, denn ich finde es wichtig ein solch zuverlässiges System schnell greifbar zu haben.
Also Danke an alle die helfen.

Kristian

4

04.03.2008, 15:29

Auch ich möchte die Gelegenheit gerne nutzen, um mich herzlich für das Knoppix-Forum in deutscher Sprache der letzten Jahre zu bedanken. Computer-Fach-Englisch ist nämlich echt nicht meine Stärke :( . Ich habe diesem Forum in den letzten Jahren so manche vergnügliche Stunde, wertvolle Hinweise und viel Ermutigung zu verdanken. Nach dem Motto: Wenn ich überhaupt nicht klarkomme, kann ich ja immer noch im Forum nachfragen. Oder: Wie stelle ich die Frage nur so, dass die Anderen im Forum mein Problem überhaupt verstehen? Und allein dadurch finden sich unter Umständen Lösungs-Ideen.

Als Alltagsbenutzer von Computern bin ich bis heute unglaublich froh und erleichtert, dass Knoppix mir den Wechsel von Micro$oft nach Linux ermöglicht hat. Natürlich habe ich das einzig und allein den ja ach soo "Verrückten" zu verdanken, die weiterhin mit enormem privaten Engagement und Hartnäckigkeit an dem Prinzip freier Software im Allgemeinen und einem (!)freien(!) Knoppix im Besonderen festhalten. ;)

Aus meiner Sicht ist allein die Tatsache, dass es überhaupt ein deutsches Knoppix-Forum in den letzten Jahren gab und hoffentlich auch weiterhin geben wird, als Erfolg anzusehen. Und wenn mich diesbezüglich schon Zahlen interessieren, dann noch am ehesten die der Zugriffe und Querverweise im Internet auf dieses Forum. Ich denke, dass mehr als 20.000 Zugriffe allein auf den Beitrag: "Linux-Links" eine sehr positive Resonanz darstellen. Oder nicht? Vor allem dann, wenn ich berücksichtige, dass die Linux-Benutzer im Desktop-Bereich nach wie vor eine ganz klare Minderheit darstellen. Um wieviel geringer muss die Zahl der ausgeprägten Knoppix-Benutzer sein?

Also lieber Karl Schock:

Mögest Du dem Forum, wenn schon nicht als Admin, so doch als Moderator und Beitrags-Schreiber erhalten bleiben 8) !

Mit freundlichen Grüßen uuuund frohe Ostern

enduser :thumbup:

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop