25.10.2014, 15:23 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WR6.3

Anfänger

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

1

25.05.2010, 18:51

Bild für Desktophintergrund ändern

Hallo,
seit ein paar Monaten benutze ich parallel zu Windows Vista Home Premium Knoppix 6.1 mit der Absicht, Linux kennenzulernen und längerfristig evtl. umzusteigen.
Nachdem ich totaler Anfänger bezüglich Linux bin, möchte ich mich mit kleinen Schritten einarbeiten, z.B indem ich für den Desktop-Hintergrund ein eigenes Digitalfoto einsetze.
Kann mir bitte jemand mit einer Schritt für Schritt Anleitung die Vorgehensweise auflisten, wenn möglich vielleicht auch mit ein paar erklärenden Bemerkungen.

Gruß

wr6.
3

Beiträge: 723

Geschlecht: Männlich

2

26.05.2010, 02:29

MfG. Cottonwood.

3

26.02.2011, 13:26

Hi WR6.3,

so habe ich es gemacht:

1. Das Knoppix-Image (.iso) von den KnoppixMirrors runterladen.

2. Isomaster installiert (auf debian.org das Softwarepaket Isomaster gesucht und runterladen).
Dann mit dem Filemanager zu dem Verzeichnis gegangen in dem sich die Datei befand, F4 gedrückt und "dpkg -i ./NamederDatei.deb" eingeben.

3. Gimp im Menü geöffnet und eine Fotodatei erstellt, bzw. eine bereits vorhandene geöffnet und wie folgt abgespeichert:
Auflösung: 1024x768
Dateiname: background
Dateiendung: .png

4. Den Isomaster im Menü gestartet und die Imagedatei geöffnet. Die "background.png" im Ordner "KNOPPIX" gelöscht (markiert und die ENTF-Taste gedrückt).
Danach die neu erstellte background.png hinzugefügt und das Image irgendwo hin abgespeichert.

5. Brasero im Menü geöffnet und das Image mit der neuen Hintergrunddatei auf eine leere CD/DVD gebrannt, gebootet und siehe da.

Bedenke das, falls die CD mal verkratzt sein sollte und du sie mit dem cheatcode "testcd" überprüfst, die veränderten Daten natürlich als fehlerhaft angegeben werden, weil die Hashwerte nicht mehr korrekt sind. No Problem.
God save the tux !

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop