04.12.2021, 14:50 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

19.03.2021, 20:54

Knoppix 9.2, LUKS-Problem

Beim Öffnen einer verschlüsselten Partition erscheint die Fehlermeldung:
Error unlock /dev/sda2 : the function 'bd_crypto_luks_open_blob' called
but not implemented!

Kennt jemand ein "work around" dafür? Ich starte quasi immer von CD.

Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

2

30.03.2021, 16:06

Hallo. Du hast Knoppix HDD sda/ Knoppix HD-Installation benutzt und den Fehler gemacht die Reiserfs Partition sda2/ Verschlüsselt. Diesen Fehler hatte ich etwa 2010 bei Knoppix 6.7 HDD auf USB sdb/ mit den gleichen Fehler. Immer wenn Knoppix diese Partition benutzt hatte um Programme zu Starten oder Dateien die ich Speichern wollte musste ich dieses PW eingeben. Das war mir nach kurzer Zeit lästig. Ich hatte den USB mit GParted gelöscht und wieder neue Partiton FAT32 erstellt. Danach Flash auf sdb/ aber diesmal hatte ich Die Reiserfs nicht Verschlüsslt dann lief alles normal. Du bist zum ersten mal hier. Ich hatte bei einigen Beiträgen in diesem Forum schon darauf hingewiesen das diese Partition nicht Verschlüsselt sein darf

K.Knopper warnt nicht ohne Grund Knoppix auf HDD zu installieren dafür gibt es Flash auf USB.
Ich empfehle dir Debian weil Knoppix Grundsystem Debian ist.

3

31.03.2021, 13:09

also, soviel ich weiß, kann KNOPPIX nicht LUKS, aber ich wundere mich gerade selbst, wieso das eigentlich so sein soll.
Ich meine mich zu erinnern, dass ich cryptsetup im Zusammenhang mit einer verschlüsselten Overlay-Partition schon benutzt habe.

Vielleicht stellst du mal den Befehl hier ein, den du benutzt hast. Derzeit habe ich zwar keinen Zugriff auf ein Knoppix und kann nichts nachsehen, aber das kann man ja ändern.

Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

4

31.03.2021, 15:45

Der Vortrag von Klaus Knopper ist sehr Interessant. Er betohnt schon in den ersten 10 Mituten das Knoppix nicht für die HDD Installation gedacht ist sondern nur von DVD oder USB zur Daten Rettung und natürlich zum Lernen was Linux ist.
Ich wusste das schon seit Knoppix 6.1 hatte es trotz aller Warnungen im Setup Installiert weil ich es neben Windows wollte um nicht immer die DVD zu Starten.
https://chemnitzer.linux-tage.de/2021/de…amm/beitrag/218
Die Flash auf USB Mainbord 250GB und 16GB USB Stick bleiben.
Bin gerade dabei von sda2/ Daten zu sichern dann wird sie ext4 Formatiert für Debian 10.6

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (31.03.2021, 15:56)


Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

5

31.03.2021, 21:43

Um die PDF zu verstehen musste ich das Video etwa 35 Min sehen. Bei der Erklärung der Installation ist auf Bild 1:08:14 Ansatzweise der Klick auf „nein“ erkennbar bei der Frage Verschlüsseln ja oder nein. dann wirds technisch.

Beiträge: 1 145

Geschlecht: Männlich

6

01.04.2021, 13:08

KinderKnoppix

Hallo KnoppixOpa. Am Ende geht K. Knopper auf Zuschauer Fragen ein. Dort zeigt er Ansatzweise was, wo, wie an weicher Datei geändert werden kann und sagte auch so kann man sich sein eigenes Koppix basteln. Das Projekt KinderKnoppix was wir vor hatten war auf .html Basis. Wir wollten schon vorhandene Bausteine mit neuen Bausteinen Austauschen damit es Passt. Das war der falsche Weg. Ich habe für mich jetzt das Projekt Debian schon zum dritten mal gestartet seit V5.? und möchte mich damit jetzt genauer Befassen. Gleichzeitig parallel auch Wiki weil ich einen guten Wiki-Kurs fand. Ich habe jetzt kein Interesse mehr daran. Wenn Du noch Interesse daran hast musst Du dich allein damit Befassen oder einen anderen Partner suchen.
Gruß ubuntuli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (01.04.2021, 13:23)


7

04.04.2021, 18:37

wie gesagt, müsste man erst mehr wissen, also ich jedenfalls kenne mich mit dieser Problematik nicht ausreichend aus, um alleine aus einer Fehlermeldung eine Antwort zu ziehen.
Was ich gemacht habe (und danach hat mich dann die Lust verlassen): eine Knoppix 9.1-CD in der VM auf meinem PC eingelegt und gestartet. Da sehe ich jedenfalls, dass es cryptsetup gibt und dass dm_crypt nicht geladen ist.
Deshalb könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass ein einfaches Laden des Moduls schon hilfreich sein könnte. Also modprobe dm-crypt als root ausführen.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop